AntiVir Update nicht möglich!

  • Hallo.

    Ich habe es gestern Morgen, Mittag und Abend versucht. Ich versuchte es heute Mittag und eben gerade. Allerdings klappt es nicht, ein Update für meinen AntiVir-Client zu machen. Wenn ich updaten will, dann will er ewig eine Verbindung zu den Servern herstellen und irgendwann schließt er den Update-Assistenten. Ein großflächiges Server-Problem oder mein PC?

    GoTo!

  • Also ich kann immernoch nicht updaten. Beim "Versuche Verbindung zu AV... herzustellen" bleibt er hängen. Mein letztes Update ist jetzt länger her und ich hätte als AV-Kunde langsam gerne mal eine Lösung. Hat den wirklich niemand eine Idee?

    GoTo!

  • Hallo!


    Genau dieses ewige Problem mit den Updates war bei mir vor zwei Jahren der Grund, daß ich AntiVir zum Teufel gejagt habe und umgestiegen bin auf ein anderes freies Antivirus-Programm, das - im Gegensatz zu AntiVir - ununterbrochen nach Definitions-Updates sucht und auch Programm-Updates brav meldet.


    Beste Grüße
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Nein ABSOLUT, GoTo!
    Schau es Dir mal an: Meinung zu Avast! und Programm-Homepage
    Ist Freeware, aber man muß sich registrieren und einmal jährlich eine neue Lizenznummer eingeben.
    Registrierung wirklich gefahrlos, es kommt null Spam.


    Über Google findest Du noch einige andere Kommetare zu dem Programm.


    Beste Grüße
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Ach Avast, das spielt ja schon mehr oben in der Liga mit. Ich gucke mal wie sich das weiterhin mit AntiVir verhält. Ich will aber AUF JEDEN FALL in den nächsten Tagen mein Update. Ein Oldtimer-Antivirenprogramm nützt so viel wie Wanderersocken in Sandalen...

  • Lade Dir mal die letzte Freeversion vom Server und installiere einfach drüber. Dann versuche noch einmal die Updatefunktion zu starten.
    PM


    Hallo GoTo...
    es wäre schön, wenn Du auch mal alle Beiträge lesen würdest. Diesen Tipp oder Rat hatte ich nicht umsonst gegeben. Leider kommt es nämlich immer wieder vor, das man sich mit bestimmten Programmen(Antispy und co...) auch andere Programme, die bisher liefen, versaut.
    Gruß
    Paulemann

  • ICH HABE DEINEN TEXT AUF JEDEN FALL GELESEN. Allerdings möchte ich meinen das man nicht gleich die allererste Antwort nehmen sollte, sondern sich durch mehrere Meinung von vielen Usern ein Gesamtbild schaffen sollte.

    Ich habe eine E-Mail an die AV-Leute eben gerade geschrieben, habe deinen Text wahrgenommen, Briard hat etwas geschrieben... Danke für die guten Tipps. Sie werden mir bestimmt weiterhelfen!

    GoTo!

  • GoTo, das mit dem Lesen von mehr als einem Bericht ist klar. Ich hatte mich vor dem Umstieg auf Avast! auch durch die diversen Berichte gelesen und in einem Forum einer Moderatorin, die Avast! schon lange verwendete, Löcher in den Bauch gefragt.


    Wenn Du bisher mit dem AntiVir zufrieden warst, dann bleib dabei. Jeder Umstieg bringt Neues, das man erst "erarbeiten" muß. Ich hoffe, daß Du von AV eine befriedigende Antwort auf Deine Mail bekommst.


    Gute Nacht, beste Grüße
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Schaut bitte mal im Forum von AntiVir. Es handelt sich um stark frequentierte Server wegen eines Releasewechsel, das auch vorab angekündigt wurde. Dieses kommt etwa aller zwei Monate einmal vor. Ansonsten gibt es nach meiner Erfahrung heutzutage keinerlei Updateprobleme mehr bei AntiVir.