HILFE!!!! pc startet kommt aber kein bild

  • tach,


    habe bei dem pc meiner freundin ein neues mainboard (asrock k7vta) eingebaut. Nun kommt aber kein bild,
    ich schätze mal das es am bios liegt, aber clear cmos versucht, es aber nicht hinbekommen. Kann mir mal einer das clear cmos des k7vta auf deutsch erklären? oder weiß einer woran es sonst liegen könnte


    system:
    asrock k7vta
    amd duron 1400+
    128 SDRAM


    thanks

  • Moin.


    Du hast nur das Board eingebaut ohne das System neu zu installieren?
    Das wäre nicht so gut und wahrscheinlich auch das Problem.


    Bißchen wenig Ram ist da auch drin, jedenfalls wenn du XP installieren möchtest.


    Um die Standardwerte des BIOS zu laden, reicht es wenn du die die Batterie mal herausnimmst (mindestens 10 min. sollte die aber glaube ich schon draußen bleiben). Das kannst du ja auch erstmal machen.


    CMOS Clear geht über den entsprechenden 3-Pin Jumper. Denn musst du dann nur noch finden und dann umstecken (Position 1-2 auf 2-3). Es sollte reichen, den Jumper für 10 sek. in dieser Position zu belassen, dann wieder zurück stecken auf 1-2. Du musst danach allerdings das BIOS wieder konfigurieren.


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • So wie das da steht, gehe ich einfach mal davon aus, dass er das neue Board mit dem alten System betreiben möchte. Das könnte dann bedeuten, dass kein Bild zu sehen ist, weil das System hängen bleibt.
    Bei einer Neuinstallation (Boot von CD etc.) sollte sich das dann ja anders verhalten...


    Man weiß es nicht.


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • danke erstmal für die schnelle antwort....


    also am system kann es ja nicht liegen da überhaupt kein bild da ist, ich drücke auf den startknopf, er startet und zeigt immernoch den shwarzen bildschirm, auch die led meines bildschirms bleibt auf stand by


    das mit dem cmos clear hab ich probiert doch der pc geht nur an wenn der jumper auf dem pins 2-3 steht die anleitung dazu hab ich ja nur leider auf english.


    wie baue ich denn die batterie aus und wie kann ich sie erkennen?


    P.S: Falls jemand glaubt das die grafikkarte kaputt ist kann ich sicher sagen das dass nicht der fall oist denn die benutze ich gerade in meinem pc :)

  • Woher weist Du, das der PC startet ? Rattert die Festplatte und tut so, als wenn er bootet ? Oder hörst Du nach wenigen Minuten sogar den Windows Sound ?


    Stecken alle Kabel des Monitor richtig fest ?
    Ist es eine PCI oder AGP Grafikkarte ?
    Falls AGP, manche dummen Mainboards gehen grundsätzlich davon aus, das von eier PCI Grafikkarte gebootet werden soll, wenn im BIOS das nicht extra umgestellt wurde. Umstellen kann man es aber eben so nicht. Also mußt Du erst mal eine PCI Grafikkarte einbauen, dann im BIOS auf AGP umstellen, dann sollte es gehen.

  • Hallo Gast.


    Schalte doch mal den Monitor richtig aus und wieder ein. Vielleicht kann er noch nicht aus dem StandBy erweckt werden. Starte mal das Betriebsystem von CD. Den ein Motherboardtausch ohne Neuinstallation ist nicht empfehlenswert.
    Die meisten Batterien sind runde Batterien wie in Uhren nur ca 2- 3 cm breit. Wenn du den Plus- und Minuspol (Ober- und Unterseite) gleichzeitig mit den Fingern berührst sind sie angeblich kaputt. Denke aber nicht das dein Problem mit der Batterie zu tun hat. Schaue nach ob alle Karten und Kabel festsitzen, schließe eine Festplatte an, setze im Bios alle Einstellungen auf Standard und installiere XP neu.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • ------- zu Starfight -------


    Zitat

    Woher weist Du, das der PC startet ? Rattert die Festplatte und tut so, als wenn er bootet ?


    ja genau so ist es, das heißt doch das der pc startet oder? aber den windows sound höre ich nicht.


    die grafikkarte die ich drin habe ist ne agp, ich versuchs heut mal mit ner pci karte wenn ich irgendwo eine auftreiben kann :)
    die kabel sind auf jedenfall richtig fest und die karte steckt auch richtig drin


    ------ zu Peter ------


    den monitor habe ich bereits öfters neu eingeschaltet aber das hat nichts gebracht


    das betriebssystem von cd starten.... wie gesagt ich komm ja noch nichtmal ins bios weil ich kein bild habe


    ich lass das mit der batterie besser sein, nicht das nacher noch richtig was kaputt geht

  • Hallo zusammen,


    zero5306
    Bevor du Geld fürs telefonieren ausgibst und Leute überzeugen mußt, ihre Grafikkarte auszubauen und dir zu leihen, würde ich den o.g. Tipp BS von CD starten befolgen. :idea:
    Ich dachte das hättest Du längst getan, bevor Du am Bios rumschraubst 8)

  • habe es jetzt mit einer pci versucht doch es ist wieder das selbe problem....

    !!Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!!
    <img src=\"http://www.borchi-network.de/myavatars/umleitung.gif\"></img>

  • Hallo zero5306.


