dezh-CNenfritjaruestr

XP - Dateiliste per Kontextmenü erstellen

Manchmal ist es einfach notwendig sich ein Liste der Dateien eines Ordners auszudrucken, bzw. eine
Datei mit dessen Inhalt zu erstellen.
Nur wie stelle ich das an?
Mit Windows Bordmitteln gibt es keine komfortable Möglichkeit und ein Programm das diese Funktion
bietet ist dann in der Regel auch nicht zur Hand.
Um diesen Umstand in Zukunft zu vermeiden erstellen wir im Kontextmenü einen Eintrag der eben diese
Funktion bietet.

{jumi [plugins/content/jumi/de_cms_inContent_300x250.php]}

Wie erstelle ich einen Kontextmenüeintrag der das Erstellen einer Dateiliste ermöglicht?

Dafür muss zunächst eine Batchdatei erstellt werden.
Eine Batchdatei?? Hört sich schlimmer an als es ist. Bei Batchdateien handelt es sich um Textdateien mit der Dateiendung .bat
Diese enthalten Befehle die Windows abarbeiten kann.

Öffne einen Texteditor und schreibe oder kopiere folgende Zeile und füge sie ein.

dir /a /-p /o:gen >dateiliste.txt

dateiliste_2.png

Speichere diese mittels "Speichern unter" mit der Endung .bat und nicht dem Standard .txt im Windowsverzeichnis.

Wähle dabei im "Speichern unter" Dialog des Editors die Optionen "Alle Dateien" und "Codierung Ansi".

dateiliste_1.png

Der nächste Schritt ist diese Datei in das Kontextmenü der rechten Maustaste einzubinden.

Öffne den Explorer und wähle Extras > Ordneroptionen > Dateitypen
In der Liste für "Registrierte Dateitypen" wähle "Ordner".
Klicke nach der Auswahl auf "Erweitert "

dateiliste_3.png

Es öffnet sich der Dialog "Dateityp bearbeiten" hier wähle "Neu".

dateiliste_4.png

Im sich öffnenden Dialogfeld "Neue Aktion" gebe den Vorgang ein.

Hierbei handelt es sich um den Eintrag der im Kontextmenü zu sehen ist z.B: "Dateiliste erstellen".
Unter "Anwendung für diesen Vorgang" wähle mittels "Durchsuchen" die Datei dateiliste.bat aus.
Genau, wir hatten sie im Windowsordner gespeichert. Klicke danach auf OK.
Nun ist der Eintrag "Dateiliste erstellen" zu den Aktionen hinzugefügt worden.
Bestätige wieder mit "OK", schließe die Ordneroptionen und fertig.

dateiliste_5.png

Nun wollen wir die Änderungen einmal testen.

Öffne den Arbeitsplatz und öffne irgendeinen Ordner, z.B. c:Programme um den Inhalt des Programmeordners in die Datei dateiliste.txt zu schreiben klicke mit der rechten Maustaste irgendeinen Ordner innerhalb des Ordners Programme an und wähle im Kontextmenü "Dateiliste erstellen". Nun wird die Datei dateiliste.txt in c:Programme erstellt  und kann beliebig bearbeitet oder ausgedruckt werden.

dateiliste_6.png

Den Eintrag wieder entfernen


Um diesen nützlichen Eintrag wieder aus dem Kontextmenü zu entfernen muss der Registrierungseditor bemüht werden.
Gehe auf Start > Ausführen und gebe regedit ein.
Nun startet der Registrierungseditor. Suche den Schlüssel
HKEY_CLASSES_ROOTFoldershell

Hier lösche den Schlüssel "Dateiliste_erstellen"
Nach einem Neustart ist der Eintrag wieder verschwunden.

dateiliste_7.png

 


________________________________________________________

Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen,
die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen.
Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.

Letzte Forenbeiträge

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen