Outlook 2010 Quick Steps

Icon_Outlook10_33x32Mit den QuickSteps in Outlook 2010 hat Microsoft dafür gesorgt, dass sich zukünftig Routine-Aufgaben, die sich beispielsweise auf den täglichen E-Mail-Verkehr beziehen, einfach und präzise automatisieren lassen. Aus Vorgängerversionen ist bekannt, Regeln für bestimmte Aktionen zu vergeben. Nachteil der Regeln war es, dass diese sich auf alle Nachrichten bezogen, und damit für ein gut eingerichtetes Ablagesystem einige Regeln notwendig waren. QuickStep stellt verschiedene, vordefinierte Optionen zur Verfügung, welche sich aber noch um benutzerdefinierte Vorgänge erweitern lassen.

In den folgenden Grafiken, ist der QuickStep-Bereich mit Erweiterungsmöglichkeiten abgebildet.

1_QuickSteps

Mit einem Klick auf die jeweiligen Optionen lassen sich diese bearbeiten. So lässt sich die Schaltfläche Verschieben in: ? zum Beispiel darauf einrichten, markierte E-Mails definierter Ausführungen zu unterziehen.

 

2_Einrichten

Hier kann dann zunächst ein passender Name für die jeweilige Ausführung vergeben, ein Ordner gewählt und ggf. eine Aktion ausgeführt werden. Die Schaltfläche Optionen bringt dazu noch weitere interessante Möglichkeiten zum Vorschein.

 

3_erweiterte_Optionen

Dazu zählt das Hinzufügen von weiteren Aktionen sowie die Zuordnung einer Tastenkombination. Mit einem Klick auf Speichern ist der Befehl mit den Wunschoperationen unter dem vergebenen Namen in Zukunft in den QuickSteps zu finden.

Auf derselben Weise lassen sich die anderen QuickSteps bearbeiten und optimieren. So zum Beispiel das Weiterleiten einer Nachricht oder das Erstellen einer Team-E-Mail. Zusammenfassend ist zu sagen, dass sich mit den QuickSteps Aufgaben, die mehrere Schritte umfassen, so erstellen und definieren lassen, dass sie mit nur einem Klick ausgeführt werden. Damit lässt sich natürlich einiges an Zeit sparen, die dann wieder produktiv genutzt werden kann.

 

Kommentar schreiben

Kommentar lesen

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.