verschiedene Temp-Ordner löschen

  • Hallo
    Man soll ja sein System immer wieder mal aufräumen und alles überflüssige rausschmeißen.Das wichtigste dabei ist wohl die Temp-Ordner leeren.Ich gebe zu das ich davon keinen Peil hab deshalb frag ich lieber bevor ich Mist baue.
    Eine Suche nach Temp-Ordnern ergab ne ganze Menge Ergebnisse:
    - C:\Dokumente und Einstellungen unter verschiedenen Benutzern + Local Service und Network Service
    - C:\Windows
    - C:\Programme\Windowsupdate\V4
    - C:\Windows\PcHealth\Helpctr
    - C:\Windows\System32\config\Systemprofile\Lokale Einstellungen
    - einen WUTemp-Ordner für jede Partition
    - 2 TempDir-Ordner unter C:\Windows\System32\CatRoot und ne CLSID-Erweiterung(glaub das es eine ist*grins*)
    - diverse Temporary Internet Files-Ordner in verschiedenen Pfaden


    Ich möchte zum cleanen das Temp-Tool von jv16 PowerTools nehmen.
    Meine Fragen wären
    Erstellt Windows all diese Ordner neu wenn ich sie lösche oder kann ich welche nur manuell leeren?
    Kann ich all diese Ordner beim Systemstart löschen bzw. leeren?
    Wo könnte es eventuell Probleme geben?


    Herzlichen Dank für hilfreiche Antworten.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Zitat von hyrican


    Eine Suche nach Temp-Ordnern ergab ne ganze Menge Ergebnisse:
    - C:\Dokumente und Einstellungen unter verschiedenen Benutzern + Local Service und Network Service


    Diese Ordner kannst du löschen wobei sie aber wieder erstellt werden wenn sie benutzt werden. Meldet sich der Benutzer an wird automatisch
    der "Temp"-Ordner aktiv.


    Zitat von hyrican

    - C:\Windows


    Kann gelöscht werden


    Zitat von hyrican

    - C:\Programme\Windowsupdate\V4


    Dies ist das Update-Active X Control und/oder Applet. Nicht löschen


    Zitat von hyrican

    - C:\Windows\PcHealth\Helpctr


    Das sind temporäre Scripts für den Hilfe und Support Center und der Fehlerberichterstattung von Microsoft. Kann gelöscht werden wenn es
    MS zulässt :)


    Zitat von hyrican

    - C:\Windows\System32\config\Systemprofile\Lokale Einstellungen


    Nicht löschen wird zur Erstellung neure Benutzer gebraucht


    Zitat von hyrican

    - einen WUTemp-Ordner für jede Partition


    Das sind Updates von Microsoft Updates-Seite. Entweder manuell oder automatisch. Können gelöscht werden.

    Zitat von hyrican

    - 2 TempDir-Ordner unter C:\Windows\System32\CatRoot und ne CLSID-Erweiterung(glaub das es eine ist*grins*)


    Zwei Ordner mit dem selben Namen?


    Zitat von hyrican

    - diverse Temporary Internet Files-Ordner in verschiedenen Pfaden


    Dringenst zu löschen. Der Name sagt eigendlich alles. Temporäre Internetseiten und Bilder und Banner und usw... Kann gelöscht werden.


    Nun wahrscheinlichg werden einige Ordner von Windows wieder hinzu gefügt. Ich empfehle dir folgendes:


    In der Systemsteuerung kannst du unter "Internetoptionen" den Ordner für die temporären Dateien selbst irgendwo ablegen und die Größe bestimmen. Dies musst du aber für jeden Benutzer wahrscheinlich genauso machen, damit jeder den selben Ordner benutzt. Auch mit dem Administrator im abgesicherten Modus.
    In der Systemsteuerung kannst du unter "Umgebungsvariablen" einen einzigen "Temp"-Ordner anlegen, der wiederum für jeden Benutzer geändert werden muss.
    Somit hast du nur zwei Ordner die du sehr schnell löschen kannst.
    Also nur den Inhalt, nicht den Ordner selbst.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Temp und Tmp kannst Du doch über die Umgebungsvariablen auf ein Temp-Verzeichnis legen...z.B C:\WINDOWS\Temp.
    Weil ich kein Freund von Tools bin,habe ich die "Deltree.exe"von ME ins %windir% kopiert und mit dem Editor eine "DEL-BAT" erzeugt.
    Mit diversen Del-Befehlen lösche ich beim Systemstart die Inhalte von Ordner....z.B....


