deenfritrues

Smartphone weg? Mobile Security-Software hilft

Datenschätze auf Smartphones im Visier von Datendieben / BullGuard nennt fünf essenzielle Schritte nach Geräteverlust.

Moderne Mobiltelefone und Smartphones haben sich ähnlich dem Schweizer Taschenmesser zu nützlichen Allzweckwerkzeugen entwickelt. Menschen surfen damit im Netz, organisieren ihre Kontakte, kaufen ein, tätigen Bankgeschäfte – und speichern so viele sensible Daten auf ihren Geräten. Das macht Smartphones zu interessanten Zielen für Datendiebe. Aus diesem Grund müssen mobile Endgeräte auf die gleiche Weise gesichert werden wie Desktop-PCs und Notebooks. Neben Angriffen durch Malware lauert bei den kleinen Geräten noch eine andere Gefahr: sie können schlicht und einfach verloren gehen oder gestohlen werden. Mobile Security-Software umfasst deshalb auch einen Diebstahlschutz.

Um der Bedrohung mobiler Daten durch Viren und andere Malware entgegen zu treten, bieten Mobile Security-Lösungen Antivirus- und Antispyware-Funktionen, eine Firewall sowie Spamfilter. Anders als stationäre Rechner können Smartphones zudem leichter verloren gehen oder gestohlen werden. Ist das Gerät weg, bedeutet das noch nicht automatisch den Verlust der Daten.3phones_360

Fünf Schritte nach Geräteverlust

Mobile Security-Software gibt Nutzern eine Vielzahl von Möglichkeiten, vom PC aus den Schaden durch den Verlust ihres mobilen Gerätes zu begrenzen. Folgende fünf Schritte sollten nach Geräteverlust durchgeführt werden:

1. Akustischer Alarm: Wer sich nicht sicher ist, ob er sein Gerät nur verlegt hat, kann vom PC aus einen akustischen Alarmton aktivieren. Befindet sich das Gerät in der unmittelbaren Umgebung, kann es damit schnell gefunden werden.

2. Gerät sperren: Das Gerät bleibt verschwunden? Dann ist es sinnvoll, das Gerät zu sperren, um vor unbefugtem Zugriff auf Kontakte und Daten zu schützen. Hierzu setzt man aus der Ferne ein Passwort, ohne das der Finder oder Dieb keinen Zugriff mehr auf das Gerät hat.

3. Lokalisierung per GPS: Verloren geben muss man sein Gerät aber immer noch nicht. Eine GPS-Trackingfunktion ermöglicht es das Handy aufzuspüren und registriert den gegenwärtigen sowie die früheren Aufenthaltsorte.

4. Daten löschen: Bleibt das Smartphone trotz allem unauffindbar, empfiehlt es sich per Löschbefehl alle Daten auf dem Telefon und der Speicherkarte zu löschen.

5. Wiederherstellung: Manche Security-Suites verfügen zudem über eine Backup-Funktion, die sicherstellt, dass alle Daten und Informationen auf dem lokalen Rechner gesichert werden. So können die Daten schnell auf ein neues Gerät aufgespielt werden. Wer nun noch umsichtig genug war eine Smartphone-Versicherung abzuschließen, der ist nach wenigen Tagen schon wieder mobil einsatzbereit.

{jumi [plugins/content/jumi/de_cms_inContent_300x250.php]}

BullGuard Mobile Security 10
Die verschieden Gefahren verlangen nach maßgeschneiderten Sicherheitslösungen für mobile Endgeräte. Die Erfahrung zeigt aber, dass die meisten Produkte oftmals nur abgespeckte Versionen normaler Security-Suites für PCs sind. Eine speziell für mobile Endgeräte konzipierte Lösung bietet BullGuards Mobile Security 10. Die aktuelle Version der Sicherheitssoftware bietet neben der Mobile Antivirus-Software auch eine Firewall, die vor Hackern und Netzwerkangriffen schützt, sowie einen Spamfilter, der unerwünschte Anrufe und Mitteilungen blockiert. Außerdem umfasst BullGuard Mobile Security 10 eine Antidiebstahl-Funktion, die dem Nutzer alle nötigen Tools an die Hand gibt, die er bei Verlust oder Diebstahl seines Mobiltelefons braucht. Eine Kindersicherung und ein Basis-Backup-Tool komplettieren das Paket. Die Software schützt über 80 Prozent der am Markt vertretenen Smartphones und unterstützt die Betriebssysteme Android, Symbian und Windows Mobile. Außerdem läuft BullGuard Mobile Security 10 auf allen Blackberrys.

 

28.04.2011  (mh)
Quelle: Pressemitteilung

Letzte Forenbeiträge

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen