*.exe files werden nicht mehr ausgeführt

  • Hallo zusammen!


    Wer kann mir helfen?!?


    Ich habe aus Versehen im RegCleaner eine Zuweisung für *.exe files gelöscht und kann kaum noch Programme starten. Es passiert nichts wenn ich sie anklicke.


    Wer weiß Rat?!?


    Dankbar für jeden Hinweis!


    Gruß

  • Hallo und willkommen Rahan,


    ich nutze RegCleaner nicht und weiß deshalb nicht, ob man wie bei Spybot und anderen "Programmen" das System zurücksetzen kann.


    XP selbst jedoch kannst du zurücksetzen.


    Start > Programme > Zubehör >Systemprogramme >Systemwiederherstellung ...


    Hier kannst du nachsehen, ob du oder dein System einen Wiederherstellungspunkt erstellt hast. Den dann anklicken. Unter Beschreibung eines Wiederherstellungspunkts kannst du selbst einen prägnanten Hinweis angeben, damit du immer genau weißt zu welchem Ereignis du die Sicherung erstellt hast. Wird der automatisch gesetzt müsste ein Datum angegeben sein. Schau mal nach.

  • Hallo Kaiserfive!


    Danke für den Tip, aber selbst die exe file für die Systemwiederherstellung reagiert nicht auf den Mausklick!!!


    Kannst Du mir vielleicht noch einen anderen Weg zeigen?!?


    Danke im voraus,


    Rahan!



    Admin edit: Full Quote entfernt

  • Ja, die Systemreparatur..als vorletzte Alternative vor der Neuinstallation des Betriebssystems...


    Warte aber mal ab, was noch an Tipps kommt.


    Bei der Reparatur können Daten verloren gehen. Daten solltest du also jetzt noch sichern. Wenn das nicht geht ziehe dir Knoppix, brenne dies als Image auf CD/DVD und boote vom CD-Laufwerk aus. Dann kannst du mit der Knoppix-CD/DVD deine Daten brennen. Frag mich aber nicht, ob die dann auch was bringen, so ganz ohne exe...


    Hast du eine Original-XP-Version oder Recovery?


    Teste notfalls mal TuneUp, die 30-Tage-Demo oder PCInspector

  • Danke Dir für den link!


    Habe das Programm runtergeladen!
    Ist alles gut und schön, aber leider ist auch hier ein exe Datei die Startsequenz, die natürlich nicht ausgeführt wird!!! :roll:


    Ich überg... mich gleich!


    HIIIIILLFFFEEEEE!!!!!!!!:heads_or:



    Adminedit: Fullquote enfernt

    Carpe dium!!!

  • Guten Morgen,


    bitte nicht immer alle Texte des "Vorredners" komplett übernehmen. Es genügt ein Satz, wenn der Bezug anders nicht hergestellt werden kann.


    Du hast nun die Möglichkeit mit Knoppix deine Daten zu retten oder mit deiner Recovery-Version den Auslieferungszustand, inclusive Datenverlust, wieder herzustellen.


    Ist wie bei Herzblatt, drei Möglichkeiten:


    1. Lassen wie es ist


    2. Systemwiederherstellung also Auslieferungszustand


    3. warten, ob einer mehr weiß...

  • Welche Zuweisung sollte das den gewesen sein ? Mir ist da absolut nichts bekannt. .exe Files werden einfach so ausgeführt, ohne zuweisung.


    Was passiert, wenn Du eine Eingabeaufforderung öffnest und dort mal die .exe startest. Dort wird evtl. eine Fehlermeldung angezeigt.

  • Zuweisungen für *.exe-Dateien sollten zuerst unter...


    HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open\command


    ...stehen.


    Gibt es diesen Schlüssel noch und was steht da rechts?


    "%1" %* sollte dort stehen.


    Was heißt...


    Zitat

    kann kaum noch Programme starten

    ?


    Gar Keine mehr, oder nur Einige nicht mehr?
    Der Explorer ist ja auch nur eine EXE-Datei.


    Hat der RegCleaner keine Undo-Funktion?

    hope dies last


    tschöö... ast

  • Also.... wenn ich die exe Dateien ausführen möchte passiert nischt! Keine Fehlermeldung, absolut nichts!!! Rechte Maustaste bietet die Option an "An Startmenue heften"!
    Das einzige was noch an Programmen ausgeführt wird ist der Explorer und der I-explorer. Sonst nichts mehr.
    Regcleaner hat die Funktion es wieder herzustellen, aber wie denn wenn ich ihn nicht aufmachen kann! Ohne Arme keine Kekse! :cry:
    Ich habe heute Mittag schon versucht von einem anderen XP System die Zuweisung der exe in der Registry einzufügen, aber es hat nicht geklappt. Wahrscheinlich stimmt die Adresse nicht überein! 8O
    Könnt Ihr mir vielleicht noch irgendwie einen Hoffnungsschimmer geben!?!?!


