Plant Ihr einen Umstieg auf Office 2010?

  • Plant ihr einen Umstieg auf MS Office 2010 ? 22

    1. Ja, ich nutze zur Zeit die Beta Version und möchte ab Juni umsteigen. (1) 5%
    2. Ja, ich nutze noch Version 2007 möchte aber ab Juni umsteigen. (2) 9%
    3. Ja, ich habe mir die Version 2007 gekauft, um das kostenlose Upgrade auf 2010 zu erhalten. (0) 0%
    4. Ja, ich nutze noch Version 2003 oder älter möchte aber ab Juni umsteigen. (1) 5%
    5. Nein, ich habe die Beta installiert werde aber nicht umsteigen. (1) 5%
    6. Nein, ich nutze weiterhin die Version 2007. (10) 45%
    7. Ich benutze ein alternatives Office-Paket von ... (5) 23%
    8. Ich habe keinen Bedarf für ein Office-Paket (2) 9%

    Das neue MS Office 2010 befindet sich noch in der Betaphase und wird voraussichtlich im Juni verfügbar sein.


    Plant ihr einen Umstieg auf Office 2010?


    Falls ihr ein Officepaket eines anderen Herstellers nutzt, gebt doch ein Feedback welches das ist.


    Wir sind gespannt

  • Hallo Michael,


    ich nutze derzeit privat wie dienstlich MS Office 2003. Da wir im Büro zwangsweise in den nächsten Monaten aufs Office 2007 umgestellt werden, will ich mich da privat anpassen. Warum man nicht bis zum nächsten Jahr wartet und dann gleich auf das Office 2010 umsteigt, kann ich nicht nachvollziehen. Wäre dies so, würde ebenfalls Office 2010 wählen.


    Gruß
    Manni

  • Ich arbeite seit Jahren mit Office 2007. Damit bin ich einigermaßen zufrieden. Das neue Ribbon-Menü ist in meinen Augne keine, wie von Microsoft propagandiert, Erleichterung, sondern eine Herausforderung! Man muss völlig umdenken und neue Verhaltensmuster lernen :twisted:! Für eingefleischte Office 2003-Nutzer, die sich nicht umstellen wollen, also nicht geeignet!


    Vor ein paar Monaten habe die Version 2010 in der damals vorliegenden Beta-Version installiert. - Die neue Ribbons wurden von "Herrn Microsoft" leider beibehalten! - Ansonsten war die Version 2010 "runder" gestaltet (was die Optik betrifft).


    Aber: Nach ungefähr 4 Monaten verabschiedete sich das Programm beim Starten mit einer Fehlermeldung und lief nicht mehr. Keine Prozedur brachte eine Lösung zur Fehlerbehebung!
    Ergo: 2010 runter und das alte 2007 wurde wieder installiert. Aber was für ein schreckliches Erwachen war das beim ersten Start? Meine Outlook-Einträge im Kalender und Kontakte waren nicht mehr lauffähig. Outlook wollte ein neues Profil erstellen und partout das alte nicht mehr annehmen! Auch der Import in das nötige neue Profil war nicht möglich, nach jedem Neustart war das neue wieder leer und das alte nach wie vor nicht erreichbar :twisted:! - Zur Lösung habe ich fast eine Woche benötigt - bitte fragt mich nicht, wie ich das gemacht habe, ich weis es nicht mehr, da ich dermaßen viele Lösungsansätze ausprobiert hatte.


    Fazit: Vorsicht bei der Beta-Version!!!! Falls Ihr nicht vor habt, anschließend auf die Vollversion von 2010 umzusteigen, laßt die Finger weg von der Beta! Ein Zurück zur 2007 ist dann sehr schwierig!

    Lieber heimlich schlau
    als unheimlich dumm!

  • Hallo olschaefer,


    willkommen im Forum und danke für dein Beitrag. Wenn du vielleicht noch Ansätze zur Lösung des Outlooksproblem schreiben würdest, könntest du vielen Anwendern helfen.


    Ich hätte noch ein Tipp für die User, die aber trotzdem eine Beta ausprobieren wollen. Wer die Möglichkeit hat könnte auf ein anderes Windows-System die Beta installieren, wo kein Office installiert ist. Es gibt auch eigentlich nur Probleme mit Outlook bei Word und Excel usw. dürfte es keine Probleme geben. Windows 7 Besitzer können für eine Beta auf dem XP Mode verwechseln.


    Gruß

  • Sei gegrüßt chainon,


    wie ich bereits schrieb, kann ich die diversen Lösungsversuche genau so wenig wie die Erfolgslösung rekapitulieren. Tut mir Leid!


    Eine andere Möglichkeit, eine Beta oder beliebiges Programm gefahrlos auszuprobieren, ist, z.B. Sun VirtualBox zu installieren und es dort laufen zu lassen.

    Lieber heimlich schlau
    als unheimlich dumm!

  • Hallo,
    bezüglich des Ribbon-Menüs gibt es folgende Lösungsansätze:


    Damit auch zukünftig alle Befehle gefunden werden, gibt es ein Tool namens Ribbon Hero , das dazu dient die neue Oberfläche spielerisch kennen zu lernen. Des Weiteren gib es das Tool Classic Menü für Office 2010, das einem das Drop-Down-Menü aus Office 2003 zurückbringt.

