1und1-krasses beispiel von unternehmerdenken

  • laut einem artikel der "pc-welt"
    wickelt nun der t-online-reseller 1und1
    seine geschäfte in sachen wirtschaft-
    lichkeit auf eine neue ungewohnte art ab.
    so bietet der provider seit neuestem
    unliebsamen kunden infolge ihrer
    nutzungsgewohnheiten eine abfindung,
    wenn sie bei 1und1 kündigen und zu einem
    anderen anbieter wechseln.


    quelle: http://www.pcwelt.de


    weiterlesen

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • Wieder ein Beispiel dafür das in Wirklichkeit nur noch Profitdenken an erster Stelle steht und der Kunde erst ganz weit hinten kommt.
    Aber solange die für ihre Unfähigkeit zu Kalkulieren auch noch bezahlen ist doch nicht schlecht.
    Alle sollten da Abhauen und sich von der Kohle ein schönes Wochenende machen.


    Sundance

  • Was findet ihr daran seltsam?
    Ich hab mich über die hundet Euros gefreut ...
    Drei Monate nacheinander fast 80% Auslastung meiner 768er Flat, und schon gabs die freundliche Aufforderung zu wechseln.


    :-)


    Tobias

    Ihr aber, wenn es so weit sein wird
    Daß der Mensch dem Menschen ein Helfer ist
    Gedenkt unserer
    Mit Nachsicht.


    (Berthold Brecht - An die Nachgeborenen)

  • Zitat

    Wieder ein Beispiel dafür das in Wirklichkeit nur noch Profitdenken an erster Stelle steht


    Na, was denn sonst, find ich garnicht schlimm.
    Der Unternehmerische Gedanke ist und sollte nun mal die Gewinnerzielung sein, da darf man sich keine Illusionen machen.
    Ein karitatives Unternehmen sieht anders aus.


    Hat doch auch sein gutes, wer einen 12 Monatsvertrag hat findet so doch einen Ausstieg :wink: und wird noch belohnt.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, muss man das ja auch nicht akzeptieren.

  • bisschen anrüchig ist das ganz schon,
    aber wenn ich dies angebot bekommen
    hätte als ich noch kunde bei 1&1 war,
    dann wär erstmal ne neue festplatte
    fällich gewesen, meine platzt schon aus allen nähten :lol:


    und im übrigen gibts ja mitler weile genügend andere
    mitbewerber, deren angebote garnet so übel sind
    *will hier keine namen nennen*
    und dsl-vergleichs-seiten gibts ja auch wie
    sand am meer, da sollte die wahl zur qual werden :twisted:


    interessant hingegen finde ich, das es vor allem im
    kabel-dsl (aber auch festnetz) bereich immer mehr anbieter gibt,
    die den kunden die nutzung ihrer "flatrate" durch bandbreiten-
    einschränkung verleiden.
    so müssen bzw. mußten beispielsweise neukunden von kabeldeutschland
    unterzeichnen, das sie die leitung "fair" nutzen wenn sie kunde werden
    wollten, zu deutsch keinen übermäßigen traffic durch filesharing
    verursachen.

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • Na toll der Provider is ja lustig. Also kann der Mann kündigen und erhält 100 Euronen. Dann meldet er sich neu auf den Namen seiner Frau an erhält subvertionierte Hardware und den alten Tarif.


    Ähem ... ja ... das ist durchdacht oder 8O

    Gruß
    Flywheel

  • Als ich dieses Angebot bekam, schrieben wir noch das Jahr 2003.....
    insofern ... News = Neuigkeit ? :-) :D


    Das ist da schon lange Geschäftspraktik, und mittlerweile bin ich auch wieder bei 1und1. (s.o. von wg. Frau... ist zwar die Nachbarin,aber egal)


    Gruß


    Tobias

    Ihr aber, wenn es so weit sein wird
    Daß der Mensch dem Menschen ein Helfer ist
    Gedenkt unserer
    Mit Nachsicht.


    (Berthold Brecht - An die Nachgeborenen)

  • Dieser Beitrag stammt vom 16.06.05...meine News ist vom 08.06.05...


    2003 gab es mich hier noch nicht....


    Da erst am 08.06.2005 diese Praxis erneut auflebte verfasste ich die News-Meldung...nun ist es eben ein Oldie...

  • hab ick doch glatt übersehen und weil ich mir nich ganz sicher war nur
    in die rubrik news gepostet nicht aber als news verfasst...

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • Hioho!


