"Willkommen"-Bildschirm beim Start

  • Hallo Alfred...



    Suche unter den Laufwerk die versteckte Systemdatei "Boot.ini"
    und schreibe am Ende der ersten Zeile "/noguiboot" hin.
    Somit wird der Willkommensbildschirm abgeschaltet.


    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noguiboot


    So würde das aussehen.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Peter
    entschuldige wenn ich dir widerspreche aber mit noguiboot schaltet man den Bootscreen ab,der Willkommensbildschirm kommt trotzdem.Hab Home Edition und hab das noguiboot eingetragen,daher weiß ichs.Ich hab aber aus der Not ne Tugend gemacht-hab mir den LogonLoader downgeloadet und ein paar schöne Screens dazu und jetzt macht es richtig Spaß auf das Fertigbooten von Windows zu warten.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hallo hyrican.


    Brauchst dich nicht zu entschuldigen wenn du mir widersprichst.
    Du hast ja Recht. Ich habe das verwechselt. Ich verstehe nur nicht ganz was jetzt verschwinden soll. Der Bildschirm wo man sein Account und das Passwort eingibt? Das erreicht man mit der automatischen Benutzeranmeldung.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Naja,wenn man sich automatisch anmeldet kommt dafür der Willkommenbildschirm.Soweit ich weiß ist das einzige was man wirklich wegkriegt der Bootscreen.
    entschuldigt hab ich mich weil ich erst seit kurzem XP hab und du mit Sicherheit erheblich mehr Ahnung.Hätt mich ja auch irren können*grins*


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hallo hyrican.


    Wie lange und wie oft man XP benutzt hat nichts mit Erfahrung zu tun.
    :) :) :)
    Ich kenne welche die haben mehr Ahnung ohne XP und welche die haben überhaupt keine. :)


    Ich weiß das mit verschiedenen Tools wie "Tune Up Utilities 2003" usw..
    es möglich ist die "alte" Benutzeranmeldung wieder herzustellen.
    Bekannt aus Windows 2000. Welche Registry-Einträge dahinter stehen ist mir noch nicht bekannt.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Ich habe mein Adminkonto mit einem Passwort geschützt. Ist aber als Alleinnutzer recht unpraktisch, deswegen will ich die Passworteingabe wieder loswerden, um automatisch einzuloggen.
    Bitte um diesbezügliche Unterstützung

    Zitat von Peter


    Ich verstehe nur nicht ganz was jetzt verschwinden soll. Der Bildschirm wo man sein Account und das Passwort eingibt? Das erreicht man mit der automatischen Benutzeranmeldung.


    Diese Option habe ich vergeblich gesucht. Wo kann ich die finden?


    Vielen Dank für Eure Hilfe :D


    PS: Habe diesbezüglich eher geringe Erfahrung. Daher ersuche ich ev. Ratgeber um Schritt-für-Schritt Anleitung

    Dieser Beitrag besteht aus 100% wiederverwertbaren, umweltverträglichen und geruchsneutralen Bits.

  • Hallo Alfred


    Öffne die Systemsteuerung.
    Öffne Benutzerkonten.
    Öffne Dein Konto.


    Klick Kennwort entfernen.


    Wenn das Gastkonto deaktiviert ist (müßte neben dem Piktogram stehen) und Dein Konto das einzige aktive ist, loggt sich der Rechner nun automatisch mit dem Konto ein.


    Gruß


    :? Juergen

    Juergen :: Mod i.R. ::

  • kann man den willkommenbildschirm wirklich nicht wegbekommen?
    der nervt mich nämlich ziemlich.
    ich meine den blauen bildschirm, der beim start von XP erscheint, wo dann "Willkommen" draufsteht.

  • Hallo


    Ich weiß nicht, ob das auszuschalten geht.


    Aber hinterfragt Euch mal selbst, ob das wirklich notwendig ist
    Denn ich glaube nicht, dass das irgendeinen G-verlust mit sich bringt...


    Grüße
    Juergen

    Juergen :: Mod i.R. ::

  • Es geht.
    Autologin ohne die Willkommensseite

    Normalerweise geht das nur über die Benutzerkonten und dann auch nur als klassische Windows 2000 Anmeldung.
    Es gibt aber noch einen Weg über die Systemregistrierung.
    Wobei die Windows XP Anmeldung erhalten bleibt und auch kein Passwort erforderlich ist.

    "Start" > "Ausführen" > "regedit" gefolgt von "Enter" eingeben.
    "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon"


    Schlüsselwert
    Datentyp
    Wert

    AutoAdminLogon
    REG_SZ
    1

    ForceAutoLogon
    REG_SZ
    1

    DefaultPassword
    REG_SZ
    ohne

    MfG
    Claudia