defrag defekt?

  • Also jetzt habe ich alles drei Mal gelsesen, aber nichts Böses gefunden...kannst ja mal selbst bei HijackThis auswerten lassen zur Sicherheit, ggf. böse oder unbekannte Einträge fixen. Offensichtlich sind auch alle Dateien an den richtigen Orten...hmmm...


    Einen Haufen "Bars", aber die dürften kein Prob sein. Ne, nix gesehen, aber warte mal bis hyrican und Co drauf schauen, die Profis...

  • Sehe nur einen unnützen Eintrag( O18 - Protocol: msnim - {828030A1-22C1-4009-854F-8E305202313F} - "C:\PROGRA~1\MSNMES~1\msgrapp.dll" (file missing)) und für meinen Geschmack zuviele Toolbars und extra Einträge aber über Geschmack läßt sich nicht streiten. Zum Thema - bissle gooeln brachte folgende Tips:
    -wenn keine Auslagerungsdatei auf C: vorhanden ist testweise mal eine erstellen.
    -vor dem Defragmentierungsversuch mal eine Datenträgerüberprüfung starten.
    -dafür sorgen das genügend Platz auf der zu defragmentierenden Partition vorhanden ist, 15% sind glaub ich das Minimum.
    -in den Diensten( Systemsteuerung, Verwaltung, Dienste) den Starttyp des Dienstes "Windows Installer" auf automatisch setzen. Keine Ahnung was das damit zu tun hat aber so stehts im Web*grins*.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • aber danke... swap ist auf 1535 mb vom system verwaltet,
    ääähm datenträgerüberprüfung? womit, ...chkdsk?
    weil skandisk geht bei xp imho nicht.
    freier speicherplatz auf den partitionen
    c:\ -4gb bei 29,3gb;
    d:\ -2,87gb frei von 29,3gb;
    e:\ -2,24gb frei von 29,3gb
    und f:\ -17,6gb frei von 20,6gb.


    im übrigen gibbet defrag trotz reinstall von sp2 auf
    meinem rechner nicht mehr, nur so zur erinnerung. :wink:

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • 30724280 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
    26357692 KB in 66416 Dateien
    21352 KB in 5412 Indizes
    0 KB in fehlerhaften Sektoren
    142280 KB vom System benutzt
    65536 KB von der Protokolldatei belegt
    4202956 KB auf dem Datenträger verfügbar


    4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
    7681070 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
    1050739 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • Hi Soucer,
    schauen wir mal in der Reg nach.


    HKLM_Software\Microsoft


    In diesem Strang findest Du zwei Verzeichnisse:
    MMC mit dem Unterverzeichnis SnapIns,darunter den NR.-Schlüssel
    43668E21...................
    Aktiviere ihn und schreibe was da steht.


    Dfrg wäre der Nächste.Auch diese Info ist wichtig.


    Bit

  • wenn du aufmerksam mitgelesen
    hast, weist du auch, das in meiner
    registry keine schlüssel bez. defrag
    mehr drin sind.
    ich habe den link vom top-se gelesen
    und alles so gemacht wie es da stand:
    http://support.microsoft.com/d…spx?scid=kb%3Bde%3BD43422

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • hm, also da hat sich microsfot aber anders angehört:

    Zitat

    Beachten Sie, dass jede Service Pack Installation diese Dateien erneut installiert. Sie müssen diese Schritte dann erneut durchführen, um die Dateien zu entfernen.

    du hast es grad widerlegt :D


    Geh mal in die Systemsteuerung/Software
    und dort tippste links auf "Windows Komponentenhinzufügen/entfernen und machst im nächsten fenster unten einen Haken bei "Zubehört und systemprogramme" rein, dann auf Weiter!
    Jetzt versucht XP auf deine CD zuzugreifen, hab grad keine XP-Cd in meiner nähe, also führe mal den Assistenten weiter aus, vllt bringst du XP ja irgendwie dazu deine Defragmentierung zu installieren!


    War denn bei dieser Deinstallation irgendein Fehler aufgetreten, also, dass irgendein Reg-schlüssel, oder irgendeine .dll ncith vorhanden war?

    nichts gegen die Amis, aber:
    - Das Pfeifen unter Wasser ist in Florida verboten.
    - In Oklahoma ist das Erschrecken von Hunden durch Grimassenschneiden verboten.
    - In Tennessee ist es gesetzlich verboten, Fische mit dem Lasso zu fangen.

    nihct nciht ncith cnith nicth -> alles das Selbe: NICHT dieses Wort is mir einfach zu komplex!

