Pero/Ein kleiner Betrag

  • Möchte auch einen kleinen Beitrag einmal leisten:


    Wer sein XP-Pro vieleicht ein bisschen ummozen möchte
    um nicht immer nach den Vorgaben von WindowsBilli zu arbeiten. :lol:


    Wer sein Design ändern möchte auf Longhorn Style:


    SmartBar- xp kann man da nur empfelen > http://www.donaldus.web4lose.de/smartbarxp/index.html
    Desktop Sidebar ist auch eine Alternative > http://www.desktopsidebar.com/index.html
    beide gibt`s in deutscher Sprache, haben tolle Futures und
    schöne Skins und alles funkt,zu mindest bei mir.


    Wer News und immer am neuesten Stand sein möchte:


    kann ich nur Serence KlipFolio empfelen > http://www.serence.com/site.php
    oder auch NewsBee > http://www.newsbee.de
    sind ebenfals in deutscher Sprache und haben schon sehr viele
    RSS Themen aus vielen Bereichen um sehr schnell am aktuellen Stand zu sein.


    Wer gegen den Intenet Explorer etwas hat, was ich nicht verstehe?
    der sollte sich einmal den "MyIE.2" anschauen,
    >http://www.serence.com/site.php, ist auf englisch, aber es gibt für
    den Browser eine deutsch Sprach Datei.
    :evil: , :evil: , :evil:
    So und jetzt noch ein paar Erläuterungen für die Windows Nörgler,
    verstehe nicht Eure Probleme mit Windows und dem Trumherum,
    habe mit Win95, Win98, WinME, XPHome,sowie mit Office 97, 2000, Xp,
    schon gearbeitet, und jetzt mit Win XP Pro
    + SP1+SP2 & allen Updates und Office 2003,habe noch nie Probleme gehabt
    noch nie einen Virus.


    Ein Tipp von mir an alle, :!: , :arrow: , :!: , :arrow: ,
    wenn Ihr einen guten und sicheren PC haben wollt,
    dann installiert euch
    Win XP Pro (am besten mit SP1 & SP2)
    ein Office Programm ( Office 2003 )
    ein Anti Viren Programm ( Norton Internet Security 2004 ),
    aber zum Zeitpunkt der Installation nich mit dem Internet verbunden zu sein,
    das ist ganz wichtig. :idea::idea::idea:
    Nach der Installation,neu Starten, stellt euch alles so ein wie Ihr wollt,
    dann an das Internet anschliessen und holt euch alle Updates für diese Programme.
    wenn Ihr das gemacht habt, neu starten.
    Dieser Vorgang ist die Grundvoraussetzung für einen guten und sicheren PC,
    egal wie gut, wie schnell, wie stark euer PC ist.
    Danach könnt Ihr drauf installieren was Ihr wollt & machen was Ihr wollt,
    denn dann wird alles sicher überwacht.
    Dann gibt`s keine Probleme. :idea:

    \"mfg v. Pero\"

  • Zitat von Pero

    Wer gegen den Intenet Explorer etwas hat, was ich nicht verstehe?

    Das hier: http://www.safecenter.net/UMBR…/security/trie/index.html schon mal gesehen?

    Zitat von Pero

    der sollte sich einmal den "MyIE.2" anschauen,
    >http://www.serence.com/site.php, ist auf englisch, aber es gibt für
    den Browser eine deutsch Sprach Datei.

    Und dann ist der IE sicher?

    Zitat von Pero

    So und jetzt noch ein paar Erläuterungen für die Windows Nörgler,

    Wer nörgelt hier?

    Zitat von Pero

    verstehe nicht Eure Probleme mit Windows und dem Trumherum,
    habe mit Win95, Win98, WinME, XPHome,sowie mit Office 97, 2000, Xp,
    schon gearbeitet, und jetzt mit Win XP Pro
    + SP1+SP2 & allen Updates und Office 2003,habe noch nie Probleme gehabt
    noch nie einen Virus.

    Schön für dich, dir scheint die Weisheit ja in die Wiege gelegt worden zu sein.

    Zitat von Pero

    installiert euch Win XP Pro (am besten mit SP1 & SP2)

    Warum nicht Win2000? Und was heißt hier "am besten", die Servicepacks sind ja wohl Grundvoraussetzung für ein gutes und sicheres Windows genau wie regelmäßiges updaten.

    Zitat von Pero

    ein Office Programm ( Office 2003 )

    Was hat das mit gut und sicher zu tun?

    Zitat von Pero

    ein Anti Viren Programm ( Norton Internet Security 2004 )

    Das ist kein Antivirusprogramm sondern ein Komplettpaket mit Antivirus, Firewall und anderem überflüssigen Schnickschnack und außerdem einfach nur schlecht. Google mal nach "Norton" und "Problem".