    C:\Windows\Deltree.exe /y "D:\Programme\IE_Daten\Temporary Internet Files\*.*"
    C:\Windows\Deltree.exe /y D:\Programme\IE_Daten\Cookies\*.*
    C:\Windows\Deltree.exe /y C:\Windows\Temp\*.*


    Dann verknüpfe "Del.bat" mit dem Autostartordner.
    Beim Start werden nicht nur die Internet-Dateien und die Cookies gelöscht,sondern auch deren index.dat mit ihren naseweisen Codes.
    Du kannst auch wie in alten Zeiten Del-Befehle in die autoexec.nt schreiben.Du findest sie in System32.


    Gruß Bit

  • Erstmal danke für eure zahlreichen Antworten.

    Zitat von Peter

    Zwei Ordner mit dem selben Namen?


    Ja,derselbe Pfad aber unterschiedliche CLSID-Erweiterungen.
    michael
    Natürlich meine ich den Temp-Ordner in C:\Windows*schmunzel*
    gast
    Wozu noch ein Programm wenn ich alles nötige schon hab?Außerdem kann ich keine zusätzlichen Ordner zufügen wenn ich richtig gesehen habe.

    Zitat von Anonymous

    Weil ich kein Freund von Tools bin,habe ich die "Deltree.exe"von ME ins %windir% kopiert und mit dem Editor eine "DEL-BAT" erzeugt.
    Mit diversen Del-Befehlen lösche ich beim Systemstart die Inhalte von Ordner....


    Gruß Bit


    Nun ja,so wie ich das Temp-Dateitool verstanden hab erstellt es so ne Art Del.bat-Datei in der alle Ordner und Dateien drin sind die ich löschen will.Beim Systemstart(ich glaub noch bevor Windows geladen wird) werden dann diese Ordner und Dateien gelöscht.Wozu mir also Arbeit machen und Pfade ändern oder selbst Dateien schreiben wenn das mit den jv16 Power Tools so komfortabel geht?
    Wofür steht eigentlich das *.* in deinen Pfadangaben?


    Dann kann ich also alle Temp-Ordner außer dem in Windowsupdate und dem in System32\config\Systemprofile\Lokale Einstellungen beim Systemstart löschen lassen?
    Was ist mit den Temp-Ordnern mit CLSID-Erweiterung?Gibt es sonst noch Ordner die man gelegentlich löschen sollte?(ich meine abgesehen von den IE-Cookies und dem Papierkorb)


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Zitat von michael

    Peter schrieb:



    Lieber nicht :lol:


    Ich hoffe doch das er einen Temp-Ordner unter C:
    meinte und nicht den Windows-Ordner. :)


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Man ändert die Pfade von Löschkandidaten nicht,weil dann die Frau Nachbarin lustig wird,sondern wegen der Pflege der Systempartition.
    Ständige Löschaktionen fragmentiert die System-Partition erheblich.Auf einem anderen Laufwerk ist es nicht so gravierend.

  • So,ich habs mal ausprobiert.Ich habe mich geirrt-das Temp-Dateitool erstellt keine del.bat-Datei und löscht auch nicht unterhalb Windows.Ich wette das hat hier fast jeder außer mir gewußt*grins*.
    Ich hab also die Temp-Ordner unter \Dokumente und Einstellungen , C:\Windows(sicher meinte ich den Temp-Ordner) , \helpctr , \WUTemp und die temporary Internet Files geleert(danke für den Tip mit *.*).Mein Rechner bootet jetzt circa 5 Sekunden länger.Hab beschlossen das ich das nicht bei jedem Systemstart mache sondern in meinem wöchentlichen Systempflegenachmittag mit mache.
    Cookies,Verlaufsordner und Papierkorb machen mir keine Sorgen,die hab ich anders im Griff.
    Mit der extra Partition und dem Pfade dorthin ändern beschäftige ich mich bei Gelegenheit.Werd vermutlich dann nochmal nachfragen müssen*grins*.
    Herzlichen Dank für eure Tips und Hinweise.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Siga,siga,
    5 Sekunden länger kann nicht sein.Ich lösche bei jedem Neustart den Inhalt dieser Verzeichnisse und starte den Rechner in 19 sec.Jage natürlich XP nicht übers ganze System um die Daten zu killen.
    Solltest mal die Löcher in der Registry komprimieren.....steigert den Zugriff und das Tempo.;-)


    Bit

  • Bit
    19 Sekunden?Wow,ich brauch circa 50 Sekunden und dachte ich wär schnell.
    Löcher in der Registry komprimieren?Klingt gut aber wie?Google bringt irgendwie nur Tips für Win95 bis ME.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Danke.Werds morgen nachmittag ausprobieren und über eventuelle Startbeschleunigungen berichten.Bei der Gelegenheit kann ich auch gleich BootVis testen(hab ich eh schon länger vor*grins*.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Das mit BootVis ist eine verrückte Sache.Es bestädigt meine 19 sec und wenn ich ich es zum optimieren benütze, gibt das Luder immer 3 sec dazu.Ich denke das ist purer Neid.
    So sind die Mädchen von Microsoft. :-)


