WeTab Die Deutsche IPad Konkurrenz

WeTab präsentiert erstes Tablet mit offenem Betriebssystem MeeGo

Das WeTab kommt genauso gutaussehend wie das Apple IPad daher und bietet Möglichkeiten die durch Apple dem IPad verwehrt sind. 

So verfügt das WeTab über 2  integrierte USB-Anschlüsse , Cardreader, Audioausgang und einen Standard SIM Card Slot HDMI.

Als Prozessor kommt ein 1,66 GHz Intel Atom N450 Pineview-M  zum Einsatz.
Auch das Display bietet mit einer Größe von 11,6“ mit 1366 x 768 Pixeln natürlich in Farbe und Multi-Touch mehr als der IPad Konkurrent.
Neben Flash und Adobe AIR werden auch Apps unterstützt, die für das Google-Betriebssystem Android entwickelt wurden.

Das WeTab OS basiert auf einer aktuellen und leistungsfähigen Linux-Distribution. Die gesamte Benutzeroberfläche wurde jedoch komplett neu und speziell für Touch Pads entwickelt.
Neben den eigenen WeTab Apps werden auch Android, Adobe Air, Standard Linux Applikationen sowie komplett webbasierte Dienste unterstützt. Starker Fokus liegt beim gesamten System auf OpenSource-Komponenten.

Die Kapazität beträgt beim WeTab 16 GB, beim WeTab 3G 32 GB. Der Speicherplatz kann über das interne SD-Karten Fach zusätzlich um bis zu 32 GB (SDHC) erhöht werden. Über die USB Schnittstelle kann zudem externer Speicher (USB Sticks, externe Festplatte) angeschlossen und über ein Funknetzwerk auf einen NAS zugegriffen werden.  So ist es mit dem WebTab sogar möglich Mobiles Fernsehen über einen DVB-T-Stick zu genießen.


Des Weiteren gibt es die Möglichkeit Inhalte auf den Online-Speicher der WeTab Cloud zu speichern oder synchronisieren. Damit hat der Nutzer den Vorteil, dass er auf seine Daten auch über weitere Devices zugreifen kann.

WebTab ist HD ready und WeTab 3G unterstützt HD bis 1080p. Über den HDMI Ausgang können HD Filme auch über den Fernseher oder Beamer angeschaut werden.

Erhältlich ist WebTab in zwei Varianten die derzeit ausschließlich in Schwarz angeboten werden.

Das kleinere Modell verfügt über16 GB internem Speicher und verbindet sich über das WLAN-Modul mit dem Internet. Es wird für 449 Euro erhältlich sein.

Das größere Modell WeTab 3G  verfügt über 32 GB internem Speicher und bietet zusätzlich 3G und GPS und kostet 569 Euro.

Vertrieben wird das WeTab zum Start vorerst nur in Deutschland. Dafür wurden mit MediaMarkt und Amazon zwei starke Partner gewonnen, bei denen das WeTab schon vorbestellt werden kann.

WeTab 3G bei Amazonalt
Produktdetails

 

Letzte Forenbeiträge

  • Umbau zum Homeoffice
    Hallo MatchaS,

    vielleicht machst du dir neben der gemütlichen Einrichtung auch Gedanken über die Steigerung deiner Produktivität Neben...
  • Möchte weltweit Lotto spielen
    Hallo

    In diesem Forum möchten wir keine Links zu Online Casinos oder Wettanbietern.
    Von daher bitte keine solche Links einstellen, diese...
  • Die beste Küchendeko
    Ich würde sagen, ist doch egal was andere finden. Solange es dir gefällt und du dich mit Tischläufern wohl fühlst kann kaum jemand was dagegen sagen...
  • Spielotheken-welche sind gut?
    (Zitat von ThorstenDD)

    Ich hab mal in einem Online Casino bei b-win ungefähr 300 Euro gewonnen, ging alles easy und die auszahlung war kein...
  • Mit CBD Öl Hautprobleme behandeln?
    Bedeutet das jetzt das CBD hilft oder nicht? Meine Freundin hat inzwischen viele Sachen ausprobiert, auch Antibiotika und so Zeug aber hat alles nix...

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen
/** * */