XP neu aufsetzen

  • Hallo zusammen


    Habe mir zum Ziel gesetzt mein XP home e. neu aufzusetzen, habe aber kein blassen schimmer wie das geht. Darum wollte ich mir im I-net mal ein bischen hilfe holen.


    Hat mir jemand eine Anleitung oder kennt ein thread in dem das gut beschrieben wird?


    Grüsse


    tomi

  • Wohin hast du denn dein neues XP installiert? Du hättest C: formatieren müssen( das alte wird gelöscht) und das neue XP auf C: installieren.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hallo nochmal,


    prüfe bitte zunächst, ob beide Betriebssysteme lauffähig sind. Gib bitte in Start > Ausführen msconfig ein. Dort wählst Du den Ordner Boot.INI. Hier sind die beiden OS aufgeführt. Markiere das 1. und klicke Alle Startpfade überprüfen. Sollte 1 OS nicht lauffähig sein kannst du es nach Aufforderung entfernen. Dann neu starten, bei der folgenden Meldung ein Häkchen setzen und bestätigen. Und schon bist Du es los.


    Sind aber beide lauffähig, klicke bitte rechts auf den Arbeitsplatz, wähle Eigenschaften und Du bist im Gerätemanager. Hier nimmst Du die Abeiteilung Erweitert. In Erweitert bitte bei Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen klicken. Dann wählst Du das neu aufgesetzte System, und entfernst das Häkchen vor Anzeigedauer der Betriebssystemliste.


    Aber wahrscheinlich ist ohnehin nur 1 OS lauffähig.


    Gruß
    Jupp

  • Zitat von bobbixxl

    Sind aber beide lauffähig, klicke bitte rechts auf den Arbeitsplatz, wähle Eigenschaften und Du bist im Gerätemanager. Hier nimmst Du die Abeiteilung Erweitert. In Erweitert bitte bei Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen klicken. Dann wählst Du das neu aufgesetzte System, und entfernst das Häkchen vor Anzeigedauer der Betriebssystemliste.


    Dadurch wird das System, dass du nicht mehr brauchst allerdings nicht entfernt (ich wollte einfach auch nur mal was dazu sagen :oops: )


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Zitat von bobbixxl

    DAS GANZE NOCHMAL.



    wohl ein wenig zuviel arbeit...
    falls altes win auf c:
    - neues win starten >>>win starten und auf c alles bis auf ntldr,boot.ini,ntdetect.com löschen...
    nachher start>>>ausführen>>>msconfig>>>reiterkarte boot.ini >>> startpfade überprüfen...


    nun hast du ein leeres c: partition, was aus sicherheitsgründen natürlich nicht schlecht ist... dieser partition kannst du nun wieder partitionieren und deine startdateien (ntldr,boot.ini,ntdetect.com) bleiben dabei auf c: (100mb sollte reichen, hab selbst 150)... aus neue partition machst du dann logisches laufwerk...



    gruss...



    franky...

  • Hab mal eure hinweise geprüft....also das alte win befindet sich auf C: und das neue auf D:; beide funktionstüchtig ( mit msconfig geprüft )


    Nun wollte auf C: alles ausser boot.ini etc. auf C: löschen, konnte diese jedoch nicht finden!


    Wäre es nicht einfacher die beide Versionen zu löschen und xp ein drittes mal zu installieren?


    Grüsse

  • Zitat von Anonymous

    Wäre es nicht einfacher die beide Versionen zu löschen und xp ein drittes mal zu installieren?


    Yep, so sehe ich das auch. Achte halt darauf das du C: formatierst( am besten gründlich und nicht nur schnell) und XP wieder auf C: installierst. Danach kannst du D: formatieren und wenn nötig die boot.ini bearbeiten.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Frage an alle (mal so als Idee... :D):


    Zunächst mal das System auf D: starten.


    Kann man dann nicht einfach C: formatieren (altes Win weg)?


    Die Partition des neuen Systems ( "D:" ) dann mit Acronis oder PM in C: benennen und diese Partition gleich auch in eine primäre Partition umkonvertieren?


    Ähem... :oops:


    F.

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Also C: formatierst du mit der XP-CD beim installieren, D: kannst du dann einfach per Rechtsklick auf's Laufwerk im Gerätemanager formatieren.


    @Nichtswisser
    Ich glaub nich das es so einfach ist, hab aber keine praktischen Erfahrungen.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Wenn du bei der Neuinstallation von CD bootest wird Win-Setup erkennen, dass da schon Systeme sind. Du wählst dann erstmal die C:-Partition aus. Dann kommt eine Warnung udn die Frage, ob die formatieren willst, das machst du dann.


    Solltest aber darauf achten, welches System dann nach den diversen Neustarts für die Installation gebootet wird. Vielleicht vorher das System auf D: vernichten?


    Du musst einfach die Texte im Win-Setup genau lesen, dann schaffst du das!


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • ok versuch nun mal C: zu formatieren und Xp ein drittes mal zu inst. und danach die Version auf D: zu löschen! sollte das klappen?
    und wo bzw. wann werde ich bei der inst. gefragt ob ich C: formatieren möchte? mir ist beim zweitenmal inst nichts aufgefallen!

  • Achso, Schreibfehler meinerseits - D: formatierst du dann nicht im Gerätemanager sondern im Arbeitsplatz.
    Ansonsten ist das alles nicht so wild, Hauptsache man liest immer genau was da steht und denkt drüber nach dann sollte das funktionieren.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Zitat

    D: formatierst du dann nicht im Gerätemanager sondern im Arbeitsplatz.


    Is da auch nur eine einzige Datei in Benutzung, wird das nicht zugelassen.


    Über Cd starten auf installieren und C:\ auswählen und löschen.
    Dann neu erstellen und installieren mit ntfs Format.


    Noch ein kleiner Zusatz:


    Für später mal als Denkanstoss, um solchen Problemen zukünftig aus dem weg zu gehen:


    Ersteinrichtung einer HD für eventuelles Multiboot aller Win und Linux Systeme.


    C:\ 100MB - 2GB je nach dem ob mit oder ohne pagefile.sys auf C:\.


    primär/aktiv gesetzt.


    Der restliche Plattenplatz als erweiterte Partition, in der die logischen LW's erstellt werden.

    hope dies last


    tschöö... ast

  • Sagte ich doch; DAS GANZE NOCHMAL!!!!!


    Wenn Du Dein OS auf C installiert hast gehst Du auf Start > Einstellung> Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung. Jetzt siehst Du im Feld rechts unten die gesamten Laufwerke, bezeichnet mit Datenträger 1, 2 usw. Klicke bitte rechts auf den Datenträger (D) der formatiert werden soll und klicke auf formatieren. Sollte der Rechner das nicht tun, bietet er nach wenigen Sekunden die Option, die Formatierung zu erzwingen; tue das.


    Viel Spaß weiterhin
    Jupp