    Bit

  • Melde mich mit seltsamen Ergebnissen zurück.
    Also vor dem optimieren der Registry subjektiv circa 60 Sec Booten bis alles geladen ist.Nach dem optimieren etwa 5 Sekunden schneller aber er sucht zusätzlich circa 60 Sekunden nach dem Theme das ich verwende.Vorher kann ich Windows nicht nutzen.Außerdem kommt kein Ton aus den Lautsprechern obwohl alles eingeschaltet ist.Wenn ich bei meiner Creative-Soundkarte die EAX-Steuerung öffne schließt sich die Steuerung beim aufrufen der Registerkarte "Hide".Da lag für mich der Schluß nahe das doch irgendwas falsch gelaufen ist.Hab dann mein Sicherungsimage zurückgespielt.
    BootVis zeigt mir vor dem optimieren eine Bootzeit von 27 Sekunden(bis die Shell geladen ist),nach dem optimieren sinds plötzlich 36 Sekunden.Bis ich Windows nutzen kann vergehen immer noch ca 60 Sekunden.
    Achja-es wird behauptet das der Rechner schneller bootet wenn man den Bootscreen abschaltet.Auch das kann ich nicht bestätigen.Ich hab dann halt anstatt dem Bootscreen einen schwarzen Bildschirm aber zeitlich ändert sich nix.
    Nu bin ich recht verwirrt denn mein XP ist scheinbar ein ganz einzigartiges das sich mit gängigen Tools nicht zu Veränderungen bewegen lassen will*grins*.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Zitat von hyrican

    Mit der extra Partition und dem Pfade dorthin ändern beschäftige ich mich bei Gelegenheit.Werd vermutlich dann nochmal nachfragen müssen*grins*.


    Jetzt ist es soweit, hab mir ne extra Partition nur für Temps angelegt. Ich hab schon alle Temp-Ordner die ich entweder über die Umgebungsvariablen oder über die Systemsteuerung/Internetoptionen erreichen konnte ausgelagert. Jetzt stellt sich mir die Frage wie ich die Temp-Ordner von "Default User", "Network Service" und "Local Service" auch auslagern kann. Die Temp-Ordner aus C:\Windows\System32\Config\Systemprofile\Lokale Einstellungen möchte ich auch umlagern. Oder betreibe ich da zuviel Aufwand?


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Zitat

    Oder betreibe ich da zuviel Aufwand?


    Zuviel Aufwand :?: Ähem
    Die Phase hab ich zum Glück hinter mir :wink:


    Ist aber interessant was du da machst.
    das mit dem Bootscreen ist korrekt, das ist nur ein Gefühl dass es schneller geht, weil man den Screen nicht sieht.

  • *schmunzel*, diesmal hab ich ihn nicht deaktiviert, im Gegenteil - ich nehm gelegentlich einen anderen damit es auch gut aussieht.
    Nunja, ich hab bisher immer alles was ich am Rechner gemacht hab nur halb gemacht weil ich zuwenig wußte. Jetzt hab ich mein gesammeltes Wissen geschnappt und nochmal eine Neuinstallation gemacht die bisher ganz gut aussieht wenn man von verschiedenen Problemchen absieht( http://www.xp-tipps-tricks.de/…file=viewtopic&t=2051 ). Da ich bei diesen Problemchen irgendwie nicht weiterkomme mach ich halt erstmal was anderes. Am Ende steht dann hoffentlich ein System das schnell ist, stabil läuft und wenig fragmentiert. Dann hör ich auch auf am System rumzuspielen, versprochen. :lol:


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!


  • Hallo Bit!


    Habe mit großem Interesse deinen Beitrag gelesen und nun stellen sich mir natürlich einige Fragen:


    Kannst du mir das nochmal erklären? Stell dir vor, ich bin ein Säugling und habe gerade Sprechen gelernt! (Diese Deltree-Sache klingt ziemlich gut)
    Ich habe mir einen .cmd Befehl erstellt, der bspw. u.a. die Index.dat leert. Ist das vergleichbar? Wo bekomme ich die deltree.exe her?


    Da ich ab morgen bis Freitag in der Eifel hause, möchte ich ALLEN an dieser Stelle einen guten Rutsch wünschen. mögen alle eure (hoffentlich) guten Vorsätze halten!!!


    Grüße,


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)