Arbeitsspeicher defekt?

  • Hallo, kann es sein das ein 512MB Arbeitsspeicher kaputt wird, und dann zur folge hat das der Computer plötzlich abstürzt?
    Habe bei mir zwei mal 512MB unter XP drin, habe den einen raus genommen da stürzte der PC sofort immer ab, wenn beide drin sind nur gelegentlich.
    Ist das möglich das da einer mal den Geist aufgiebt?

  • Nein, Arbeitsspeicher geht grundsätzlich nicht kaputt. Wie sollte das möglich sein. Nein, also wirklich. :-)


    Und selbst wenn der Kaputt wäre, warum sollte WIndows dann abstürzen. Windows kann doch erraten, was da mal in der defekten Speicherzelle drin gestanden hat.




    Sorry, für die Ironie, aber ich fand die Frage ein wenig blöd.
    Also so richtig DAU mäßig.
    So, wie der Kunde, der in die Werkstatt kommt und fragt:
    "Mein Motor springt nicht mehr an. Kann es sein, das mein Auto kaputt ist?"

  • @starfight
    bitte versteh mich nicht falsch, aber
    was bringt dich auf die idee, ein ramriegel wäre unsterblich ?
    das teil will ich sehen !


    hotbike
    check das doch mal mit aida, memtest oder fresh diagnose

    wieviele ms-angestellte braucht man um eine kaputte glühbirne zu wechseln ?
    keinen, bill gates erklärt die dunkelheit zum marktstandard

  • Zitat von zeronemo

    das teil will ich sehen !


    ich auch! Würde sogar direkt einen kaufen, denn mein 512er hat sich auch kürzlich geschrottet. Keine Ahnung wieso, war wohl ein Produktionsfehler. Sowas soll ja in den besten Familien vorkommen, nicht wahr?

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Zitat von Starfight

    Sorry, für die Ironie, aber ich fand die Frage ein wenig blöd.
    Also so richtig DAU mäßig.
    So, wie der Kunde, der in die Werkstatt kommt und fragt:
    "Mein Motor springt nicht mehr an. Kann es sein, das mein Auto kaputt ist?"

    Muß das sein? Wir sind doch hier ein allgemeines Hilfeforum in dem durchaus auch Dau's eine Antwort bekommen. Nix gegen einen kleinen Scherz aber einen User runterzumachen weil er kein Experte ist finde ich gar nicht nett. Ich bin dafür das wir auch User die noch nicht soviel wissen ernstnehmen. Im übrigen - Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • ach so soll das gemeint sein...da hab ich ja die feinsinnige ironie anfangs gar nicht richtig interpretiert (?)...na, auch egal.
    aber was ist eigentlich ein dau ? :gruebel:
    oder bin ich einer wenn ich das frage :D ?

    wieviele ms-angestellte braucht man um eine kaputte glühbirne zu wechseln ?
    keinen, bill gates erklärt die dunkelheit zum marktstandard

  • zeronemo , Nichtwisser
    Für die, deren Ironie-Meter defekt ist, hatte ich es eigentlich extra noch dabei geschrieben. Haste wohl nicht gesehen. :-)


    hyrican
    Im Prinzip hast Du recht. Aber ich finde die Frage, ob etwas kaputt gehen kann, schon reichlich dämlich. Man muß auch kein Experte sein, um zu Wissen, das alles irgendwann mal kaputt geht, dazu reciht der normale Verstand locker aus.


    Ok, das ein Computer mit einem defekten RAM Chip instabiel wird und wohlmöglich Abstürzt, das mujß nicht jeder wissen können. Es soll ja auch Frauen geben, die mit leerem Tank liegen bleiben, das Auto in die Werkstatt abschleppen lassen und einen Reparaturauftrag erteilen.
    "Der ist einfach so ausgegangen. Ich habe noch versucht, wieder zu starten, aber der wollte einfach nicht mehr."


    Nein, ich bleibe dabei. Die Frage, ob etwas einfach so kaputt gehen kann ist einfach nur blöd.