    Gruß und Danke!


    Rahan

    Carpe dium!!!

  • Sicher. Befolge die Tips, die hier gegeben wurden und dann schauen wir, was wird.
    Spezieller den Tip, die EIngabeaufforderung zu öffnen und dann ein Programm zu starten. Dazu ist nämlich keine Registery notwenig.
    Sprich, damit könnte man auch RegCleaner wieder starten.

  • Das schrieb STS.metamensch um 14:53 Uhr undercover:


    ERstell eine Datei exe-on.reg mit folgendem Inhalt, vielleicht wars das schon. Doppelklicken fügt die in die reg wieder ein, dann sollt's gehen.


    Windows Registry Editor Version 5.00


    [HKEY_CLASSES_ROOT\.exe]
    @="exefile"


    Dann erkannte er das Nichteingeloggtsein:


    ^
    |
    :oops:


    Ich wars...



    PS@Starfight: Du willst also die cmd.EXE aufrufen ;-)...


    @all: wers lustig findet kann ja mal folgendes skript einspielen. Caution: NICHT um einen Eintrag für .reg ergänzen, sonst wirds finster *g*


    Windows Registry Editor Version 5.00


    [HKEY_CLASSES_ROOT\.exe]
    @="NO:_file"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\.com]
    @="NO:_file"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\.bat]
    @="NO:_file"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
    @="NO:_file"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\.txt]
    @="NO:_file"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\.inf]
    @="NO:_file"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\.sys]
    @="NO:_file"


    //[HKEY_CLASSES_ROOT\.doc]
    //@="NO:_file"


    //[HKEY_CLASSES_ROOT\.pdf]
    //@="NO:_file"


    ....


    ...aber es wurde alles gut :wink: , kaiserfive

    Ihr aber, wenn es so weit sein wird
    Daß der Mensch dem Menschen ein Helfer ist
    Gedenkt unserer
    Mit Nachsicht.


    (Berthold Brecht - An die Nachgeborenen)

  • Also wenn ich das richtig verstanden habe, soll ich auf einem anderen Computer mit dem Windows Registry Editor Version 5.00 eine Datei namens "exe-on.reg" erstellen deren Inhalt wie folgt aussieht:
    [HKEY_CLASSES_ROOT\.exe]
    @="exefile"


    Dann kopiere ich die auf meinem Comp und mache einen Doppelklick und dann müsste wieder alles funzen! 8)


    Wäre super wenn das klappt! :D


    Falls ja schon einmal vorab Dank an StS.metamensch :bier:


    StS.metamensch: Deinen zweiten Beitrag hab ich irgendwie nicht so richtig verstanden, kannst noch einmal ein comment in "normal" geben?!? tu
    :idea:

    Carpe dium!!!

  • Zitat von StS.metamensch

    ^
    PS@Starfight: Du willst also die cmd.EXE aufrufen ;-)...


    Ja korreckt. Und wo siehst Du da ein Problem ?
    Explorer.exe und IExplorer.exe gehen ja auch und weis der Geier, was der Rechner beim Booten noch alles für .EXE Files geladen hat.
    Warum sollte die also nicht gehen ?


    Aber so wie ich das sehe will Rahan das eh nicht ausprobieren. Er fummelt lieber weiter an der Registery rum.
    Naja, was solls...

  • ...oh oh, ein Gast (?):



    @starfight: 'scusi. Das mit iexplore.exe und explorer war mir durchgegangen. Dann dürfte auch der reg-patch nicht helfen. Falsches Problem... hmm. Mal abwarten was' gibt.
    Das mit dem an der Reg. rumfummel find ich allerdings im Ggs. zu Dir okay, daher kam das Problem, da sollte es sich auch wieder abstellen lassen.


    Gruß
    Tobias


    Neeee, kein Gast, der Tobi...STS.metamensch:



    Schon wieder ich....
    Das zweite Posting? Das ist genau das gegenteil. Diese reg-Datei anzulegen udn auszuführen deaktiviert alle angegebenen File-typen auf dem System. Wenn Du .reg auch deaktivierst, kannst Du das gegen-skript nich mehr einspielen... von daher wirds dann finster. Gibt schöne Effekte. Im laufenden Betrieb eingespielt, kannste klicken woste willst.... nix passiert.


