Hyperthreading und XP

  • Hallo Forumsmitglieder und Gäste.


    Seit geraumer Zeit sind ja Pentium 4 Prozessoren zu erwerben die dem Betriebsystem 2 Prozessoren vortäuschen. Dabei gibt es folgendes zu beachten:
    Die Windows XP Home Edition ist nur für einen Prozessor lizensiert.
    Die Aktivierung des neuen "Feature" ist also nur möglich in einer Win 2000 oder XP Pro Version. Da es noch nicht viel Software gibt bedeutet eine Aktivierung des Hyberthreading in vielen Fällen sogar ein Performance-Verlust.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Danke für diese Wichtige INFO !!!
    Ich wollte mir nämlich in den nächsten Tagen so einen PC kaufen.
    Da habe ich wohl nochmal Glück gehabt ;) Die von Siemens haben nämlich berhauptet das XP Home keine Probleme damit hätte und ich die Virtuellen Prozessoren verschiedenen Prozessen zuordnen könne.
    Dann werde ich wohl noch ein wenig damit warten :D

    Gruß Horst


    Mein PC
    Bitte benutzt eine aussagekräftige Betreffzeile! Danke :) Und gebt bitte Bescheid, wie ihr es gelöst habt. Damit andere auch gleich eine Lösung haben.

  • Zitat von dRuCkWeLLe

    Kann ich jetzt vieleicht die Pro Edition bei Händler anfordern oder so?


    Nein anfordern nicht aber kaufen :lol:


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Win XP Home unterstützt wohl Hyperthreading.Wenn man eine Home Edition mit integriertem Servicepack 2 kauft läuft alles normal wenn man allerdings servicepack 2 nachinstalliert braucht es ein stinknormales autoupdate von der microsoft seite und alles ist in bester ordnung.


    Informiert euch doch mal richtig bevor ihr was schreibt was nicht stimmt