Programmverzeichnis ändern

Windows-Programmverzeichnis ändern
Vista System

Windows hat ein Standardverzeichnis für die Programminstallationen und bei jeder Installation eines Programms wird das Windows-Programmverzeichnis standardmäßig vorgeschlagen. Dieses Programmverzeichnis kann man unter Windows XP und Windows Vista ändern. Wenn man die Programme grundsätzlich, sowieso woanders installiert, erleichtert es ein sehr die Installation neuere Programme, weil man die Änderung des Programmverzeichnis bei der Installation des öfteren vergisst.


Hinweis: Bevor man ein Programm nach der Änderung installiert, sollte man sich erkundigen, ob das Programm auf der Windows-Partition installiert werden muss.


  • Unter Vista Start > regedit eingeben und bestätigen > bei Bentuzerkontensteuerung auf "Fortsetzen"
    Unter XP Windows-Taste gedrückt halten + R > regedit eingeben und bestätigen

  • Zum Schlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion

    oder mit Strg+F nach ProgramFilesDir suchen

  • Den Eintrag ProgramFilesDir doppelklicken und unter Wert: kann man den Pfad und den Ordner oder nur das Laufwerk eintragen, dann nur noch bestätigen.


Programmverzeichnis ändern
Programmverzeichnis ändern


Jetzt werden bei Programminstallationen unter Windows XP und Windows Vista immer automatisch der eingetragene Pfad verwendet. Das lästige Denken das Verzeichnis zu ändern hat ein Ende und ganz besonders ärgert man sich jetzt nicht mehr das man es vergessen hat.

komentarschreiben.png

komentarlesen.png




____________________________________________________
Dieser Tipp/Artikel stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des
Betriebssystems erforderlich machen.
Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.