Medion AKOYA P6622

Das neue Medion AKOYA P6622 unterstützt die neue Optimus Technik non Nvidia. Diese Technik erlaubt das umschalten von der integrierten Grafik auf die dedizierte Grafik GeForce 310 GPU.

 

Medion AKOYA P6622

Diese Umschalttechnik spart erheblich an Strom,welches gerade im Mobilen Einsatz sehr willkommen sein wird.

Das 15,6 Zoll Notebook kommt mit einer zwei Kerne Core i3 350M CPU.

Jeder der Kerne taktet mit 2,26 Ghz.

Medion

Neben 3 USB Ports steht ein Multi Card Reader und eine im Display verbaute Webcam zur verfügung.

Verbindung zur Aussenwelt nimmt das Notebook per Gigabit Ethernit oder WLan auf.

Zur Datenverarbeitung steht eine 500 GB große Festplatte zur verfügung.

Der verbaute DDR3 Ram liegt bei 4 GB.

Weitere Features:

Technische Daten: MEDION AKOYA P6622
Display
15,6” (1366 x 768)
 LED-Backlight
CPU Intel Core i3-350M
(2,26 GHz, HT)
RAM
4 GB DDR3
Festplatte
500 GB
Grafikkarte
NVIDIA Optimus Technologie:
NVIDIA GeForce 310 M (DX 10.1, 512 MB)
Intel HD Graphics
USB-2.0-Ports
3 (davon 1 eSATA-Combo)
optisches Laufwerk
8x Multi-Standard DL-DVD-/CD-Brenner
(inkl. DVD-RAM)
Displayanschlüsse
HDMI / VGA
LAN
Gigabit Ethernet
WLAN
802.11 b/g/n
Kartenleser
SD(HC), MMC, MS/MS Pro
Webcam 1,3 MPixel
Akku
8-Zellen Li-Ionen
Betriebssystem
Windows 7 Home Premium
Abmessungen (B x T x H)
380 x 260 x 32,1-33,3 mm
Gewicht
2,9 kg inkl. Akku

Ab dem 18.Februar wird das Medion AKOYA P6622 deutschlandweit zum Preis von 599 Euro in allen Aldi Filalen erhältlich sein.

(vp)

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen