Wikileaks verliert Spendenkonto

Wikileaks gerät immer mehr unter Beschuss

Nachdem Wikileaks einige Serverstandorte wegen Verstöße gegen Nutzungsbedienungen verloren hat, sperrte nun PayPal auch das Spendenkonto.

Auch hier wurde als Grund  "Verletzung der Nutzungsbedingungen" angegeben.

Wikileaks braucht im Jahr ca. 200.000 Dollar für einen reibungslosen Betrieb.

Eine nach einen verstorbenen Chaos Computer Club Aktivisten benannte Stiftung stellte angeblich Wikileaks einiges an Geldern zur Verfügung.

Allerdings konnten auf dieses PayPal Konto ebenfalls keine Zahlungen mehr vorgenommen werden.

Bleibt abzuwarten wohin der Weg von Wikilieaks in der Zukunft führen wird.

Quelle : heise online

 

Letzte Forenbeiträge

  • Umbau zum Homeoffice
    Hallo MatchaS,

    vielleicht machst du dir neben der gemütlichen Einrichtung auch Gedanken über die Steigerung deiner Produktivität Neben...
  • Möchte weltweit Lotto spielen
    Hallo

    In diesem Forum möchten wir keine Links zu Online Casinos oder Wettanbietern.
    Von daher bitte keine solche Links einstellen, diese...
  • Die beste Küchendeko
    Ich würde sagen, ist doch egal was andere finden. Solange es dir gefällt und du dich mit Tischläufern wohl fühlst kann kaum jemand was dagegen sagen...
  • Spielotheken-welche sind gut?
    (Zitat von ThorstenDD)

    Ich hab mal in einem Online Casino bei b-win ungefähr 300 Euro gewonnen, ging alles easy und die auszahlung war kein...
  • Mit CBD Öl Hautprobleme behandeln?
    Bedeutet das jetzt das CBD hilft oder nicht? Meine Freundin hat inzwischen viele Sachen ausprobiert, auch Antibiotika und so Zeug aber hat alles nix...

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen
/** * */