  • Moin Radja,


    habe gleich einmal den Ribbon Hero installiert und ganz kurz getestet. Ist mir nicht gleich ganz klar geworden, welchen Nutzen es bringen soll - "bleibe aber am Ball".


    Das Add-on Classic Menu benutze ich bereits seit geraumer Zeit unter 2007. Damit bin ich sehr zufrieden - es ist eine Empfehlung wert!!!

    Lieber heimlich schlau
    als unheimlich dumm!

  • Moin Radja,


    habe gleich einmal den Ribbon Hero installiert und ganz kurz getestet. Ist mir nicht gleich ganz klar geworden, welchen Nutzen es bringen soll - "bleibe aber am Ball".



    Also, habe es wieder deinstalliert, weil ich darin keinen Nutzen sah, außerdem ist auf "neudeutsch" :twisted:!


    Braucht man nicht!

    Lieber heimlich schlau
    als unheimlich dumm!

  • Hallo,


    nein. Ich arbeite zur Zeit mit Open Office und will dann auf Libre Office umsteigen. Gebe zu, es ist eine ideologische Entscheidung. Außerdem kann ich mit Open Office alles machen was ich will und brauche, auch für die Firma.


    Zu Testzwecken habe ich eine Office2007 Version am Laufen, natürlich ordentlich lizenziert, keine "Testversion", Ihr versteht. Ist ja nicht schlecht und was ich bei Office2010 gesehen habe überzeugt mich eigentlich auch, aber warum Geld ausgeben wenn ich das Gleiche kostenlos bekomme? Was toll ist das sind diese Starter-Basic Versionen die manchen PC beiliegen, für den Privatmann reicht die Werbebasierte Version vollkommen aus.


    Klaus

  • Ich arbeite inzwischen seit Oktober nur noch mit Office 2010.


    Im Vergleich mit Office 2007 kann ich dazu nur sagen, dass sich der Umstieg nicht lohnt. Offen liegende Verbesserungen sind hier nicht erkennbar - es ist alles in den "Innereien" versteckt. Absolut negativ zu beurteilen ist, dass man nicht von 2010 zu 2007 zurück kann, ohne Probleme mit dem Kalender und Adressverzeichnis von Outlook zu bekommen! Das schrieb ich aber bereits einmal!


    Wünsche allen einen guten Rutsch in das neue Jahr!


    Gruß
    olschaefer

    Lieber heimlich schlau
    als unheimlich dumm!

  • Ich arbeite derzeit mit Microsoft Office XP Professional und bin damit sehr zufrieden. Demzufolge besteht für mich absolut keine Veranlassung auf eine neuere Version umzusteigen. Schon gar nicht auf Office 2007 und noch weniger auf Office 2010.

  • Ich glaube, dass ich bereits geschrieben habe, dass ich mich aus beruflichen Gründen immer mit der neuesten Software auskennen muss, so dass bei mir gar keine Frage war, ob ich Office 2010 installieren werde.


    Im Großen und Ganzen bin ich mit Office 2010 sehr zufrieden. Nur diese neuartigen Ribbons sind wahrhaftig Geschmacksache! Aus diesem Grund habe ich mir das kleine Tool "Menu" von der schweizer Firma Ubisoft geladen (UBit Schweiz: UBitMenu (Office2007)). Es zeigt das alt bekannte Menu von Office bis Version 2003 an. SUPER, sage ich dazu, da es außerdem kostenlos ist!!!

    Lieber heimlich schlau
    als unheimlich dumm!

  • Office von "Herrn Softmaker"? Warum auch nicht?


    Im Grunde machen doch alle Schreibprogramme das gleiche: Sie geben die Grundlage Dokumente zu erstellen und zu verwalten. Dabei unterscheiden sie sich lediglich durch das Aussehen und andere Kleinigkeiten, die aber nicht großartig ins Gewicht fallen.

    Lieber heimlich schlau
    als unheimlich dumm!

  • Ist immer noch zu teuer. Vor allem, wenn man noch Outlook dazu haben möchte. Der preis ist einfach unverschämt.
    Gruß, rivasol

    MEDION ERAZER X 7312 D,
    Windows 8.1 Pro
    Intel Core i7 920 2,67 GHz, 3,00 GB RAM,
    Grafikkarte ATI Radeon 4870, 512 MB
    BIOS American Megatrends Inc.
    Fritz!Box 7270
    KIS , FF + IE immer neueste Version


  • Das stimmt ... ich habe eine Lizenz bei Ebay für relativ wenig Geld geschossen und darf Office 2010 nun als Vollversion benutzen.

    Lieber heimlich schlau
    als unheimlich dumm!

  • weis jemand, wo man Office 2010 herunter laden kann, ohne eine Demo- oder eine geknackte Version zu bekommen?


    Bitte um einen Link, vielen Dank dafür!

    Lieber heimlich schlau
    als unheimlich dumm!