Wie erstellt man Screenshots

  • Hallo

    wie bekommt man so was hin was bei michael im anhang ist?
    http://www.win-tipps-tweaks.de/forum/85387-post10.html

    [FONT=French Script MT, cursive]RalfDB [/FONT]
    CPU: AMD Athlon X2 4200+ AM2 @ Termalrigth IFX14 Grafik: NVIDIA Geforce 7600 GS 512 MB Mainboard: Foxconn N5M2AA-EKRS2H @ Thermalrigth HR-05 RAM: G.Skill 1GB Maus: Trust GM-4200 Gamer Tastatur: Trust TFT: Hanns G HC 194D BS: Windows XP Router: Fritzbox 3270

  • Die Bilder speicherst Du Dir in einen Ordner ab, den Du gleich wieder findest.
    Im Weiteren schreibst Du wie gewohnt Deinen Beitrag und wenn Du dann Bilder mit zu dem Beitrag verwenden möchtest, scrolle mal runter. Dort hast Du dann ein Feld: Dateien verwalten und anhängen.
    Alles Weitere ist selbsterklärend.
    Gruß
    PM

  • Hallo!


    Es gibt divers Programme für Screenshots:
    z.B. HoverSnap (Freeware) und DarkShot (Freeware).


    Man kann in diesen beiden Programmen einstellen, wo die Bilder abgespeichert werden sollen und natürlich auch jedes Bild mit einem gewünschten Namen versehen.
    Beide Programme bieten Snapshots vom kompletten Desktop, von einem geöffneten Fenster oder von einem Ausschnitt.


    Die erstellten Bilder dann einfach als Anhang hier einstellen oder - wenn man Webspace hat - die dort hochladen und den Pfad dorthin eingeben, wenn mann hier beim Schreiben auf das Symbol "Grafik einfügen" klickt.


    Greets
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Ich erstelle die immer mit PaintShopPro, darin ist das sehr komfortabel, wie z.B. das Einstellen von Bereichen, Fenstern, Fensterinhalten, mit Mauszeiger und und.


    Aber das können Spezialisierte Tools wie die von briard genannten auch.
    Für mich wichtig ist aber das ich die auf ein vernünftiges Mass hinsichtlich der Dateigröße bringen kann und da ist PSP gut gerüstet.
    Auch das nach bearbeiten ist direkt in einem Grafikprogramm einfacher.
    Für einen schnellen Screenshot ist das aber mit Kanonen auf Spatzen schießen. :D

  • Ganz Windows-Standard ist auch die Tastenkombination [Alt] + [Druck], mit der statt des gesamten Bildschirms nur das grade aktive Fenster abfotografiert wird. Es ist die Ergänzung zu dem Tip von GoTo! (#2).


    Das Bild liegt danach in der Windows-Zwischenablage bereit und kann in jede beliebige Bildbearbeitung eingefügt werden. Microsoft Photo Editor bietet z.B. dazu die komfortable Option "Neu aus Zwischenablage" im Menü "Bearbeiten" an.


    Grüße
    Funkenzupfer.

    \"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.\" (Kurt Marti)

  • Hallo!


    Paintshop Pro (seit glaublich 3 Versionen ein Corel-Produkt) ist ein käuflich zu erwerbendes Programm und ich dachte mir, daß das nicht jeder hat, deshalb die Empfehlung dieser beiden Gratis-Tools.


    Die windows-eigene Prozedur, wie sie Funkenzupfer beschreibt hatte ich ganz vergessen. :cool:


    Greets Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Zitat

    Paintshop Pro (seit glaublich 3 Versionen ein Corel-Produkt) ist ein käuflich zu erwerbendes Programm

    Stimmt, darum schrieb ich ja auch:

    Zitat

    Für einen schnellen Screenshot ist das aber mit Kanonen auf Spatzen schießen.

    Zitat

    Die windows-eigene Prozedur, wie sie Funkenzupfer beschreibt hatte ich ganz vergessen

    hat aber den Nachteil das man dabei Formate vorliegen hat die sich Bereich von mehreren MBs bewegen und in kaum irgendwo online gestellt werden können. Darum ist ein spezielles Freewareprogramm oder eine evtl. schon vorhanden Grafiksoftware die bessere Wahl.
    Dabei möchte ich noch auf das immer wieder gute Irfanview hinweisen, welches ebenfalls alle Funktionen mitbringt und nix kostet.
    Irfan View findet ihr auch in unseren Downloads und lohnt sich mal zu probieren.
    Hatte ich gerade erst aktualisiert.


    Zum Download Irfan View

  • Ich empfehle dir das Programm:
    Screenshot Captor


    Ich habe diverse Screenshot Programme getestet und habe von vielen diesen ausgesucht!
    Es ist Freeware, du musst lediglich in die HP des Herstellers und die ein Code besorgen (bekommst du direkt und kostenlos!).
    Es klappt sehr schnell und einfach.
    Die Bilder können auf dem Desktop oder sonst wo direkt gespeichert werden!
    Das lästige kopieren in Paint ist nicht toll!


    Du kannst sogar wählen was du Shotten willst. Ob eine Stelle vom Bildschirm oder ganz ist egal!
    Das Programm ist auf Englisch, aber das ist völlig egal!
    Du brauchst im Programm nicht mehr rumfummeln!:sehrgut: