Welche Firewall benutzt ihr?

  • Zitat von tommy

    NIS 2004 was sonst?
    Ergänzt sich mit Windows... schließt alle Möglichkeiten aus, was an MICROSOFT auszuplaudern.
    Finde das Zurückverfolgen des Angreifers gut, um aus dem Jäger den Gejagdten zu machen....


    Hallo tommy.


    Na wieviele hast du den schon zum Gejagdten gemacht?
    Wie wie weit bist du den damit schon gekommen?
    Bis zum Provider?
    Alle Möglichkeiten ausgeschlossen um Daten an Microsoft zu senden?
    Bist du sicher?


    Gruß Peter.

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Ich benutze NIS 2004. Dazu läuft regelmässig AdAware, Norton AV und Spybot S&D über´s System, der Router hat ne eigene Firewall und SpywareBlaster tut seinen Job. Die Firewall und das AV Programm sind auf "töten" gestellt, was zwar das System etwas langsamer macht und mein Internet ist nicht ganz so Bunt und animiert, aber das ist es mir schon wert. Ich hab mal ne echte Pleite erlebt, bei der ich nach einer Neuinstallation von WinXP Prof. froh war, dass alles wieder läuft und erstmal die Firewall liks liegen liess. Nach einer knappen Stunde hab ich mich dann doch dazu durchgerungen, endlich mal was für die "Sicherheit" zu tun und war etwas entsetzt, was sich schon alles in meinem Rechner breit gemacht hatte. Unfassbar...


    Naja, zum Thema Angreifer zum Gejagten machen...: Wohl eher nicht :D

  • Zitat von tommy

    Märchenonkel.


    DAS ist unangemessen



    Zitat von tommy

    War vorhin auf Deinem Rechner.


    DAS zu glauben wäre Naivität in Reinform.



    Aber guck dir doch auch mal meinen Rechner an...


    Gerade Norton gilt bekanntermaßen nicht unbedingt als effizient, aber das hatten wir schon.


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Zitat von Freddie

    Gerade Norton gilt bekanntermaßen nicht unbedingt als effizient

    ...


    ...aber freundlich dem geschwätzigen Win gegenüber.


    Schon deshalb war die Aussage von Tommy...


    Zitat

    Ergänzt sich mit Windows...

    und...


    Zitat

    schließt alle Möglichkeiten aus, was an MICROSOFT auszuplaudern

    ... recht lustig.


    Der Satz allerdings...


    Zitat

    Finde das Zurückverfolgen des Angreifers gut, um aus dem Jäger den Gejagdten zu machen....

    ...war doch zu köstlich.


    Den Rest hat ja Freddie schon kommentiert.


    Mein Fazit... ROFL

    hope dies last


    tschöö... ast

  • Peter
    Richtig.
    Zitat:
    Lesen, Verstehen, Nachdenken und keine sinnlose Texte posten.
    Ich hatte NIS 2004 geschrieben. Wer sagt was von Personal Firewall?
    @Nichtswisser und ast
    Noch nie was von ITT gehört?

  • Hallo tommy.


    Erstens geht es hier im Original Posting um Personal Firewalls und was beinhaltet NIS2004?:
    http://www.symantec.com/region/de/product/nis/


    Zweitens betitelst du mich als Märchenonkel (was mir aber egal ist) und begehst laut deiner eigenen Aussage eine Straftat indem du in fremde Rechner eindringst (was mir wiederum egal ist).


    Zur Info:
    http://141.30.225.3/Netzordnung/law.html


    Desweiteren unterstellst du verschiedenen Personen an der Verbreitung von Würmern, Viren und sonstiges beteiligt zu sein.


    Aber lassen wir das...


    Hier noch Infos für dich und andere:
    Sog. Personal Firewalls sind /bauartbedingt/ wenig geeignet, ein
    System sicher zu machen:
    http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/Firewall.html#PF
    http://www.linkblock.de


    Ein paar Tipps:
    - http://www.eisenheim.de/tipps2/surprise.html
    http://www.enyo.de/hweimer/security/massnahmen.html
    http://linkblock.de.vu
    http://www.ntsvcfg.de


    http://jenner.rz.tu-ilmenau.de…nk/dcsm.htm#Konfiguration
    http://www.iks-jena.de/mitarb/…Firewall.html#Konfiglocal


    - http://www.iks-jena.de/mitarb/…enet/Firewall.html#Lernen


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Öhm, interessant was Tommy da so erzählt. Ich hätte seine Aussage gern bewiesen. Also meld dich doch nochmal, ich stell dann nen Screenshot meines Desktops online auf dem du meine IP und Datum und Uhrzeit erkennst. Dann bleib ich 2 Stunden mit dieser IP online und du packst mir eine Textdatei auf den Desktop. Is das ein Deal?


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • ???Du hast Norton plus SP2-Firewall plus cfos-Paketfilter zusammen laufen? Au weh.
    Für mich als Firewallgegner ist der cfos-Filter kein Argument dafür sondern gegen Firewalls und deine Konfiguration( wenn ich sie richtig interpretiert hab) bewirkt dasselbe. Da bin ich lieber ohne Wall aber dafür mit tatsächlich geschlossenen Ports im Web.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Zitat von zoophag

    schau nach was alles offen ist mit Aktive Ports

    *schmunzel*Schau mal in den Link aus meiner Signatur.

    Zitat von zoophag

    keine firewall bietet einnen 100% Schutz sonst könnte ich nicht online sein

    So betrachtet bietet eine (Software)Firewall nur Schutz davor sich informieren zu müssen.
    Aber ich will aus dieser Umfrage keine Diskussion machen, davon gibt es hier im Forum schon genügend.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Ich benutzte keine softwarefirewall, sonder die Hardwarefirewall meines Billion Routers, desweiteren ist es eh besser sein system so zu konfigurieren das man keine braucht, sprich keine unötigen ports offen zu haben...


    mfg
    Gariat

    Pentium 4 2400
    1GB DDR-Ram 333Mhz
    Albatron G-Force FX5700, 128Mb Ram
    AC97 onboard sound
    2xSamsung 120GB + je 8Mb Cache im Raid1 betrieb (Striping)
    LG DVD ROM
    Liton 48x brenner