Systembuilder oder vollversion

  • Systembuilder oder vollversion was ist besser hab gelesen das systembuilder wegen dem lizensvertrag nicht so toll sein soll weils eigentlich nur für pc hersteller ist OEM ware.


    wie ist das da?

  • Der Begriff System Builder oder deutsch Systemhersteller bezeichnet einen Hersteller oder Fachhändler, der einen vorkonfigurierten Personal Computer mit vorinstallierter Software verkauft.
    System-Builder-Versionen sind spezielle Software-Produkte, die über autorisierte Zwischenhändler an System Builder verkauft werden. Die Produkte sind in der Regel günstiger und bieten zusätzlich Vorinstallations-Werkzeuge. Der Lizenzvertrag kann allerdings vorsehen, dass der Support nicht vom Hersteller, sondern vom Zwischenhändler übernommen wird.
    Die Programme sind vollwertige Versionen.

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

  • Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe ,ist das der Krempel der auf der Wiederherstellungpatition ist ? Also,würde ich meinen PC wieder auf den Werkszustand zurücksetzen hätte ich das alles wieder drauf!
    Bekommt man das weg---so das ich nur noch das reine Betriebssystem drauf habe ?


    Sundance

    Nihil fit sine causa !(Nichts geschieht ohne Grund)

  • Falls man nicht komplett neu installieren will, hat man nach Wiederherstellung der vorinstallierten Recovery tatsächlich meist jede Menge Geraffel auf der Platte. Das kann man jedoch weitestgehend beseitigen mit dem Tool PC Decrapifier: PC Decrapifier - Download - CHIP Online Ich würde allerdings lieber neu installieren. Am besten mit einem Basis-Image, das man nach einer erfolgreichen Erstinstallation gesichert hat. Gruß Manni

  • Achje-das mit irgendwelchen -Progis - zu entfernen ist auch immer so ein Eiertanz.
    Früher war das ganz simpel ,mit dem erwerb von einem PC hatte ich gleichzeitig ein Betriessystem in der Hand und ---gut ist---!
    Ist das vorgehen -heute denn nur noch Komerge ? Soll ich gezwungen werden mit das Betriebssystem gesondert zu kaufen? :(
    Sundance

    Nihil fit sine causa !(Nichts geschieht ohne Grund)

  • Wie bereits Chucco schrieb, sind die vorinstallierten Betriebssysteme meist günstiger. Dafür muss man wohl zusätzlichen Ballast in Kauf nehmen. Wer das nicht will, kann einen PC ohne Vorinstallation kaufen und ein separates Betriebssystem (Vollversion) erwerben. Das hat aus meiner Sicht den zusätzlichen Vorteil, dass man die Hardware selbst zusammenstellen, die Platte wunschgemäß partitionieren und anschließend ein maßgeschneidertes Betriebssystem installieren kann. Klar ist das teuer als ein vorkonfiguriertes System.


    Gruß
    Manni

  • hallo
    eine systembuilder verson verwechselt man leicht
    mit einer recovery version.
    bei ner recovery handelt es sich um ein vorinstalliertes
    betriebssystem.
    bei win7 habe ich beides eine systembuilder version bzw oem
    version und eine *vollversion* .
    optischer unterschied,die *vollversion* kommt mit einer schönen
    verpackung daher und die oem version in einer schlichten dvd verpackung.
    weitere unterschiede sind glaub ich, dass ich bei der *vollversion* kostenlos
    den technischen support anrufen bzw nutzen kann(?).
    wer auf eine schöne verpackung und den kostenlosen support (?) verzichten kann, und ich kann das sehr gut, der ist mit der günstigeren sytembuilder/oem version bestens bedient ,
    ich habe im betrieb von den zwei versionen keinen unterschied bemerkt. sind für mich identisch .


    edit:
    auch so ich vergass, ein weiterer unterschied ist,
    das ich bei der vollversion eine 32 und 64bit lizenz
    erwerbe, vorbei ich bei der systembuilder nur eins von
    beiden erwerbe ! also vor dem kauf sollte schon klar
    sein welches bit system ich brauche, sonst muss man
    erneut eine lizenz erwerben

    BS: Win10
    CPU :
    I7 2600K @4,6GHz
    RAM: 16GB
    SSD M100 512 HB - HDD: 4TB


    Grafikkarte: GB GTX 1070 G1


    Soundkarte:X-FI Titanium
    TFT: 2xAsus 27"
    Maus
    : Sharkoon Drakonia Black
    Tasta: Ducky Zero Zone

    Einmal editiert, zuletzt von streetdevil ()

  • danke für die erklärung naja ich wär mir sehr sicher das ich 64 bit haben möchte ansonsten könnt ich ja auch xp 32 bit holen xD


    naja support is eh nich wirklich toll überall ma drauf drücken dann klappt das xD also danke nochmal für die gute erklärung dann wirds wohl bald soweit sein ^^