    Bevor du jetzt dauernd deine Grafikkarten austauscht:


    Test mal den Monitor an einem anderen PC und vergeß dabei nicht auch das Kabel vom Monitor zur Grafikkarte mal auszutauschen.
    Sollte der Monitor funktionieren stimmt etwas an dein Board nicht.
    Also nochmal:
    Du kannst während der PC startet nicht mit "entf" oder "F2" ins Bios kommen? Dazu muss kein Windows gestartet werden. Am einfachsten du drückst während du den Pc anschaltest mal mehrmals beide Tasten.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • der monitor geht, sonst könnte ich jetzt nicht in dieses forum posten :)


    ins bios komm ich ja nicht weil ich kein bilkd habe oder soll ich etwa blind von cd booten? :?:

    !!Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!!
    <img src=\"http://www.borchi-network.de/myavatars/umleitung.gif\"></img>

  • Ruhig bleiben zero5306 . :-)
    Manche haben noch nicht gemerkt, das der Monitor gar keinen Mucks mehr macht. Die denken immer noch, der bootet nur kein Windows, zeigt aber sonst was an.
    Sieht man deutlich an Sanny' posting. Von CD Booten, wenn gar kein Bild da ist. LOL. Wie drückt man dann zum richtigen Zeitpunkt die Taste, wenn normalerweise die Abfrage nach "Möchten Sie von CD Booten" kommt ?


    Nun den. Also, die Festplatte rattert, aber es kommt kein Windows Start Sound. Also denke ich, das er auch nicht nach Windows bootet, was allerdings diverse Gründe haben kann, die wir aber ohne Monitor nicht rausfinden können.


    Denkbar wäre, das sich irgendwas an deinem Mainboard bzw. dem BIOS Setup verstellt hat, was jetzt ein Booten verhindert.
    Manche Mainboards lassen sich zurücksetzen, indem man den Rechner abschaltet, dann die ENTF Taste auf der Tastatur drückt und festhält und dann den Rechner einschaltet.


    Au weh. Mir fällt da grad noch was ganz banales ein.
    Wenn man das IDE Kabel, also das Kabel von der Festplatte, falsch rum drauf steckt, dann kommt es exakt zu dem Fehler, den Du nun hast.
    Zieh mal alle Flachbandkabel von deinem Mainboard ab und schalte es dann ein. Und wenn dann ein Bild kommt, dann stellst Du dich vor einen Spiegel und haust Dir mal links und rechts eine runter. :-)

  • Hallo zusammen,


    @Starfight

    Zitat

    Sieht man deutlich an Sanny' posting. Von CD Booten, wenn gar kein Bild da ist.LOL


    Hmmm....stimmt nicht ganz....wie der Verlauf des Threads zeigt....kleiner Ausschnitt...:(


    Zitat


    Zitat:
    Du hast nur das Board eingebaut ohne das System neu zu installieren?


    Freddie
    Hmmm...Neuinstallation ohne "Bild" ..

  • Vielleicht verträgt sich der RAM nicht mit dem neuen Board, dann ist es kein Wunder dass nichts vorangeht. Evtl. wurde der RAM auch beim Aus/Einbau beschädigt. Versuche mal diesen Fehler auszuschließen...anderes Modul einbauen oder RAM an anderem Rechner testen. Manche Board fahren gar nicht erst hoch wenn der RAM versagt, ist bei meinem MSI und Asus Board genau so...

    Keyboard not found. Press any key to continue...

  • Hallo,


    ich würde mich daran halten was "Starfight" geschrieben hat:
    "Au weh. Mir fällt da grad noch was ganz banales ein.
    Wenn man das IDE Kabel, also das Kabel von der Festplatte, falsch rum drauf steckt, dann kommt es exakt zu dem Fehler, den Du nun hast.
    Zieh mal alle Flachbandkabel von deinem Mainboard ............."


    Weiterhin würde ich auch mal Stromversorgung überprüfen, sitzt die Grafk. richtig ?
    Denn so wie sich das anhört, bekommt der Moni gar kein Signal !

    Acer Aspire Quad Q9300 2,5 GHz
    HDD 750 GB
    Ram 4 GB
    Vista Home Prem. SP2 64-bit

  • @Starfight


    das mit der entf taste probier ich mal aus aber das mit den IDE Kabeln kann nicht stimmen denn bei meinen ide kabeln gibt es agr keinen möglichkeit die falschrum reinzustecken da an dem kaberl ja son kleines stück rausguckt..... ach weiß nicht wie ich es erklären soll,


    naja danke für den tipp und falls euch noch was einfällt leute...


    rein hier


    nochmal zum system für die dies vergessen haben
    ---------------------
    amd duron 1400+
    asrock k7vta
    128mb ddram
    64mb geforce karte, kein plan welche genau steht nicht drauf :)

    !!Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!!
    <img src=\"http://www.borchi-network.de/myavatars/umleitung.gif\"></img>

  • ...der Rechner deiner Freundin lief und du hast nur das Board gewechselt, richtig? War der Rechner zuvor einwandfrei?


    War es ein neues oder ein gebrauchtes Mainboard, dass du nun eingebaut hast?


    Was für RAM ist auf dem Board (Hersteller und Takt)?


    Hast du schon mal das alte Board wieder eingebaut?


    Was macht der Lüfter, funzt der?