Windows 7-Vista Eingabeaufforderung im Kontextmenü

"Eingabeaufforderung hier öffnen"
dauerhaft zum Kontextmenü hinzufügen.

Hin und wieder benötigt man sie doch, die Eingabeaufforderung.
win7-logoNatürlich lässt sich die Eingabeaufforderung über die herkömmlichen Wege oder Tastenkombinationen starten, wie z.B. das gleichzeitige Drücken der Umschalttaste und einem Rechtsklick auf das entsprechende Element.
Allerdings gibt es auch noch die Option den Eintrag "Eingabeaufforderung hier öffnen" in das Kontextmenü der Rechten der Maustaste dauerhaft zu hinterlegen.


Um den Eintrag zum Kontextmenü hinzuzufügen, müssen wir zwei Einträge in der Registry entfernen.
Starte hierzu den Registryeditor mittels der Eingabe von "regedit" im Ausführenfeld des Startmenüs.
Im nun gestarteten Registryeditor suche folgenden Schlüssel:

HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\cmd

Im rechten Fenster befindet sich der Eintrag "Extended"cmdkontext2


Dieser muss gelöscht werden, doch zuvor sichern wir den Schlüssel um bei Bedarf den Vorgang unkompliziert rückgängig machen zu können.

Schlüssel sichern:
Markiere den Eintrag "Extended" und wähle unter Datei den Eintrag "Exportieren".
Vergebe einen Dateinamen der einen Wiedererkennungswert hat und speichere die Reg-Datei ab, nun kann sie bei Bedarf durch einen Doppeklick oder mittels Rechtsklick > Zusammenführen wiederhergestelllt werden.
Nachdem der Schlüssel gesichert wurde, können wir nun den Eintrag "Extended" löschen.

ERROR_FILE


Weiter gehts zu nächsten Extended-Eintrag unter:


HKEY_CLASSES_ROOT\Drive\shell\cmd

cmdkontext3

Sichere auch diesen Schlüssel, wie zuvor beschrieben und lösche danach auch hier den Eintrag "Extended".
Dies sorgt dafür, das der Eintrag "Eingabeaufforderung hier öffnen" auch für Laufwerke zur Verfügung steht.


Beispiel für den dauerhaften Eintrag "Eingabeaufforderung hier öffnen"

cmdkontext1




kommentare lesen
kommentar schreiben

 

 

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.