TuneUp kündigt neue Version von TuneUp Utilities an

TuneUp kündigt die neue Version von TuneUp Utilities für Ende Oktober 2010 an. Bei der Entwicklung von TuneUp Utilities 2011 setzte TuneUp sein Fachwissen vor allem dafür ein, Tools zu entwickeln, die verstärkt die Leistung auch moderner Windows 7 PCs, neuer Notebooks und Netbooks steigern.  Neben neuen Anwendungen wie dem TuneUp Program Deactivator und der Verbesserung des Turbo-Modus umfasst die Software über 30 Funktionen zur PC-Optimierung; darunter die bekannte und beliebte 1-Klick-Wartung und Live-Optimierung.

 

alt

 

Die Innovation von TuneUp Utilities 2011 ist der TuneUp Program Deactivator™. Mit der neu entwickelten TuneUp Programs-on-Demand Technology™ können Programme komplett deaktiviert werden, um ihre Systembelastung zu reduzieren, ohne sie deinstallieren zu müssen. Dies verleiht dem Anwender die Kontrolle über die Belastung seines PCs und gibt ihm das „Windows wie am ersten Tag“-Gefühl zurück.

Darüber hinaus setzte der Darmstädter Software-Hersteller weitere Neuerungen und Verbesserungen um. So löst beispielsweise der Turbo-Modus zehnmal so viele PC-Bremsen wie zuvor. Die neue „Übersicht aller Funktionen“-Kategorie auf der Startoberfläche bietet dem Anwender einfachen Zugriff auf alle integrierten Funktionen. Der Tuning-Status zeigt auf einen Blick, wie gut der PC bereits optimiert wurde und welches Tuningpotential für Programme und Windows besteht. (mh)

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen