160gb hdd wird nicht formatiert

  • hallo leute
    mein prob iss. ich hab mir ne 160gb hdd von samsung zugelegt und diese wird im bios erkannt u winxp richtig erkannt, aber wenn ich sie formatieren will kommt am schluß ne fehlermeldung "formatierung kann nicht abgeschloßen werden" an was kann das liegen???
    ich hab schon gelesen das es mit dieser 128gb grenze zu tun haben kann. hat aber keiner ne richtige lösung gehabt.


    2,6 Ghz
    1gb ram
    geeforce 3
    2* 80gb hdd
    1* 160gb hdd ??? (jetzt am raid sonst nur 128gb im windows)
    winxp pro


    danke im voraus...


    mfg AL

  • Hallo al (Gast).


    Da dein Bios die Festplatte erkannt hat scheint dieses ja ausgeschlossen.
    Wird im Installationsmenü von XP die ganzen 160GB angezeigt?
    Eine Empfehlung von mir ist die Festplatte soweiso in einzelne Partitionen aufzuteilen da du sonst viel Speicherplatzverlust hast.
    Ist der Raid-Kontroller darauf ausgelegt 160GB zu erkennen?
    Es gibt eine 128GB Grenze die vom Bios und vom Betriebsystem verursacht werden aber da sie ja im Bios erkannt wird, hast du eine neue Version. Die Herstellung von 160GB ist noch n icht ausgereift, deswegen solltest du auch ein Defekt der Platte in Betracht ziehen. Also teile die Platte in mehrere Partitionen a 40GB und versuche sie dann zu formatieren. Sollten immer noch Fehlermeldungen erscheinen ist die Platte wahrscheinlich defekt.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • danke für deine schnelle antwort. ging aber auch nicht mit kleineren partitionen...
    hab dann einfach mal das bios geflasht mit der neusten version... u siehe da es funzte auch ohne den raid- controller... hab die platte einfach so rangesteckt u sie ging zu formatieren...


    mein tip also. erst ma das bios auf den neusten stand bringen. egal ob man glaubt das alles super erkannt wird...



    mfg AL

  • Hallo Al (Gast)


    Vielen Dank für den Hinweis das es durch ein Bios-Update funktioniert hat.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hi
    Peter
    Wenn im BIOS die Werte einer Platte richtig angezeigt werden, heisst das noch lange nicht, dass der Rechner diese auch korrekt bearbeiten und verwenden kann. Im BIOS werden lediglich die Plug & Play Werte angezeigt.


    Grüße
    Juergen

    Juergen :: Mod i.R. ::

  • ausserdem ist eh bei vielen boards bei 120 oder 160 gb schluss. es lohnt sich also eigentlich immer ein biosupdate zu machen (ausser natürlich wenn es bereits auf dem neusten stand ist)!