Kontextmenü im Arbeitsplatz

  • Hi zusammen,
    ich hab seit kurzem das Problem dass ich unter xp ein programm deinstalliert habe welches im Arbeitsplatz im kontextmenü erscheinte.
    (ich hatte die auswahl beim rechtsklick auf eine Partition diese mit partitionMagic zu öffnen) - nun hab ich partitionMagic deinstalliert aber der Punkt die Platte mit PM zu öffnen ist immer noch da, wenn ich nun einen doppelklick auf die platte mach öffnet sie in einem neuen Fenster, deswege jetzt zwei Fragen:
    1. wie bekomm ich den Menüpunkt Platte mit PM öffnen wieder aus diesem rechtsklickmenü heraus? (PM is ja deinstalliert!)
    2. wie kann ich wieder einstellen das die platte (Partition) bei einem doppelklick im gleichen fenster öffnen, wie gesagt, zur zeit öffnet sich da jedesmal ein neues fenster, aber eben nur wenn ich die Partition selber öffnen will, wenn ich dort dann einen Unterordner öffnen will dann klappt das prima im gleichen Fenster!

  • Hi
    1. kA
    2. Im Arbeitsplatz: Extras/Ordneroptionen/Allgemein/Ordner durchsuchen/Jeden Ordner im selben Fenster öffnen


    Ich hoffe ich konnte dir helfen.


    Arne

  • Hallo


    Ich denke den Eintrag kannst (musst) du in Registry entfernen.
    Starte Regedit und gebe unter Bearbeiten >> Suchen den zu entfernenden Text ein.
    Falls du ihn dort findest lösche aber nicht planlos rum, sondern exportiere den Schlüssel bevor du ihn löschst, dann kannst du ihn bei Bedarf wiederherstellen.