Explorer seitenaufbau

  • hallo,
    seit kurzem habe ich folgendes Problem undzwar wenn ich mich z.B bei ebay auf der einlogg seite befinde dort meine daten eingebe und auf "einloggen" klicke erscheint jedesmal " Die seite kann nicht angezeigt werden" und das ist bei allen seiten so wo man ich einloggen kann sprich : ich kann mich nirgendswo mehr einloggen .habe schon die explorer einstellungen auf standard zurückgesetzt aber war nicht die lösung des Problems.jmd mal ein ähnliches problem gehabt ? thx im vorraus!


    Software
    WinXp Home SP2
    IExplorer 6
    Alle updates installiert

  • Hallo!


    Hast Du eine Firewall installiert?


    Hast Du irgendetwas in Erinnerung, was Du vielleicht installiert und/oder geändert hast, bevor dieses Problem auftrat?


    Beste Grüße
    Gerda
    (Login wie immer im Büro nicht mit)

  • Herzlich Willkommen hier im Forum, TwoEleven,


    so wie die nicht eingeloggte briard (Gerda) schrieb überprüfe mal deine Firewalleinstellungen.


    Normalerweise ist es aber eine Browsergeschichte. Hast du den IE auf Standard gestellt und diese Einstellung auch übernommen?


    Wen du ene Firewall wie ZoneAlarm oder Norton hats dann stell die mal ab oder deinstalliere sauber und versuche es mit der XP-eigenen SP2-Firewall.


    Bitte aber nochmals Explorereinstellungen checken. Cookies akzeptieren etc.


    Wie ist es auf dieser Seite?


    Danke für das LOB


    Hier bist du gerade Gast, klappt es hier normalerweise mit dem Einloggen und dem Seitenaufbau?


    Teste mal einen zweiten Browser, den Firefox. Den gibt es hier zum Download gucksch du


    Dann teste mal mit dem Fuchs...oder warte noch, ob endlich der ultimative Tipp kommt.


    Was hast du denn nun verändert vor Auftreten des Problems?

  • ich bin grad an meinem pc das problem tritt bei einem pc von nem kunden auf ich hab dieses problem eigentlich schon öfter behoben meistens hats mit ner wiederherstellung der einstellungen vom iexplorer geklappt aber nun weiß ich nicht ganz weiter weil ich auch nicht unbedingt den IE neu installieren will wegen passwörter für websites etc.
    bevor das problem auftrat hab ich lediglich ein paar nutzlose programme aussm autostart entfernt welche aber nichts mit internetverbindungen oder dem IE zu tun haben.

  • hallo,


    schau mal nach, ob unter IE- Internetoptionen - Inhalt - der Inhaltsratgeber irgenwie aktiv ist, soviel ich weiss kann man da auch seiten sperren.
    einfach mal (wenn an) deaktivieren.

    Acer Aspire Quad Q9300 2,5 GHz
    HDD 750 GB
    Ram 4 GB
    Vista Home Prem. SP2 64-bit

  • Frage:


    An dem Kunden-PC geht alles und Internet ebenso. Es geht also nur das Einloggen nicht?


    Also quasi jedesmal, wenn Benutzername und ein Kennwort eingegeben werden müssen kommt die Fehlermeldung, dass die Seite nicht aufgerufen werden kann???

  • jap genau wie du es beschrieben hast kaiserfive ist es. allerdings hab ich grad mal den rechner mit in die firma genommen und an router gehangen nun klappt das einloggen einwandfrei. der kunde hat allerding seinen i-net zugang direkt übers dslmodem und keinen router dazwischen gibt es da noch mögliche fehlerquellen ?
    danke für den tip helloween ich werde es sofort mal testen!

  • Wenn es bei dir geht, dann liegt es ja zu 99 Prozent an dem Kunden-Modem.


    Die Frage ist nur, warum geht Internet aber einloggen nicht? StS.metamensch kann dir wahrscheinlich am ehesten helfen.


    Der Explorer kanns ja nicht sein, sonst wäre es an deinem Router nicht gegangen...


    Warten wir auf TOBIAS, Haaaalloooo Tooooobiiieee....

  • Hallo TwoEleven ,
    versuch mal folgendes:
    in den Einstellungen im Internet Explorer unter
    - Extras - Internetoptionen - Erweitert - Sicherheit -
    "beim Wechsel zwischen sicherem und nicht sicherem Modus warnen" den Haken zu entfernen.


    Sundance

  • Schon mal versucht das DSL-Modem ein paar Minuten vom Strom zu nehmen um es zu resetten?
    Kannst auch mal in den erweiterten Internetoptionen nachschauen ob SSL und TLS aktiviert sind. Denke aber schon denn in der Firma funktioniert es ja...


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • @kaiserfive. Mea culpa, mea culpa. War gestern nur kurz am PC, aber dazu fiel mir leider auch nix schlaues ein :oops:


    Hmm... am IE dürfte es also nicht hängen. Probier doch bitte mal, ob der der DSL-Modem-Verbindung ein anderer Browser dasselbe Verhalten zeigt.


    Das einzige was dann noch bleibt, wäre eine Komponente die beiden gemeinsam ist: Die Internetverbindung.
    Die Verbindung üer das DSL Modem musste ja dann erst noch per DFÜ-Eintrag herstellen. Check doch mal, was in den Verbindungseigenschaften unter Netzwerk an Protokollen aktiviert ist und deren verbindungsspezifische Einstellungen. Bei TCP/IP: Adresse und DNS sollten automatisch bezogen sein, alle anderen Haken kannst du mal entfernen, die Inetverbindung braucht kein Microsoft Netzwerk, Datei - und Druckerreigabe oder was sonst noch an Protokollen installiert ist, Softwarekomprimierung kannst du zu Testzwecken (REiter Netzwerk, ganz oben, Button einstellungen) auch mal abschalten.


    Gruß
    Tobias

    Ihr aber, wenn es so weit sein wird
    Daß der Mensch dem Menschen ein Helfer ist
    Gedenkt unserer
    Mit Nachsicht.


    (Berthold Brecht - An die Nachgeborenen)

  • Ich würde in diesem Fall auch mal probieren, eventuell vorhandene PopUp-Blocker zu deaktivieren.
    Ich hatte bei ebay mal daselbe Problem und konnte es erstmal auf diesem Weg lösen.
    Falls es tatsächlich daran liegt, die Hilfefunktion des Programms nutzen und den Blocker entsprechend konfigurieren!


    Frohe Ostern wünscht wiegehtsnur!

  • Hallo ich bin zum ersten mal hier und habe mir den Tread hier gerade mal durchgelesen...
    Hast Du es schon versucht ob der Kunde Ad oder Spyware auf dem Rechner hat, kommt sehr oft vor, das dadurch einge Funktionen vom Explorer eingeschränkt werden ich hatte mal einen Kunden, da ging der Explorer gar nicht mehr online... nur noch andere Browser.,
    Daran schuld war nur eine kleine Datei die sich lib.dll nannte, das Problem dabei war wenn man sie manuell entfernt hat und nicht den REst dazu war das gesamte Netzwerk gestört...
    Versuche es mal mit dem Programm Spyboot.... das ist meines wissen nach eines der wenigen das diese Art von Spyware völlig entfernt...
    Solltest Du noch fragen haben kannst Du mich ja anmailen...entfernt... oder schau bei mir vorbei entfernt.. Gruß Nostradamus...



    Modedit:
    Bitte keine E-Mail- und Chataddy hier posten. Entweder per PN oder hier im Forum, was besser wäre. Dann haben alle etwas davon.
    ast