Mailclient unter verschiedenen Benutzerkonten

  • Hallo.
    Ich hatte mein XPHome unter einem Benutzer=Admin konfiguriert.Nun hab ich mir einen zweiten Benutzer mit eingeschränkten Rechten erstellt weil man damit bekanntlich sicherer surft(Viren,Trojaner können sich nicht installieren).Jetzt mein Problem-mein MailClient(GeMail) bringt nur Fehlermeldungen wenn ich ihn unter dem Internet-benutzer starte.Auch als Admin gibts nur Fehlermeldungen wenn ich in den erweiterten Eigenschaften des Proggis einstelle das es unter verschiedenen Benutzern laufen soll.Was kann ich tun?Mag nicht mehr als Admin surfen.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hallo hyrican.


    Eins vorneweg. Auch als Hauptbenutzer kannst du dir Viren, Trojaner und sonstiges einfangen. Zum Beispiel durch den Anhang einer Mail oder Sicherheitslücken in diversen Programmen, Browser usw...


    Leider ist mir das Mail Programm GeMail gänzlich unbekannt, nehme doch mal als Versuch Outlook Express nur um zu sehen ob es überhaupt funktioniert Kontakt mit dem WWW zu bekommen.


    Auch möchte ich dich darauf hinweisen das es in der Home Edition nur 2 Benutzerkonten gibt. Administrator und Gast.
    Aus diesem Grund vermute ich das genanntes Konto ein Gastkonto ist, und dort sind die Rechte so stark eingeschränkt das fast nichts machbar ist.


    Bitte teile doch mal die Fehlermeldung mit, vielleicht finden wir dann mehr heraus.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Also ich kann ein Gast-konto einrichten und ein Benutzer mit eingeschränkten rechten-konto außerdem ein Admin-konto.Auf der OEM-CD steht Windows XP Home Edition SP1.
    An meinen Sicherheitslücken arbeite ich bereits deshalb versuche ich ja das Internet-Konto mit eingeschränkten Rechten einzurichten.
    GeMail wird in der Hitlist von network-secure an dritter Stelle aufgeführt und schneidet in diversen Sicherheitstests glänzend ab.Trotzdem überlege ich ob ich auf the bat umsteige.Als Virenscanner läuft momentan noch Norton,weil der aber in der Trojanererkennung grottenschlecht ist plane ich mir Kasperski zu kaufen.Als Browser nutze ich Opera.Soviel zu meinen Grundlagen.
    Unter meinem Internet-Benutzerkonto kann ich meine Internetverbindung herstellen,Opera läuft auch ganz wunderbar aber wenn ich Outlook aktiviere behauptet der ich hätte keine Internetverbindung und bringt mir den Assistenten(was fürn Blödsinn,mit eingeschränkten Rechten kann ich nichts einrichten).Die Outlook-Oberfläche krieg ich nicht zu sehen.Mir scheint XPHome Edition ist gänzlich ungeeignet für mein Vorhaben oder kannst du mir da widersprechen und Tips geben?
    Die Felermeldungen werd ich nicht aufschreiben,es sind gar viele,selbst beim Beenden von GeMail gibts Fehler.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Was hast du denn vor ?
    willst du die Goldreserven von FortNox dort installieren ?
    Man kann auch übertreiben?
    Ich denke ein Guter Viren scanner sollte reichen. (Vierenabwehr)
    Was hast du auf deinen Rechner was andere intressierren kann???
    Wenn du DSL und noch eine Flatrate hast kann dir doch so gut wie nix passieren.(dialer und so)
    Oder steht dein Rechner in Gefängnis für gefährliche computerkriminalität?
    den Leuten wird immer wieder suggeriert wie gefährlich doch die ganze schöne Computerwelt ist und man sollte sich mit zusätlicher software und hardware umbedingt davor schützen. Blödsinn
    was sollen andere auf dein rechner ? - das mußt du dich fragen
    ich achte nur drauf das meine Rechner gleich teuer bleibt - also dsl flaterate
    und das ich mir keine blöde viren einfange die mich zwingen mein system wie neu zu installieren
    der rest ist paranoia :roll:

  • Was andere auf meinem Rechner sollen ist doch gar nicht gar nicht die Frage.Sicher hab ich DSL und Flat und mit Dialern kein Problem aber fändest du es zum Beispiel in Ordnung wenn du dir einen trojaner eingefangen hättest,der sich installiert und mit dessen Hilfe ein anderer deinen Rechner fernsteuern kann um zum Beispiel andere Rechner anzugreifen?Oder das deine Software ausspioniert wird?Ich bin der Meinung was auf meinem Rechner ist geht nur mich etwas an egal ob sensible Daten oder nicht.Außerdem hab ich hier nicht die Frage gestellt ob es übertrieben ist oder nicht was ich tue,wenn dir dein Virenwächter reicht-bitteschön,ich hab andere Sicherheitsbedürfnisse.
    Ich hab ein Problem mit dem erstellen und konfigurieren eines Benutzerkontos unter XPHome,wenn du über Sicherheit im Net diskutieren möchtest mach doch einen Thread darüber auf dann können wir darüber reden.
    Kann ich mit XP Professional detaillierte Rechte vergeben?Kann ich auf Professional upgraden ohne meine Einstellungen und Dateien zu verlieren?Mit XPHome komm ich nicht weit scheint mir.
    Hoffe auf konstruktive Antworten.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • ruhig ruhig
    also wenn du mehre Benutzer auf dein rechner laufen lassen willst
    was soll sie alles können
    unter Home ist ganze ein bischen eingeschränkt
    mit Pro kannst du da schon andere sachen machen
    wenn du ihnen systemfunktionen sperren möchtest
    gibt es ja ne menge tipps, es in der registry zu tun
    dort kannst du dann auch ne menge rechte fürs internet beschränken
    ein andere tipp wäre den ich hier in einer anderen post gegeben habe , ist eine 2 patition mit xp zu erstellen
    aber wenn ich das alles was du oben geschrieben hast richtig lese brauchst du die Pro denn XP pro ist ja eigentlich auch ein NT
    damit sollten deine wünsche erfüllt werden


    ps für ein häcker ist nix zu schwär
    es gibt nur ein schutz vor angriffen von aussen -
    rechner formatieren und stecker ziehen :D:D

  • Ok,wir nähern uns dem Thema*grins*.Ich hab mein System unter einem Administratorkonto konfiguriert.Jetzt möchte ich ein zweites Benutzerkonto erstellen.Ich möchte mit dem zweiten Benutzerkonto alle Programme nutzen können und auch dieselbe Oberfläche haben wie im Administratorkonto mit der Einschränkung das ich nichts installieren,keine Dateien überschreiben oder Registrywerte verändern kann.
    Ich bin neu in der XP-Szene(hatte vorher ME).Hab auch erst seit reichlich einem Jahr überhaupt einen Pc und deshalb nicht wirklich viel Ahnung vom Innenleben des Rechners.In der Registry möchte ich nicht rumfuhrwerken(aufgrund meines geringen Wissens).Eine zweite Partition möchte ich auch nicht erstellen weil ich nicht jedesmal runterfahren möchte und neu booten(Dauert mir zu lange).So wie es aussieht schaff ich das nicht mit XPHome?Klappt das mit XPProfessional halbwegs komfortabel?Kann ich auf Professional upgraden und alle Einstellungen und Programme behalten?