  • aber ich kann nun mal kein defrag benutzen, trotz sp2-reinstall.
    nun zu deinem neusten tip, wo bitte find ich in den windows-
    komponenten defrag? ich klicke immer wieder auf details von
    verschiedenen komponenten, aber ein defrag taucht bei mir in
    der auswahl nicht auf.

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • was du mit zusatzprog meinst.
    ich habe außer tune up, norton systemworks
    und g-data Powertuning[ist ewigkeiten her,
    hatte ich mal von ner heft-cd, bevor ich zu
    tune up kam] nee und norton blockt bisher nix,
    zumindest nicht sichtbar.
    also ich mach das jetzt so, da ich noch keinen
    bock auf's neuaufsetzen habe, geht eben der
    krug solange zum brunnen, bis er bricht.
    und dann nehm ich eben zum defrag speed disk.
    ...aus, ende, feierabend. wiel ich langsam
    die geduld mit diesem verrückten betriebssystem
    verlier, fehlt nicht viel und ich latsch mal kurz
    ins gehäuse. :lol:

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • Von Cd starten und die Reparaturfunktion benutzen hab ich noch gefunden. Obs was hilft - keine Ahnung. Mir gehen in diesem Fall die Google Schlagwoerter aus. :cry:
    Gruesse Koschi

  • Dies hier ist ein Theater und der Hund beißt sich in den eigenen Schwanz.


    Source,da bekommst Du den eigenartigen Tip,Defrag händisch zu deinstallieren und Du stellst fest: Defrag ist immer noch weg.
    Natürlich ist sie weg.
    Dann legtest Du SP2 neu auf,also müssten die Dateien und die Reg_Schlüssel vorhanden sein.Sie sind Bestandteil des Betriebsystemes.


    Der Tip von ast mit der .inf wäre das Erste, Defrag neu zu installieren.
    Mein Vorschlag mit der Info aus der Reg wäre der nächste Schritt,um mit einem neuen SnapIn die MMC.exe mit der drfg.msc neu zu verknüpfen.
    Ohne diese Einbindung funktioniert dieses Tool nicht,auch Dein Norton nicht.
    Eine Reparaturinstall ist eine Möglichkeit Fehlendes nachzuinstallieren.


    Du siehst,wir lasen Dein Problem sehr genau.Wie sollen die Helfer aber mit dieser eigenartigen Sematik zurechkommen.


    Bit

  • augsburger puppenkiste trifft es eher.^^
    also nochmal zum mitmeißeln,
    auch nach sp2-neuauflage befindet sich
    keine dfrg.inf o.ä. zum installauf der festplatte
    und die reg-schlüssel sind und bleiben verschwunden.
    ich habe also keine daten zur verfügung mit denen
    ich arbeiten könnte und aus den fingern saugen hab
    ich auch schon probiert.

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • mit der reparatur, beschreib mir mal bitte wie das gehen soll.
    reparaturkonsole ist nicht installiert, oder meitest du was anderes?

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • Wenn du die Windows CD einlegst und von CD den Rechner startest gibt es zwei Moeglichkeiten.
    Setup oder Reparatur. Wenn du Reparatur waehlst bleiben alle Daten erhalten. Aber Windows buegelt einmal ueber sich selbst drueber. Ich selbst hab das noch nicht gemacht aber so gelesen. Vielleicht weiss ja noch einer was dazu.
    Gruesse Koschi

  • Unser Workshop sagt:


    Die Reparaturinstallation


    Nachdem im Bios das CD-Laufwerk als erste Bootquelle ausgewählt wurde, wird der Computer mit der Windows Installations CD gestartet.
    Es erscheint der gleiche Setup Bildschirm wie bei der Wiederherstellungskonsole.
    Jedoch wird jetzt die Enter Taste gedrückt, um den Parameter „Drücken Sie die Eingabetaste, um Windows XP jetzt zu installieren“
    auszuwählen. Im Anschluss hieran wird die EULA mit F8 bestätigt.
    Es erscheint die Anzeige „Falls eine der folgenden Windows XP – Installationen beschädigt ist, kann Setup versuchen, sie zu reparieren“.
    Nun wird die beschädigte Installation ausgewählt.
    Der Befehl „Drücken Sie die R – Taste, um die gewählte Windows XP – Installation zu reparieren“ wird ausgeführt.


    Die nun folgende Setup Routine ist die gleiche wie bei einer Neuinstallation.
    Auch die gültige Seriennummer muss noch eingegeben werden.

