Firewall kurz deaktivieren...?

  • Hallo zusammen!


    Ich habe hier ein Installationsprogramm, welches von mir fordert, während der Installation die Firewall zu deaktivieren. Die Installation ist mir sehr wichtig, daher würde ich das gerne machen, allerdings wird ja explizit bei Windows davor gewarnt. Daher: wie realistisch ist es, dass während dieser paar Minuten mein PC angegriffen wird bzw. infiziert wird?


    Grüße

  • Hallo


    Für ein Abschalten von Virenscanner und Firewall bei aktivem Internetzugang müssten in einer entsprechenden Installationsanleitung plausible Gründe beschrieben sein, Vorgehensweisen erläutert werden und gleichzeitig müsste auf mögliche Risiken hingewiesen werden. Fehlt das, würde ich einer solchen Vorgabe nicht folgen und gegebenenfalls sogar auf eine Installation verzichten. In vielen Fällen ist es durchaus möglich, während einer Installation, die ein Ausschalten des Virenscanners erwartet, auf eine Internetverbindung zu verzichten. Die nötige Aktivierung des Programms würde dabei eben erst später erfolgen.

  • Ich installiere testweise viele Programme (meist in der Virtual Box). Gelegentlich wird darauf hingewiesen, dass ein aktivierter Virenscanner oder eine Firewall Probleme bei der Installation machen könnte (bislang traten jedoch keine Probleme auf). Von einer Aufforderung, die Firewall auszuschalten, habe ich noch nie gehört. Interessehalber: Welches Programm war das denn?


    Gruß
    Manni

  • Von einer Aufforderung, die Firewall auszuschalten, habe ich noch nie gehört. Interessehalber: Welches Programm war das denn?


    Gruß
    Manni



    Sehr gute Frage


    Wäre wirklich gut zu wissen welches Programm diese Firewall Abschaltung möchte

  • Hello,


    mir fällt gerade leider nicht mehr ein, was es war, jedoch hatte ich das auch schon mal. Da ging es jedoch um ein Update des entsprechenden Programms. Das wurde durch die Firewall verhindert. Hab es damals aber glaube ohne Internetverbindung irgendwie hinbekommen. Ansonsten bin ich allerdings bei euch und finde so etwas auch immer recht seltsam und suspekt.


    Ich gehe aber auch davon aus, dass der Rechner bei einer kurzzeitigen Deaktivierung der Firewall nicht gleich lahm gelegt wird. Ich schätze mal, dass du in der Zeit auch nicht unbedingt auf mgl. Gefahrenseiten unterwegs sein wirst. Das wäre dann natürlich grob fahrlässig. Erst bei längerer Deaktivierung muss man dann damit rechnen, dass sich Malware (-> Malware entfernen: Welche Schritte sind nötig? - Was ist Malware? ) auf dem Rechner ansiedelt. Das kann aber natürlich auch so vorkommen, wenn zum Beispiel keine regelmäßige Aktualisierung stattfindet.

  • Wenn da keine Gründe aufgeführt sind, dann würde ich auch nichts machen. Es kann auch sein, dass es ein Virus ist oder sonstiges was deinen PC angreifen will.
    Hatte mich ja auch umgeguckt und habe dabei auch verschiedene Infos gefunden. Habe das MS Win 7 Professional kaufen könne, war relativ günstig und habe auch keine Probleme damit.


    Vielleicht muss man da einfach ein Update machen, kann auch sein. Aber im Fall der Fälle, einfach nichts abbrechen.

    Mich kriegt ihr nicht, ich bin frei wie der Wind.

  • Schade, dass sich der Thread-Eröffner hier nicht mehr zu geäußert hat. Mich würde ja brennend interessieren, welches Programm dazu auffordert, die Firewall zu deaktivieren. Kommt mir schon irgendwie sehr komisch vor :o

    Viele Grüße


    Marcel :sehrgut:

  • Ich würde es nicht machen, weil du damit ungeschützt im Internet unterwegs bist und man weiß ja nie so recht, wer sich da alles rumtreibt. Ich würde aufpassen!

    [FONT=&quot]Am Ende eines Tages wirst du feststellen, dass du aus Niederlagen am Meisten gelernt hast - über dich selbst und über andere Menschen.[/FONT]

  • Schade, dass sich der Thread-Eröffner hier nicht mehr zu geäußert hat. Mich würde ja brennend interessieren, welches Programm dazu auffordert, die Firewall zu deaktivieren. Kommt mir schon irgendwie sehr komisch vor :o


    Hätte mich ja auch noch interessiert.

  • *Blue*

    Hat das Thema geschlossen