Windows XP interne Firewall

  • Hallo,


    heute kam folgende Meldung:"IE .exe hat ein Problem festgestellt und muß beendet werden",dann "drwtsn32.exe hat ein Problem festgestellt und muß beendet werden".


    ein "Wegklicken" ging nicht und ich konnte nicht mehr auf meine Dateien zugreifen.Ich habe daraufhin Windows XP Prof. noch einmal drübergebügelt und das Problem war weg.


    Jetzt habe ich aber ein neues:Ich wollte die interne Windows Firewall ausschalten,habe das Icon angeklickt und es kam diese Meldung "Aufgrund eines unbekannten Problems können die Einstellungen des Windows-Firewalls nicht angezeigt werden". 8O
    Ich versuchte es über das Sicherheitscenter,aber die Windows Firewall war auch dort nicht zu finden.


    Zuletzt versuchte ich die Firewall über Start>Ausführen>Firewall.cpl auszuschalten,aber es kam die gleiche Meldung.


    Hat jemand eine Idee?



    Exitus2303

    Exitus2303

  • Hallo und willkommen bei uns im Forum!



    Diese Meldung erscheint auch, wenn man ein Programm falsch oder mehrere hintereinander zu schnell beendet undd en Rechner schon herunterfahren will...


    XP drübergebügelt? Hast du nun 2?


    Ich würde nun neu aufsetzen. Langsam formatieren...XP drauf, SP2, alle Updates und dann geht alles wieder bestens! Ist wohl die einfachste Methode.

  • Zitat von kaiserfive


    Diese Meldung erscheint auch, wenn man ein Programm falsch oder mehrere hintereinander zu schnell beendet undd en Rechner schon herunterfahren will...


    Welche von beiden Meldungen ist gemeint?


    Zitat von kaiserfive

    XP drübergebügelt? Hast du nun 2?


    Ich habe das Windowsprogramm neu aufgespielt.Ich habe SP2.


    Zitat von kaiserfive

    Ich würde nun neu aufsetzen. Langsam formatieren...XP drauf, SP2, alle Updates und dann geht alles wieder bestens! Ist wohl die einfachste Methode.


    8O Neu aufsetzen?Warum?Alles läuft bestens.Ich kann nur die Widowsfirewall,wegen der oben besagten Meldung,nicht ausschalten.Gestern habe ich auch das letzte automatische Update installiert.Habe gehört,daß dieses Probleme bereitet.

    Exitus2303

  • Hallo.


    Führe eine Dateiprüfung der Systemdateien durch.
    Start - Ausführen - "sfc/scannow" XP CD wird benötigt.


    Das alles bestens läuft scheint ja nicht so zu sein wenn die Firewall nicht funktioniert. Eigentlich sollte man sie eh nicht benutzen aber wenn doch dann sollte sie funktionieren.


    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;320855


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo,


    eine grundsätzliche Frage:Gibt es einen Unterschied,ob man das installierte Windowsprogramm repariert oder es neu aufsetzt?


    Was ist eher zu empfehlen?

    Exitus2303

  • Welche Daten sollten auf jeden Fall gesichert werden?
    Ich habe meine Festplatte in zwei Partitionen aufgeteilt(C und D).Wird das Windowsprogramm bei einer kompletten Neuaufsetzung vollständig auf C installiert?

    Exitus2303

  • Ich kenne dein System nicht. Die Daten, die dir wichtig sind wie Word, Excel, Outlook (die .pst-Datei), Fotos, Musik, Kurzfilme, was du eben so hast.


    Bei der Neuinstallation wirst du abgefragt, ob du partitionieren möchtest, dann kannst du wieder in C und D unterscheiden.

  • Moin!


    Auch danach wirst Du eigentlich am Anfang der Installation gefragt. Standard ist aber "C:\Windows"


    Gruß

    Die Realität sieht wie immer beliebig komplizierter aus!