    @Kaiser, ja ich lese News, die sind oft interessant, eine gute Ide wie ich finde! und die New da hab ich auch mitbekommen *g*


    @Topic, also ich finde es irgendwie verständl. was die da machen, und man kann sich doch aussuchen, oder? Für 100 € ... ach ja, gabs 2003 schon € ? rofl, keine Ahnung! :oops:
    Ich finde es dann nur komisch, dass sich da ncihts geändert hat, seit 2003, sie wissen doch was passiert und die 100€ verschenken die best. nciht gern! Also irgendiwe verstehe ich das dann nciht so recht!
    Und wer bezahlt schon eine Flatrate, damit man am Tag 3 h`s ins I-net geht ????????
    Sollen sie nur so weiter machen ... :lol: Es gibt ja genug andere!

    nichts gegen die Amis, aber:
    - Das Pfeifen unter Wasser ist in Florida verboten.
    - In Oklahoma ist das Erschrecken von Hunden durch Grimassenschneiden verboten.
    - In Tennessee ist es gesetzlich verboten, Fische mit dem Lasso zu fangen.

    nihct nciht ncith cnith nicth -> alles das Selbe: NICHT dieses Wort is mir einfach zu komplex!

  • @kaiser
    Sorry Peter, sollte kein Angriff sein. Das die News im Augenblicklichen Kontext aktuell ist, wollte ich gar nicht bestreiten.


    Habs aber leider nicht gelesen :-(
    *schäm**winsel**duck*


    :-)


    Gruß


    Tobias

    Ihr aber, wenn es so weit sein wird
    Daß der Mensch dem Menschen ein Helfer ist
    Gedenkt unserer
    Mit Nachsicht.


    (Berthold Brecht - An die Nachgeborenen)

  • Ich finde es echt zum ko... was die Provider im allgemeinen da abziehen. Ist ja nicht nur 1und1, eigentlich alle Provider maulen wenn man die Flat zu dem nutzt wofür sie gedacht ist - unbegrenzt Traffic und Zeit. Wenn die Leute Flatrates verkaufen sollen sie gefälligst auch mit den Konsequenzen leben. Wenn sie das nicht wollen sollen sie die Flatrates nicht anbieten. Ich kann doch auch nicht Autos vermieten, damit werben das keine Kilometerbegrenzung drauf ist und dann heulen wenn jemand 20000km drauf fährt. Profit oder nicht, wenn ich eine Leistung verkaufe dann muß ich sie auch im vollen Umfang verkaufen.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • :D:D:D:D:D


    Das ist zwar wahr, scheitert aber an der modernen Markwirtschaft ;-)


    Ausgehend von durchschnittlicher Nutzung A, durchschnittliche eigene Kosten B,,, etc. ergibt sich ein Verkaufspreis, der sich im Durchschnitt rechnet. Mischkalkulation nennt man das glaub ich. Ist durcschnittliche Nutzung real D > B bei genügend Nutzern, sind die durchschn. Kosten B nicht mehr gedeckt und das Produkt wir a) vom Markt genommen, b) von einem anderen Produkt übergangsfinanziert c) angepasst


    Traurig aber wahr, wenn du die AGB liest, stehts sogar drin, und die sind als Vertragsbestandteil maßgeblich, und das dürfte auf die meisten Provider zutreffen, und wie schnell die kleinen mit den Superangeoten verschwinden, hat bestimmt auch schon jeder erlebt :-(


    Gruß


    Tobias

    Ihr aber, wenn es so weit sein wird
    Daß der Mensch dem Menschen ein Helfer ist
    Gedenkt unserer
    Mit Nachsicht.


    (Berthold Brecht - An die Nachgeborenen)

  • Ja, traurig aber wahr. Naja, Marktwirtschaft, als Konsument muß man echt die Augen offenhalten und wird trotzdem noch besch...


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hallo,


    ich hatte vorher einen T-DSL Zugang (DSL 1000) über die Telekom und habe jetzt zu 1&1 (DSL 2000) gewechselt. Lt. 1&1 gibt's die Hardware gratis und es entstehen keine Wechselgebühren.


    Schaltungstermin war lt. 1&1 der 16.06., aber die Telekom hat sich mit dem Umstellen 1Tag Zeit gelassen.


    Also ich kann bis jetzt nicht klagen, alles hat bestens geklappt.
    Ich kann 1&1 nur empfehlen.


    Gruß Frank

    Windows 7 Professional SP1
    MSI 870-C45
    AMD Phenom XII Black Edition 955 3200Mhz 8GB RAM
    ATI Radeon HD 3650 512MB