kein Ton bei DVD in MediaPlayer 10

  • Moinsen...


    Keine Ahnung warum, aber ich habe keinen Ton beim Abspielen von DVDs im MediaPlayer 10. Habe schon alles Einstellungen durchgeschaut, aber bin auf nix auffälliges gestoßen...


    Weiß einer Rat?


    Grüße...

    Die Realität sieht wie immer beliebig komplizierter aus!

  • Hi Warakurna,


    also immer wenn ich das Avatar sehe denke ich an etwas, das ich lieber nicht sage...


    Geht der Ton bei allen anderen Möglichkeiten? CD, MP3, WMA etc...?


    Geht der Sound bei CD´s im DVD-Laufwerk unter WMP10?


    Sind es originale DVD?


    Hast du so etwas wie FFDShow für MPEG-4? das will der WMP10 nicht...

  • An was denkst Du denn dabei, weiß jetzt nicht, was Du meinst...?!


    Alles andere läuft, habe wirklich keinen blassen Schimmer, woran es liegen kann. Und: Ja, natürlich ist es eine Original-DVD! Ist auch nicht die erste, mir der das nicht hinhaut...

    Die Realität sieht wie immer beliebig komplizierter aus!

  • Es gibt da einen Witz, aber den stelle ich mal bei den Lieblingswitzen ein, ist aber schwer zu beschreiben, da eigentlich ein Bildwitz.


    Hat aber nichts mit dir oder deiner Person zu tun, ja? Nur das Bild, das Avatar...


    Okay, hast du nun so etwas wie FFDShow? Welches Format haben die DVD´s, die sich nicht abspielen lassen MPEG4/MP4?


    Sind es neue und der Kopierschutz greift? Hast du ein zweites Laufwerk, einen DVD-Brenner? Dann dort testen. Hast du "nur" einen CD-Brenner und dieses dazugehörige Brennprogramm die Möglichkeit DVD zu rippen und in einem geänderten Format zu brennen, dann ist der Kopierschutz u. U. schuld...

  • Hallo Herr Kaiser,


    Zitat von kaiserfive

    Okay, hast du nun so etwas wie FFDShow? Welches Format haben die DVD´s, die sich nicht abspielen lassen MPEG4/MP4?


    Du bist mir anscheinend etwas voraus, ich habe keine Ahnung was "FFDShow" ist und auch nicht, was mit "DVD´s" gemeint ist. Habe das gestern für einen Tippfehler gehalten.
    Ist übrigens eine ältere DVD, aber ich habe auch schon andere ausprobiert und bei denen höre ich auch nix!
    Als DVD-Laufwerk und -RW-Brenner habe ich in meinem Notebook ein "Toshiba DVD-ROM SD-R6112". Daran kann's doch eigentlich nicht liegen, habe schon mal PowerDVD auf dem Rechner gehabt, da hat alles bestens geklappt.


    Keine Ahnung weiterhin??!!

    Die Realität sieht wie immer beliebig komplizierter aus!

  • Hi warakurna,


    ich bin nicht voraus, eher oft hinterher...


    DVDs wollte ich schreiben, eben mit "Abostroph", und den kann das System hier nicht und macht das daraus: DVD acute s, liegt also nur an dem Strichlein neben der Taste mit dem scharfen ß...


    MeidaPlayer10 ist ein typisches MS-Produkt, gut aber immer für ein Problem gut. Ich habe auch den WMP10, aber ich nutze ihn nicht...PowerDVD, das nutze ich!


    FFDShow ist sozusagen eine Erweiterung für Mediaplayer um das Format MPEG4/MP4 wiederzugeben. Dieses Format kann der WMP10 anscheinend von zuhause aus nicht wiedergeben.


    Der WMP10 ist u. a. dafür da, deine Sammlung aller Medien zu verwalten...und nebenbei tauscht er sich eventuell mit MS aus, so wegen Kopierschutz, legal erworbenen Originalen, Tauschbörsenkopien etc etc...


    Wenn deine DVD auf PowerDVD laufen ist ja mit deinem Schleppi alles okay. Ist also "nur" eine WMP10 Einstellung schuld. Aber welche? Da bin ich leider überfragt.


    Starfight wäre ein WMP10-Nutzer und nebenbei Programmierer, der wüsste das vielleicht.


    Warte also mal, ob sich ein Profi für den WMP10 meldet. Googeln hat leider nichts gebracht, schnief...


    Benötigst du denn den WMP10? Schon mal deinstalliert, also ganz sauber über die Sotware und neu gezogen? Gibt es ein Update, das du nicht hast?


    Bevor du ihn deinstallierst denke dran, dass deine Datenbank gesichert werden sollte...


    WMP legt eine auf Wunsch an, die bestimmst dann du und eine im Auftrag des Bill Gates...

  • Kein Bild, kein Ton, ich komme schon.


    Ein DVD Laufwerk hat 2 möglichkeiten, den Ton vom Laufwerk zur Soundkarte zu bringen.


    1. Mit einem extra Audiokabel, welches hinten am DVD Laufwerk eingesteckt wird und dann zur Audiokarte geführt wird und dort in einen extra Stecker eingesteckt wird. Dazu muß man auch beachten, das dann dieser Kanal bei den Lautstärkeeinstellungen aktiviert "NO MUTE" eingestellt wird. In aller Regel ist der namlich auf MUTE.


    2. Über das BUS System des Rechners. Dazu muß dieses aber auch aktiviert sein, was es zwar standardmäßig ist, aber man weis ja nie.
    Zum einschalten dieser Option Start->Systemsteuerung->System
    DVD/CD-ROM Laufwerke
    Dort das entsprechende Laufwerk auswählen, rechter Mausklick, Eigenschaften.
    Dann das Feld EIGENSCHAFTEN auswählen.
    Unten gibt es dann die Option:
    Digitale CD-Wiedergabe für den CD-Player aktivieren.


    Da muß ein Häckchen drin sein.



    Es ist aber auch bekannt, das DVD Sound Wiedergabe oftmals, wenn nicht immer, relativ leise ist. Deswegen muss man manchmal den Ton schon deutlich lauter stellen.

  • hi,


    ich gehe davon aus, das dem WMP10 die "Codecs" zur Umsetzung des Tones fehlen. Ich würd bei MS nach Erweiterungen oder "Codecs" suchen. Denn wenn ein anderer Player es abspielt, liegt es meist an der Übersetzung.

    Acer Aspire Quad Q9300 2,5 GHz
    HDD 750 GB
    Ram 4 GB
    Vista Home Prem. SP2 64-bit

  • @starfight & helloween:
    habe alles versucht, alle nötigen codecs habe ich und auch in der systemsteuerung ist alles richtig eingestellt...


    was soll's, ich benutze wieder was anderes...


    trotzdem danke

    Die Realität sieht wie immer beliebig komplizierter aus!