Audio Cd's brennen ohne Pause

  • Ich möchte mit meinen Mp3s auf meinem Rechner eine Audio CD brennen. Zwischen den Titeln soll keine Pause sein.
    Ich habe es schon mit Nero versucht, dort die Pausen auf 0 zu stellen aber trotzdem ist immer noch eine kleine Pause drin und es hört sich immer noch nicht an wie z.B. bei einem Live Album, wo man den Titelsprung nicht hört aber trotzdem die einzelnen Titel anwählbar sind.
    Nun habe ich gelesen, dass man irgendtwas mit sogenannten "Cue's" machen kann.
    Wer kann mir ein Programm oder einen Tipp geben, wie ich das mache.


    Danke

  • Hallo,

    Null heißt nicht, dass es keine Pause gibt, leider. Die Pause ist systembedingt, denn ein Player muss das einzelne Stück ja erkennen. Diese Pause ist zwar minimal, aber immer hör- und im Display sichtbar.

    Es gibt Software, mit der man Lieder mixen kann. Reaper konnte es (Freeware), ist aber leider keine Freeware mehr. Nun sollten wir uns mal auf die Suche nach einem "DJ"-Tool machen oder warten, was die VJs und DJs des Forums so drauf haben...

  • Hallo,
    wenn Du "NeueZusammenstellung" aufgerufen hast, dann gehe auf die Registerkarte "Audio CD" und setze ein Häkchen vor "Keine Pause zwischen den Tracks". Dann müßte es klappen.
    (Nero Burning Rom Version 7.5.1.1)


    Gruß
    46opa

    Leben ist das, was mit dir passiert,
    während du damit beschäftigt bist,
    etwas anderes zu tun.
    John Winston Lennon (1940-1980)

  • Zitat von 46opa

    Hallo,
    wenn Du "NeueZusammenstellung" aufgerufen hast, dann gehe auf die Registerkarte "Audio CD" und setze ein Häkchen vor "Keine Pause zwischen den Tracks". Dann müßte es klappen.
    (Nero Burning Rom Version 7.5.1.1)



    Laut Nero wird diese Funktion von den meisten Brennern nicht unterstützt

    Gruß...
    DeinMuddn:cool:.

  • Zitat

    Laut Nero wird diese Funktion von den meisten Brennern nicht unterstützt


    Ich habe diese Funktion noch nie eigesetzt und kann deshalb auch nicht sagen, ob sie mit allen Brennern funktioniert.
    Nur: Warum fügt Nero diese Option ein:question:


    Gruß
    46opa

    Leben ist das, was mit dir passiert,
    während du damit beschäftigt bist,
    etwas anderes zu tun.
    John Winston Lennon (1940-1980)

  • Hi,


    Mit MP3 Dateien glaub ich nicht, das sowas geht - schon wegen der
    anderen Dateistruktur bzw. Umwandlungsverzögerung des jeweiligen MP3-Encoders.


    Bei WAV (bzw. normalen CD Dateien) ist es aber möglich.
    Mit einem Wave-Editor (z.B. Goldwave) alle Dateien aneinanderfügen,
    dann die Start & End Markierungen (Cues) manuell setzen,
    und als ganze einzelne grosse Datei abspeichern.


    Bei entsprechend freiem Platz auf der Festplatte, könnte man
    auch eine mehrere GB grosse .WAV erzeugen, und diese dann in
    eine einzelne CD-grosse MP3 konvertieren.


    salü
    @thehop

  • Ich habe es so verstanden, daß er eine Audio-CD brennen will.
    Wenn mp3's gebrannt werden, ist es keine Audio-CD in dem Sinne, sondern eine Daten-CD.


    Gruß
    46opa

    Leben ist das, was mit dir passiert,
    während du damit beschäftigt bist,
    etwas anderes zu tun.
    John Winston Lennon (1940-1980)

  • Vermutlich mußt Du dazu die letzten 5-10 Sekunden Stille, die normalerweise jeder mp3-Track hat, wegschneiden. Das geht z.B. mit mp3-direct-cut. Gibt es z.B. hier:


    http://www.zdnet.de/downloads/prg/p/r/de0DPR_img-wc.html


    Auch kann man die mp3's direkt aneinanderfügen, ohne vorher ins wav-Format zu konvertieren. Ein recht brauchbares kleines Werkzeug.


    Grüße
    Funkenzupfer.

    \"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.\" (Kurt Marti)

  • Noch eine Möglichkeit wäre es mit mit dem NeroEditor. Der kann doch auch Musik schneiden und anfügen, oder?

    Zocker? Lust auf Teamplay? Dann mach mit bei Americas Army 2.7 Besuch uns im Teamspeak :
    81.169.181.214:1 pw: bmw
    Oder unsere Homepage unter
    w w w. g i f - c l a n. d e /Join Us or Fight Us

  • Zurück zu meinem Problem. Folgendes:


    Ich habe jetzt eine einzige .wav Datei. Sie enthält alle Tracks, die ich auf meinem Album haben möchte und ist ca 70 min lang. Wie kann ich daraus jetzt ein Cue-Sheet erstellen? Ich habe gelesen, dass ich noch in einer Datei festlegen muss, von wo bis wo ein Track geht.