Outlook 2010: Signatur erstellen / importieren

Icon_Outlook10_33x32Mit Hilfe von Signaturen lassen sich am Anfang und am Ende einer E-Mail zusätzliche Informationen, wie die eigene Telefonnummer, die Adresse, Öffnungszeiten oder auch Grafiken automatisch für den Empfänger einfügen. Neben der Funktion einer Visitenkarte kann man die Signatur auch für sich wiederholende Eröffnungstexte verschiedener Kategorien nutzen. Ein Beispiel könnte eine Bestellbestätigung sein. Außerdem lassen sich die Signaturen aus älteren Office-Versionen importieren.

 

 1. Erstellen einer Signatur

Um eine neue bzw. die erste Signatur zu erstellen, werden entweder die Outlook-Optionen geöffnet, oder man wählt einfach Neue E-Mail Nachricht und anschließend im neuen Fenster die Schaltfläche Signatur an.

1_Neue_EMail

Unter dem Reiter E-Mail-Signatur sind nun alle wichtigen Einstellungen für die Signatur zu sehen. Als Erstes sollte man über Neu eine Signatur mit einem aussagekräftigen Namen erstellen. Im unteren Textbereich kann man beliebige Informationen einfügen. Als letzten Schritt in diesem Fenster sollte man der Signatur ein E-Mail-Konto zuordnen. Schließlich unterscheidet man zwischen privater und geschäftlicher Signatur. Ebenso kann man über das Dropdown-Menü rechts entscheiden, ob die Signatur nur bei einer neuen E-Mail oder auch bei einer Antwort/Weiterleitung angehängt werden soll.

2_Neue_Signatur

Ist man nun dabei über das hinterlegte Konto eine neue E-Mail zu verfassen, wird die Signatur automatisch eingefügt. Tritt die Situation auf, dass man für ein Konto mehrere Signaturen erstellt hat, so sind diese unter der Schaltfläche Signatur alle aufgelistet. Mit einem Klick können diese an beliebigen Stellen eingefügt. Zum Beispiel zu Beginn und am Ende einer E-Mail.

3_Signatur_einfuegen

 

 

2. Signaturen aus älteren Office-Versionen übernehmen

Hat man schon fleißig Signaturen zusammengetragen, können diese ohne Probleme in einer neueren Office-Version übertragen werden. Wie auch die Konten und Kontaktdaten sind die Signaturen in bestimmten Dateien hinterlegt. Der schnellste Weg diese zu finden ist der Folgende:

Datei > Optionen > E-Mail

4_Signaturen_finden

Achtung! Bevor man auf die Schaltfläche Signaturen klickt, hält man die STRG-Taste gedrückt. Über diese Kombination öffnet sich der Windows-Explorer mit dem Pfad der zu importierenden Dateien.

5_Dateien

So können die Dateien beispielsweise von Office 2007 zu Office 2010 in das jeweilige Verzeichnis übertragen werden.

 

komentarschreiben

komentarlesen

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.

 

Letzte Forenbeiträge

  • VPN!?
    Choosing the right VPN is a daunting task. You must first know which VPN is good. Before I bought a...
  • Spielotheken-welche sind gut?
    Ich denke, du solltest nicht mehr in die Spielbibliothek gehen und nicht ins Casino
    Jetzt ist alles online, wo jeder spielen und eine gute Zeit...
  • Media Player Classic
    Die aktuelle Version des Players für Windows XP bis 10 (64 Bit) findest du im nachfolgenden Link. Gibt es auch für32 Bit. Solltest du eine ältere...
  • USB-Festplatte wird nicht erkannt
    Da du keine näheren Infos zum nicht erkannten Gerät und dem Fehlerbild gepostet hast, versuch doch erstmal die Tipps in der verlinklten...
  • Suche: Zugriffslizenzen Terminalserver 2003
    Ok, habe den Werbelink entfernt und mache auch hier zu.

/** * */