    PS: Hab da noch was vergessen: Vielleicht ist zu obigem (dem ersten) Skript auch der entsprechenden Handler in der registry defekt... dann brauchste noch das hier:


    Windows Registry Editor Version 5.00


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile]
    @="Anwendung"
    "EditFlags"=hex:38,07,00,00
    "TileInfo"="prop:FileDescription;Company;FileVersion"
    "InfoTip"="prop:FileDescription;Company;FileVersion;Create;Size"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\DefaultIcon]
    @="%1"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell]


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open]
    "EditFlags"=hex:00,00,00,00


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open\command]
    @="\"%1\" %*"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\runas]


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\runas\command]
    @="\"%1\" %*"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex]


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\DropHandler]
    @="{86C86720-42A0-1069-A2E8-08002B30309D}"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\PropertySheetHandlers]


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\PropertySheetHandlers\PifProps]
    @="{86F19A00-42A0-1069-A2E9-08002B30309D}"


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\PropertySheetHandlers\ShimLayer Property Page]
    @="{513D916F-2A8E-4F51-AEAB-0CBC76FB1AF8}"


    Gruß und hoffe es hilft...


    Tobias


    Aber jetzt ist alles gut, jawoll :wink: , kaiserfive

    Ihr aber, wenn es so weit sein wird
    Daß der Mensch dem Menschen ein Helfer ist
    Gedenkt unserer
    Mit Nachsicht.


    (Berthold Brecht - An die Nachgeborenen)

  • REGEDIT4


    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open\command]
    @="\"%1\" %*"



    Diese Reg-Datei setzt die Exe-Dateien wieder ins rechte Licht.
    ast lag lag mit seiner Vermutun schon richtig.
    Es müssen nur Backslash (\) gesetzt werden,andernfalls registriert Windows die Anführungszeichen als Anfang oder Ende einer Zeichenkette.
    So ist das halt bei einem REG_SZ-String.


    Gruß an Alle
    Bit


    :smilingp: ...bei dir habe ich das Gefühl, du schwebst immer über diesem Forum...man kann dich nicht sehen, aber du bist da...das musste ich jetzt mal loswerden... :wink: , kaiserfive

  • Zitat von Starfight


    Ja korreckt. Und wo siehst Du da ein Problem ?
    Explorer.exe und IExplorer.exe gehen ja auch und weis der Geier, was der Rechner beim Booten noch alles für .EXE Files geladen hat.
    Warum sollte die also nicht gehen ?


    Aber so wie ich das sehe will Rahan das eh nicht ausprobieren. Er fummelt lieber weiter an der Registery rum.
    Naja, was solls...


    Habe eben die cmd.exe versucht auszuführen! :cry:


    Also werde ich mich im Programmieren versuchen!


    Danke Dir für den Versuch!

  • Ihr seid die allerbesten


    :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D


    Es hat super gefunzt mit der exe-on.reg!!!!!!!


    Doppelklick....in registry eingefügt und es haut wieder alles hin!!!!!!


    Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuupppppeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeerrrr!!!


    Ich habe mich schon vor stundelangem Daten retten gesehen!


    Das war mir eine Lehre!!!


    Never touch a running system und wenn man keine Ahnung hat, einfach die Finger von lassen.


    :engel: :onceldoc: :bia: :schreibe: :bindafür:

    Carpe dium!!!

  • Zitat von StS.metamensch

    ...oh oh, ein Gast (?):


    @starfight: 'scusi. Das mit iexplore.exe und explorer war mir durchgegangen. Dann dürfte auch der reg-patch nicht helfen. Falsches Problem... hmm. Mal abwarten was' gibt.
    Das mit dem an der Reg. rumfummel find ich allerdings im Ggs. zu Dir okay, daher kam das Problem, da sollte es sich auch wieder abstellen lassen.


    Naja, was er mit "in der Registery rumfummeln" schon alles erreicht hat, sehen wir ja hier. :-)
    Und ich meine, bevor ich jemanden, der in der Registery schon Schaden angerichtet hat, weiterhin da rumfummeln lasse undf eventuell noch mehr Schaden anrichtet, versuche ich erst mal einen anderen Weg, der viel sicherer ist und eventuell auch zum Ziel geführt hätte.


    Aber naja, hat sich ja dann nun erledigt.