Internetverbindung schneller?

  • Hi,
    es gibt tatsächlich gewisse längen die du nicht überschreiten solltest.
    Allerdings wirst du diese in deinem Haus oder Wohnung nicht erreichen.
    Kenne Leute die ein 40 Meter-Kabel im Haus verlegt haben und volle Bandbreite zur Verfügung haben.
    Dürfte also nichts ausmachen wenn du dein Kabel etwas kürzt.


    MfG Claus

    Nur gemeinsam sind wir stark

  • Hi!


    Eine feste IP sorgt in der tat für mehr Speed, zumindest beim Einwählen.
    Die IP muss dann nicht mehr ausgehandelt werden.
    Ich würde das aber als ein Sicherheitsrisiko auffassen.

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Da kann ich dem Nichtswisser nur Recht geben.


    Ich glaube kaum, dass Du den Geschwindigkeitsunterschied merken wirst.
    Schau nach, wie die TX-Rate von Deiner Netzwerkkarte eingestellt ist....
    Voll-Duplex ist immer die beste Lösung...

    Computervirus = Das Tschernobyl der Datenverarbeitung. In Erinnerung an Wau "Hacker" Holland!

  • Hi
    ->Speed: Lass Dein Kabel wie es ist, Geschwindigkeit kannst Du nicht erhöhen.


    @Nichtswisser : Wie oft wählst Du Dich eigentlich ein wg. dem Geschwindigkeitsvorteil :)

    Juergen :: Mod i.R. ::

  • Hallo Leute.


    Man kann tatsächlich die Geschwindigkeit etwas erhöhen. Doch hat das weder mit der Länge des Kabels zu tun oder mit einer festen IP-Adresse.


    Was man sich da anschauen sollte wäre der MTU-Wert mit denen die Größe der versendeten Pakete eingestellt werden können. Laut diversen Quellen ist die Standard-Einstellung von XP bei einem MTU-Wert von 1500. Ist man aber mit T-DSL von T-Online verbunden wäre ein MTU-Wert von 1492 ein Idealwert.
    Ob die dazugewonnene Geschwindigkeit tatsächlich gefühlt wird sei dahin gestellt, man entlastet auf alle Fälle den Netzverkehr.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Zitat von Juergen

    Hi
    ->Speed: Lass Dein Kabel wie es ist, Geschwindigkeit kannst Du nicht erhöhen.


    @Nichtswisser : Wie oft wählst Du Dich eigentlich ein wg. dem Geschwindigkeitsvorteil :)


    Das hab ich doch nur gelesen. Ich habe eine DSL-Flatrate, also ohnehin keine Speedprobleme.


    Um den MTU-Wert etc. zu verbessern kann man sich eines kleinen, praktischen, übersichtlichen und kostenfreien Tools bedienen: DFÜ-Speed.
    Das soll die Reg-Werte, die die http://www.-Verbindung regeln optimal einstellen. Zu haben u. a. bei Chip.de.


    Allerbeste Grüße!

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Zitat von Nichtswisser

    Um den MTU-Wert etc. zu verbessern kann man sich eines kleinen, praktischen, übersichtlichen und kostenfreien Tools bedienen: DFÜ-Speed.


    *grins*Dann schau dir mal an auf welchen Betriebssystemen das läuft. XP hab ich da leider nicht gefunden sonst hätte ich das auch empfohlen...


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • selber *grins* *grins*. Bei mir läuft das. Einwandfrei. Die Reg.-Werte hats entsprechend eingestellt :D

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Hallo Leute.


    Da ja einige hier ihre Internetverbindung beschleunigen wollen, hier noch ein paar Tips:


    Das Tool um die Einstellungen zu machen nennt sich "Dr.TCP" zu finden hier:
    http://www.wintotaldb.de/yad/softw.php?id=1078


    Die beste Einstellung für die Pakete soll bei "1492" sein.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.