    Zitat von Pero

    Danach könnt Ihr drauf installieren was Ihr wollt & machen was Ihr wollt,
    denn dann wird alles sicher überwacht.
    Dann gibt`s keine Probleme. :idea:

    Denken ist also gar nicht nötig?


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hallo Pero.


    Das ist ja schön und gut das dein PC mit all dem Microsoft-Sachen läuft.
    Aber wenn ich sowas lese:
    "Wer etwas gegen den IE hat, was ich nicht verstehe..."
    der sollte sich doch bitte etwas mehr Erfahrungen aneignen.
    Viele Sicherheitlecks, Viren, Trojaner sind erst durch den IE und das Windows was drumherum ist erst möglich geworden.


    Auch deine Empfehlung für all die Zusatztools wie Norton oder Office solltest du nochmals überdenken. Wie du auf unserer Startseite lesen kannst sind Sicherheitslücken in Norton entdeckt worden und hast du in Word mal probiert einen mehrseitigen Text mit Grafiken zu erstellen?


    Auch dein Hinweis SP2 für XP Pro zu installieren ist etwas in die Zukunft gegriffen.
    Es ist zwar möglich jetzt eine BETA herunterzuladen aber das offizielle SP2 erscheint (wie du auch auf unserer Startseite erkennen kannst) erst im Juni.


    Auch schriebst du:
    "Danach könnt Ihr drauf installieren was Ihr wollt & machen was Ihr wollt,
    denn dann wird alles sicher überwacht."


    Dazu sage ich lieber nichts....


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Pero, deine Motive sind edel!
    Aber auch stimme meinen beiden Vorrednern zu.
    Norton bspw. ist leider eine totale Seuche (ob das nun Antivirus, Antivspam, Firewall oder systemworks ist...)



    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Hallo hyrican, hallo Peter,
    bin kein Powerposter und kein Moderator,
    bin noch nicht so perfekt wie Ihr. :(
    kann nur das weiter geben das ich noch keine
    Probleme gehabt habe.
    Ich wollte es ja nur gut meinen,
    werde meine nächsten Beiträge auch sicher
    anders formulieren. :lol:
    (ps: Win 2000 hab`ich nur vergessen zu erwähnen). :oops:
    Danke :arrow: ich währ`s besser machen :idea:
    tschüs an Euch :arrow: Pero

    \"mfg v. Pero\"

  • Vergiß den Status, er sagt wenig über das Wissen des Posters aus( mal vom Moderator abgesehen).
    Niemand ist perfekt, deswegen gibt es das Forum damit man sich austauschen kann.
    Schön das du bisher keine Probleme hattest, das muß aber nicht bedeuten das es anderen genauso geht wenn sie dasselbe tun wie du.
    Kurzum - willkommen im Forum, ich hoffe du wirst noch viel Spaß hier haben.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • TACH ZUSAMMEN!!!


    WAS SEID IHR HEUTE UNFREUNDLICH ZU EINEM NEUEN MITGLIED - UND DAS NUR WEIL ER SICH NICHT SO GANZ VORTEILHAFT AUSGEDRÜCKT HAT!


    DEM ARMEN KERL IST SICHER DIE LUST AN UNSEREM FORUM VERLOREN GEGANGEN!


    GRUSS
    JUPP

  • Hallo Leute.


    Pero


    Auch ein Moderator ist nicht perfekt und weis alles. Wir können auch Fehler machen.
    Du hast auch deinen Beitrag richtig formuliert und solltest daran auch nichts ändern.
    Es ist sehr nett von dir gewesen, hier gut gemeinte Ratschläge zu geben.
    Es ist aber leider so das dies nicht mit vielen Windows-Benutzer übereinstimmt.
    Sonst gebe es ja dieses Forum nicht.
    Ich hoffen wir haben dich jetzt nicht vergrault und freuen uns noch mehr von dir hier zu hören (lesen).


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo,


    Ich wollt mal fragen: Was sprciht eingentlich konkret gegen Norton Internet Security bzw. gegen andere Norton Produkte?
    Ich hatte zwar schon Probleme damit aber das lag an meiner eigenen Dummheit :oops:


    mfg
    Herb :D

    :iamwithstupid: Für die Tipps und durchzuführenden Handlungen übernehme ich keine Verantwortung - in den meisten Fällen kann man meine Ratschläge aber ohne Bedenken annehmen :loldev:



    Meine Hypermoderne Schreibmaschine

  • Hallo Herb.


    Generell spricht gegen Norton (nur aus meiner Sicht):


    1. Der hohe Preis
    2. Vorgespielte Sicherheit der Firewall
    3. Wahnsinnig viele Registry-Einträge so das eine Deinstallation niemals komplett erfolgt.


