Vista Firewall - Blockierte Anwendungen wieder freigeben

Vista Firewall
Blockierte Anwendungen wieder freigeben


vista_sicherheit.png
Mit Windows Vista wurde eine standardmässig aktivierte und deutlich verbesserte Firewall ausgeliefert. Sie überwacht ohne weitere Eingriffe den ein und ausgehenden Netzwerkverkehr und verhindert so die Kontaktaufnahme von Programmen mit dem Internet.
Ist aber ein Programm freigegeben oder gesperrt worden gilt diese Einstellung dauerhaft, es erfolgt keine weitere Nachfrage seitens der Firewall.
Da aber nichts von Dauer ist, kann es sein dass ein zuvor gesperrter oder erlaubter Zugriff geändert werden soll...





Dazu rufe die Firewalleinstellungen in der Systemsteuerung auf
Start > Systemsteuerung > Windows Firewall
firewallicon.jpg
Im linken Bereich des Windows Firewall Hauptfensters klicke auf
"Programm durch die Windows Firewall kommunizieren lassen"
firewall_1.jpg

Es öffnet sich das Fenster "Windows Firewalleinstellungen"
firewall_2.jpg




In diesem klicke auf den Tab Ausnahmen.
Hier sind alle Programme gelistet und entsprechend ihrem Status mit einem Häkchen versehen.
Ein gesetztes Häkchen bedeutet, dass die Erlaubnis zur Kommunikation erteilt wurde.
Um ein Programm wieder freizugeben setze ein Häkchen davor und bestätige mit OK.
Um einem Programm den Zugriff zu entziehen entferne das Häkchen.


Weitere Informationen zur Vista Firewall:

IPsec und Windows Vista Firewall mit AuthIP

Windows Vista Firewall konfigurieren und einstellen


Windows Vista Firewall optimieren


komentarschreiben.png

komentarlesen.png


_______________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen.
Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.