Windows 7–Vista–XP OEM Info mit OEM Info Tool anpassen

OEM Informationen anpassen
OEM Informationen anpassen

Bei vielen Systemen hinterlegt der Hersteller in den Systeminformationen eine Grafik, einen Onlinesupportlink und weitere Informationen als sogenannte OEM-Informationen. Dies kann natürlich über die Registry, in der all diese Informationen hinterlegt, sind geändert werden. Einfacher und sicherer als in der Registry zu arbeiten ist es mit einem dem OEM Info Tool für Windows 7 und Windows Vista.
Für Windows XP steht mit dem OEM Info Editor XP ein weiteres Tool zur Verfügung.

Dieses Vorgang bezeichnet man als “Branding” mit dem der Hersteller sich in den Systemeigenschafen verewigt. Wer sein System selbst installiert findet dort natürlich keine Informationen.

Mit dem OEM Info Tool können eben diese Informationen leicht geändert oder ganz neu gesetzt und dort eine eigene Grafik und Informationen hinterlegt werden.

Das OEM Info Tool ist in der Lage vorher ein Backup der Informationen anzulegen und diese bei Bedarf wiederherzustellen.
Hierzu wähle  File > Backup oder eben File > Restore.

Die Grafik die eingefügt werden soll muss in dem Format bmp (Bitmap) und in der Größe 120x120 px vorliegen.  Das OEM Info Tool benötigt keine Installation, muss aber mit Administratorrechten ausgeführt werden.

Hierzu entpacke die oeminfo.exe in einen Ordner deiner Wahl, klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle aus dem Kontextmenü “Als Administrator ausführen”.

Ansicht
Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\System ohne OEM Informationen

System vorher

Nun können in dem Fenster des OEM Info Tools alle Informationen und das zuvor erstellte 120x120 px große Bitmap ausgewählt und eingetragen werden, alle Felder müssen ausgefüllt werden.

Mögliche bzw. erforderliche Angaben sind:

  1. Manufacturer (Hersteller)
  2. Model (Hardware)
  3. OEM Logo (Die Grafik)
  4. Support URL
  5. Support Hours
  6. Support Phone


OEM Info Tool

oem info tool

Nachdem alle Informationen eingetragen sind, klicke auf Change.
Nach einem erneuten Aufruf der Systeminformationen unter
Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\System werden die Änderungen angezeigt.

Die neuen OEM Informationensystem_nachher

Download OEM Info Tool

Es stehen zwei Versionen jeweils für Windows 7/Vista und Windows XP zur Auswahl.

OEM Info Editor XP

Zusätzlich zum OEM Info Tool steht hier auch der Download von OEM Info Editor XP eines anderen Anbieters für Windows XP zur Verfügung, dessen Bedienung weitgehend analog zur Anleitung des OEM Info Tools für Windows 7/Vista erfolgt. Allerdings erfordert diese Tool im Gegensatz zum OEM Info Tool eine Installation.

download


Fazit

Mit dem OEM Info Tool ist es leicht die gewünschten Änderungen vorzunehmen, ohne sich in die Tiefen der Registry zu begeben. Positiv ist, das keine Installation notwendig ist und das Tool einfach mal so ausgeführt werden kann.
Das Tool legt allerdings nicht die normalen Pfade sondern nutzt eigene, so wird das normaler als oemlogo.bmp verwendete und im Ordner \Windows\System32\oobe\oemlogo.bmp befindliche nicht verwendet.
OEM Info Tool kopiert es unter dem Dateinamen oemlogo.trishtech.bmp in den Windowsordner was nicht den herkömmlichen Konventionen entspricht.

 

Letzte Forenbeiträge

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen
 

wintt-Forum

forum 200x200 ori

/** * */