Excel 2010: Schnellzugriff auf Arbeitsmappen optimieren

Icon_Excel10_33x32Microsoft Excel 2010 bietet im Umgang mit zuletzt verwendeten Dateien bzw. Arbeitsmappen einige interessante Neuerungen. Der Schnellzugriff ermöglicht es, häufig genutzte Dateien immer im Blick zu haben, um sie schnell öffnen zu können. Dazu kommen noch praktische Einstellungsmöglichkeiten zu der Liste der zuletzt verwendeten Dateien.

Zunächst sollte man sich eine für eine sinnvolle Anzahl der zuletzt verwendeten Dokumente entscheiden. Diese Einstellung nimmt man über Start > Optionen > Erweitert > Anzeige vor. Der voreingestellte Wert liegt bei 20 Dokumenten. Für eine übersichtliche Anordnung sollte die Zahl jedoch nicht größer gleich 10 sein.

2_Anzeige-Einstellung

Die Liste der Dokumente wir chronologisch sortiert, das heißt die zuletzt verwendete Datei ganz oben und alle älteren darunter. Da kann es oft passieren, dass eine wichtige Datei komplett aus der Liste verschwindet. Um dieses Problem zu lösen, nutzt man das Fixieren eines Dokumentes mit einem PIN an der Liste.

3_Dokument_fixieren

Mit einem Linksklick auf den PIN oder aber über einen Rechtsklick > An Liste fixieren, wird das jeweilige Dokument dauerhaft an dieser Position fixiert.

Für noch mehr Komfort sorgt dann noch der Schnellzugriff, der eine festgelegte Anzahl von Dokumenten aus der Liste in den linken Bereich des Menüs bringt. Diese Einstellungen findet man unter der Liste.

4_Schnellzugriff1

Das Ergebnis sieht dann mit den ersten beiden Dokumenten aus der Liste wie folgt aus:

4_Schnellzugriff2

 

komentarschreiben

komentarlesen

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.