  • [Version]
    Signature = "$Windows NT$"
    DriverVer=07/01/2001,5.1.2535.0


    [DefaultInstall]
    AddReg = DF.AddReg
    ProfileItems = DefragInstallItems


    [DefragInstallItems]
    Name = %DEFRAG_SNAPIN%
    CmdLine = 11,, dfrg.msc
    SubDir = %SystemTools_GROUP%
    WorkingDir = 11
    IconPath = 11,,DfrgRes.dll
    IconIndex = 0
    InfoTip = "@%SystemRoot%\system32\shell32.dll,-22539"
    DisplayResource="%SystemRoot%\system32\shell32.dll",22027


    [DF.AddReg]
    HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Dfrg","FreeSpaceErrorLevel",0x00000000,"15"
    HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Dfrg","PathName",0x00020000,"%systemroot%\system32"
    HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Dfrg","ResourceDllName",0x00020000,"%systemroot%\system32\DfrgRes.dll"
    HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Dfrg\BootOptimizeFunction","Enable",0x00000000,"Y"
    HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Dfrg\BootOptimizeFunction","LcnStartLocation",0x00000000,"0"
    HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Dfrg\BootOptimizeFunction","LcnEndLocation",0x00000000,"0"
    HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Dfrg\BootOptimizeFunction","OptimizeComplete",0x00000000,"No"
    HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Dfrg\BootOptimizeFunction","OptimizeError",0x00000000,"Not Run"


    HKCR,"CLSID\{80EE4901-33A8-11d1-A213-0080C88593A5}","",0x00000000,"%DEFRAG_NTFS_CLASS%"
    HKCR,"CLSID\{80EE4901-33A8-11d1-A213-0080C88593A5}\LocalServer32","",0x00000000,"DfrgNtfs.exe"
    HKCR,"CLSID\{80EE4902-33A8-11d1-A213-0080C88593A5}","",0x00000000,"%DEFRAG_FAT_CLASS%"
    HKCR,"CLSID\{80EE4902-33A8-11d1-A213-0080C88593A5}\LocalServer32","",0x00000000,"DfrgFat.exe"


    HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\DefragPath",,0x00000010
    HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\DefragPath","",0x00020000,"%systemroot%\system32\dfrg.msc %c:"


    [Strings]
    DEFRAG_SNAPIN="Defragmentierung"
    DEFRAG_PROVIDER="Microsoft Corp., Executive Software International"
    DEFRAG_Infotip = "Defragmentiert Volumes, damit der Computer schneller und effizienter wird."
    SystemTools_GROUP = "Zubehör\Systemprogramme"


    DEFRAG_NTFS_CLASS="NTFS-Defragmentierung"
    DEFRAG_FAT_CLASS="FAT-Defragmentierung"


    --------------------------------------------------------------------------------------
    #Das ist die dfrg.inf. In Textdatei laden und in dfrg.inf umbenennen.

  • Hallo soucer72®©,


    versuche folgendes:


    XP Neuinstallieren ohne vorhandene Daten zu löschen.
    Lege die Windows CD in das Laufwerk.
    Sobald die CD per Autorun startet den erscheinenden Dialog beenden.
    Dann auf Start - Ausführen - klicken und in "Öffnen" folgendes eingeben: Laufwerk: \i386\winnt32 /unattend => Eingabetaste drücken.
    (LW dein CD-Rom LW, hinter winnt32 ein Leerzeichen)
    Durch die vorher eingegebene Aufforderung "unattend",
    werden die, von den installierten Programmen, im BS oder in der Registry eingespielte Daten, nicht überschrieben.
    Jetzt erscheint das Installationsmenü. Du musst nichts machen.
    Windows startet ab und zu neu und installiert das komplette BS neu.
    Der Installationsprozess dauert dadurch zwar etwas länger als normal,
    geht aber weitaus schneller als wenn man alle Progs. neu installieren müsste.
    Wichtig!
    Nach der Neuinstallation, müssen sämtliche bis dahin eingespielten
    Sicherheitspacks (Patches) neu installiert werden!


    Gruß


    Odje

  • Bit hab ich so gemacht, ab "[version] bis "fat-defragmentierung"
    alles markiert und mit notepad als *.inf gespeichert.
    nur habe ich nicht die geringste ahnung warum ich nach dem install
    der "dfrg.inf" nichts in systemprogrammen oder sonstirgendwo finde.
    nein auch nicht in %windir%system32/ oder dllcache.
    vielleicht war es ja auch nur ein erster schritt? ich weis es nicht.


    für die tipps vom kaiser und von nok106 scheint es mir noch zu
    früh. hebe ich mir als option auf. danke

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • Hallo.


    Allgemeiner Tipp:


    Am Montag erscheint die neue c't.
    Dort werden verschiedene Aspekte des Defragmentierens in guter c't Manier untersucht und erklärt. Desweiteren werden auch Defragmentiertools getestet und was soll ich sagen der interne Defrag von XP ist Mist.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.