GoogleFit Update bringt Widget zurück

12.12.2018

Google Fit

Noch im Dezember soll ein umfangreiches
Update für Google Fit erfolgen

In diesem Jahr gab es ein Update für Google Fit mit einem kompletten Redesign, mit dem viele Nutzer unzufrieden waren.
Nun will Google nachlegen und noch vor Weihnachten soll ein umfangreiches Update erfolgen, dass auch das bis dato nicht mehr zu Verfügung stehende Widget wieder zurück bringen soll. Eine vielkritisierter Punkt des letzten Updates.

 

Was darf man durch das Update erwarten?

Schnellerer Zugriff auf Fortschritte und eine verbesserte Aktivitätsprotokollierung.
Android-Telefon Widget-Bildschirm. Man kann nun seinen Fortschritt auf einen Blick auf dem Android-Startbildschirm mit den neuen Google Fit-Widgets sehen.
Google Fit kann jetzt das letzte Training auf dem Startbildschirm anzeigen.

https://www.win-tipps-tweaks.de/cms/images/stories/news/aktuelles/google_Fit121218_logo.png

Wenn ein Training manuell im Journal protokolliert wird, besteht auch die Möglichkeit, die Aktivitätsintensität anzupassen und dafür genauere Herzpunkte zu erhalten.
Interessant auch: Auf Smartwatches mit Wear OS führt Google Fit nun durch eine Atemübung, die helfen soll, sich zu entspannen.
Der eine oder andere kann dies sicherlich gebrauchen ;-)

Fazit
Wir werden sehen was es bringt. Da ich selber Google Fit nutze, kann ich dieses Update als dringend nötig bezeichnen und bin gespannt ob es hält was es verspricht. Derweil kann Google Fit nicht mit z.B. Samsung Health mithalten. 

Quelle: Google

(mh)

Windows 10 Tipps Empfehlung

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.