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • ok mit der regsirty ist einfach
    einfach die regstry öffnen
    und dann auf ein der hauptschlüssel klicken dann bearbeiten/berechtigungen und schon kannst du die registry für deine benutzer sperren
    Benutzerkonto einrichten
    geh unter systemsteuerung/benutzerkonto neu einrichten dort sollest du deine einstellungen machen können

  • Kann es sein das du gar nicht liest was ich schreibe?Ich hab doch geschrieben das ich einen zweiten Benutzer erstellt habe.Wenn ich da Einstellungen machen könnte die mir weiterhelfen würd ich hier nicht schreiben.Und das ich nicht in die Registry will hab ich doch auch erwähnt oder?Naja,ich werd mal noch bischen warten.Vielleicht findet sich ja jemand der mir wenigstens meine Fragen XPProfessional betreffend beantworten kann.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • hmm
    ich weiß zwar nicht was los ist
    aber gut
    ich beziehe mich hier auf XP Pro
    unter Pro kannst du 2 typen von Benutzerkonten einrichten
    Andmin und eingestränkt
    und wenn du dann das Konto einrichtest - siehst du was alles das eingeschränkte Konto kann - genau das was du willst
    Intallieren von Soft und Hardware
    änderung am system usw.

    Zitat

    Jetzt möchte ich ein zweites Benutzerkonto erstellen.Ich möchte mit dem zweiten Benutzerkonto alle Programme nutzen können und auch dieselbe Oberfläche haben wie im Administratorkonto mit der Einschränkung das ich nichts installieren,keine Dateien überschreiben oder Registrywerte verändern kann.


    als antwort hab ich geschrieben:

    Zitat

    geh unter systemsteuerung/benutzerkonto neu einrichten dort sollest du deine einstellungen machen


    Zitat

    Kann es sein das du gar nicht liest was ich schreibe?


    hmmm
    sorry meine Augen sind nicht mehr so gut, ich hab wohl falsch gelesen 8O


    ps
    wie das unter Home ist kann ich nicht sagen - da empfehle aber mal die onlinehilfe
    Pro über home bügeln ? pro ist kein update
    ich denke mit einer neu installation fährst du besser
    hier findest du ein Bericht der die Unterschiede zwischenPro und Home gut erklärt

  • Ok,sorry,ich nehm mal eben mein temperament etwas zurück.Bin halt ein wenig gereizt weil ich seit ner Woche an dem Ding dran bin und nichts klappt wie es soll.Hatte aber weiter oben geschrieben das ich das Konto erstellt hab und Probleme damit,steht halt ziemlich weit oben.Mit Home krieg ichs nicht hin das hab ich jetzt begriffen.
    Ich hätt gern gewußt ob ich mit XPProfessional detaillierte Rechte vergeben kann ohne in die Registry zu müssen(ich will also nicht nur sehen was er darf,ich will es genau einstellen können).
    Das Professional kein Update ist weiß ich deshalb schrieb ich upgrade,der Unterschied dürfte bekannt sein.Die Onlinehilfe ist ein Witz,wenn ich da nen Tip will muß ich auch in die Newsgroups(alles andere ist mir zu allgemein)und in den Newsgroups ham die sich total affig,habs unter Me schon mal versucht aber die ham sich nur darüber aufgeregt das ich nicht mit meinem originalen Namen und Email geschrieben hab und nicht geholfen.Dein Link zum Vergleich der Versionen hilft mir auch nicht,ist alles zu allgemein für mich.Will halt alles ganz genau wissen*grins*


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hi,
    hmm...ich hab zwar auch XP-Pro,
    aber schau mal, ob Du die Managment-Konsole
    (Start>Ausführen>mmc>OK) installiert hast.
    Dort unter Datei>Snap-In hinzufügen...>
    (Konsolenstamm)Hinzufügen
    und die gewünschten Snap-Ins mit Doppelklick
    hinzufügen. Damit kann man so ziemlich alles einstellen.


    Oder einfacher...unter Windows\System32\gpedit.msc
    (Gruppenrichtlinienobjekt-Editor) anklicken.


    gruss
    hmm

  • Ok,die Konsole hab ich,hinzufügen kann ich auch aber was bewirken die Snapins?Bekomme ich dann zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten oder sind das festgelegte Werte?Was sind Snapins?


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Also soweit ich weiß kann man mit einem Dummie konto keine Viren oder Trojaner der Xp-Pro version kriegen.Da dieses Konto keine Berechtigung hat das Proggies sich installieren dürfen.Da ist im Endeffekte ein kleine Firewall :).