  • Mag ja sein das es nicht die cleverste Frage ist. Was mich eigentlich gestört hat ist das außer Ironie nichts kam. Ich versetz mich immer gern mal in die Lage eines Users. Der arme Kerl hat nicht viel Ahnung aber ein Prob mit seinem Pc. Durch ausprobieren glaubt er den Fehler eingegrenzt zu haben und bevor er Geld für neuen Arbeitsspeicher ausgibt fragt er in einem Forum( schön das es dieses hier ist, das spricht für uns) nach. Er hofft auf eine Bestätigung oder irgendeinen anderen Lösungsansatz. Damit das ihm seine Unwissenheit auch noch vorgehalten wird und man sich über ihn lustig macht ohne ihm zu helfen rechnet er sicher nicht. Ist auch keine gute Werbung fürs Forum. Ich bin ganz froh das ihm zeronemo den Tip mit Memtest gegeben hat. Wollt ich mir nur mal von der Seele reden.
    Und damit ich nicht nur rumspamme hier noch ein Tip an hotbike : Wenn ein Riegel tatsächlich kaputt ist und du neuen kaufst dann achte darauf das du denselben nimmst den du schon drin hast. Bei mehreren Speicherriegeln vertragen sich unterschiedliche Hersteller und Preisgruppen( MarkenRAM und NonameRAM) gelegentlich nicht gut.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • @starfight.


    Nur weil ich mich nicht dran beteilige, heißt das nicht, dass ich nicht verstehe, verstehste...?


    DAUs? Haben wir hier nicht.


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • hyrican .
    Hmmm, Du hast Recht, keine Frage
    Aber das ich Ihm gar nicht geholfen habe, stimmt ja nun auch nicht.
    Wer die Ironie gesehen hat, der weiß, wie der text zu verstehen ist.


    Aber wahrscheinlich bin ich schon zu lange im Geschäft. :-)
    Ich gelobe besserung.
    Ich werde nie wieder jemanden fragen, ob er auch den Stecker eingesteckt hat, nur weil sein Drucker nicht mehr geht. LOL
    Ist mir tatsächlich schon passiert.
    Kunde rief an, weil Drucker nicht geht. Keine Lampe, nix.
    Aus lauter verzweiflung habe ich nach 10 Minuten Fehlersuche am Telefon ihn mal gefragt, ob er auch den Netzteilstecker drin hat.
    "Natürlich habe ich den drin"...... Pause, ca. 1/2 Minute
    "Hey, plötzlich geht er wieder. Einfach so. Komisch"


    Naja, ich habe mir dann meinen Teil gedacht. :-)

  • Zitat von Starfight

    Ich werde nie wieder jemanden fragen, ob er auch den Stecker eingesteckt hat, nur weil sein Drucker nicht mehr geht.

    Lach, doch genau das mußt du auch tun. Die Kunst besteht dann darin es so zu formulieren das der User sich nicht verarscht vorkommt. Ist für jemanden der schon lange im Support beschäftigt ist sicher nicht einfach*schmunzel*. Gibt ja auch im Internet schon die schönsten Sammlungen von Supportanfragen und diversen anderen Dau-Feststellungen, da immer ernsthaft drauf zu antworten ist nicht einfach. Immer wieder gern lese ich die Rubrik "Dummies" bei http://www.eisenheim.de/ oder hier: http://www.daujones.com/detail.php?usrid=1312
    Aber gut, jeder hat mal angefangen...


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Zitat von Starfight


    Sorry, für die Ironie, aber ich fand die Frage ein wenig blöd.
    Also so richtig DAU mäßig.
    So, wie der Kunde, der in die Werkstatt kommt und fragt:
    "Mein Motor springt nicht mehr an. Kann es sein, das mein Auto kaputt ist?"


    Wenn du echt im Support arbeitest ?!


    Dann kannst du auf diese Antwort echt stolz sein :!:

    MfG Filmstier

  • Danke für die Kritick, schön das manche Leute echt alles wissen.
    Da kann ich mich nur Filmstier anschliessen.
    Werde mich das nächste mal lieber wo anders schlau machen. :(

  • lass dich von diesen unschönen querelen bitte nicht vertreiben.
    was haben meine diagnosetools gesagt ?
    hast du herausgefunden, wie's um deinen ram bestellt ist ?

    wieviele ms-angestellte braucht man um eine kaputte glühbirne zu wechseln ?
    keinen, bill gates erklärt die dunkelheit zum marktstandard

  • Zitat von hotbike

    Werde mich das nächste mal lieber wo anders schlau machen. :(


    Das ist nicht akzeptabel.


    Weitermachen.


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)