    Wie man hier und auch bei Google oder vielen anderen Forum's erfahren kann sind viele Fehler oder Probleme auf Norton zurück zuführen. In Testberichten kann man auch nachlesen das manche Produkte einfach unausgereift sind. Besonderst hervorzuheben ist hier die Live-Update Funktion. Ein Programm das speziell für XP angepriesen wird und die Rettungs-CD nicht auf NTFS zugreifen kann oder nur eine kleine Anzahl an Archiven unterstützt usw... Wahrscheinlich könnte hier noch mehr stehen und ich will dieses Produkt auch nicht generell verteufeln, aber all diese Funktionen sind auch mit Freeware ereichbar und das sogar manchmal besser.


    Hier ist etwas was jeder sich mal durchlesen sollte:
    http://www.ntsvcfg.de/linkblock.html


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Für mich ein Grund dieses nicht einzusetzen, ist der unverschämte Hotlinepreis. Der liegt nach meinen letzten Infos bei 29 Euro/Anruf :twisted:
    Nicht das ich die anrufen würde, aber der Eine oder Andere kommt vieleicht mal in die Verlegenheit und das wird teuer.
    Für das Geld kann man auch auf ein anderes Produkt umsteigen oder gleich in ein anderes investieren.

  • Hallo Michael.


    29 Euro pro Anruf !!!


    Das wusste ich ja noch gar nicht. Das ist wirklich unverschämt.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Aus meiner Sicht spricht gegen Norton Antivirus
    -gräbt sich tief ins System ein
    -verwendet schlechte Signaturen für Würmer und Trojaner( teilweise reicht einfaches umbenennen des Trojaners damit er nicht mehr entdeckt wird)
    -kann nur wenige Archive scannen
    -findet wenig Trojaner
    -verursacht oft System-/Performanceprobleme
    Firewalls mag ich generell nicht, halte sie in 95% der Anwendungsfälle für unnütz, überflüssig und gefährlich, die Norton-Firewall ist qualitativ vergleichbar mit Zonealarm, einfach nur schrottig.
    Alle anderen Programme von Symantec kenne ich nicht weiter aber aus den Problemen die bei obigen Programmen auftreten schließe ich das der Rest nicht viel besser sein wird( meine persönliche Meinung).
    Nur weil Symantec eine große und gut funktionierende Marketingabteilung hat heißt das noch lange nicht das die Produkte ihr Geld wert sind...


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hallo Forumleser,
    es feud`mich das mein erste Beitrag
    der in seiner Interpretation und Formulierung
    etwas in die Hose gegangen ist,
    von so vielen gelesen worden ist.
    Bin auch nicht verkrault oder gekränkt., :P
    " Es hat ja zumindest eine
    Reaktion über das Virenprogramm gegeben." :idea:
    Jede Firma lobt sein Produkt,
    besseres Makting sagt aber nicht`s über besseres Produkt aus.
    Ich stimme Euch zu ,
    Preis zu Hoch,
    die vielen Registry-Einträge
    und, und, und,.
    noch dazu das man jetzt Lücken
    gefunden hat in diesem Programm.
    Aber für welches würdet Ihr den eine
    Empfehlung abgeben von den vielen Anderen die es gibt :?:


    "mfg Pero"

    \"mfg v. Pero\"

  • Hallo Pero.


    Man sollte sich immer vor Augen halten, das kein Programm perfekt oder ohne Fehler sind. Wobei es bestimmt auch da Ausnahmen gibt.
    Eine Frage der persönlichen Empfindungen und Erfahrungen kommen auch noch dazu.
    Zu Virenscanner:
    Überall kann man diverses Testberichte lesen wobei mal das oder jenes Anti-Viren Programm besser abschneidet. Mal sind die Funktionen besser und übersichtlicher, mal ist die Search-Engine besser und schneller usw...
    Doch eins haben sie alle gemeinsam:
    Kein Anti-Viren Programm kann vor Viren schützen die völlig neu auftreten. Zuerst muss der Virus existieren bevor Gegenmaßnahmen ergriffen werden, somit ergibt sich für mich nur ein wichtiges Kriterium.
    Wie oft werden Virensignatur-Updates von den Herstellern erscheinen? Auch wenn das bedeutet das man mit täglichen Updates rechnen muss. Nur wer schnell reagiert und nicht so wie Microsoft nur ein bestimmten Zeitraum angibt wann Updates zur Verfügung stehen kommt für mich in die engere Wahl.
    Zu Personal Firewall's:
    Dazu kann ich nur dieses sagen. Wer sich ein wenig, damit beschäftigt wie das Internet und seine Protokolle und das Betriebsystem funktioniert, wird schnell feststellen das mit ein wenig "Nachdenken" man seinen PC so absichern kann das eine "personal Firewall" völlig überflüssig ist.
    Es haben sich einige Leute bereit erklärt dies viel besser und ausführlicher zu erklären als ich das hier kann, deswegen empfehle ich diesen Link nochmal. http://www.ntsvcfg.de/linkblock.html


    Eine direkte Empfehlung für Programme gebe ich jetzt nicht den der eine ist von diesen Programm überzeugt, der andere von einem anderen.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.