Windows 7: Fenster andocken abschalten

Windows 7 bringt mit Aero Snap einige neue Features. Das automatischewin7-logo Maximieren beim Andocken von Fenstern an den Bildschirmrand ist eigentlich eine ganz angenehme Sache, dennoch könnte das neue Fenstermanagement den einen oder anderen beim Arbeiten stören. In diesem Artikel wird beschrieben, wie sich dieser Effekt abschalten lässt.

Zunächst gibt man den Befehl Center für erleichterte Bedienung in das Startmenü ein.

1_Startmenue

Es öffnet sich ein Fenster, welches einige Einstellungen bezügliche der erleichterten Bedienung anbietet. Im unteren Bereich findet man den Link Verwenden der Maus erleichtern, welchen man mit einem Rechtsklick aufruft.

2_Center_fr_erleicherte_Bedienung

Nun muss noch im Bereich Fenstermanagement ein Haken vor folgender Einstellung gesetzt werden:

Verhindern, dass Fenster automatisch angeordnet werden, wenn die an den Rand des Bildschirms verschoben werden.

3_Verwalten_von_Fenstern

Mit der Schaltfläche Übernehmen wird die Änderung an Aero Snap wirksam. Alle Fenster lassen sich nun in beliebiger Größe an den Rand schieben, ohne dass sie maximiert werden.

komentarschreiben

komentarlesen

 

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.