DisplayFusion

Bildschirmhintergründe im Mehrmonitorbetrieb verwalten

Was das Betriebssystem nicht hergibt erreicht man mit der Freeware DisplayFusion.
DisplayFusion ermöglicht es schnell und einfach Bildschirmhintergründe zu wechseln, auch bei dem Betrieb von zwei Monitoren.

Bei Dualmonitorbetrieb können Widescreen Bildhintergründe über beide Monitore gestreckt werden.

displayfusion_1_small Auch lässt sich der Bilderdienst Flickr nutzen um automatisch eigene oder fremde Bilder als Hintergrund einzurichten.
Um DisplayFusion nutzen zu können muss man nicht über mindestens zwei Monitore verfügen, auch bei einem Monitor kann die Freeware genutzt werden.

Die Installation ist unkompliziert und schnell erledigt.
Wenn DisplayFusion automatisch beim Windowsstart geladen wird, genügt ein Rechtsklick auf das kleine Monitorsymbol im Systray um das Programm zu starten oder die Programmeinstellungen zu ändern.

Für Windows XP wird das Microsoft .NET Framework v2.0 (x86)benötigt.
DisplayFusion ist in 25 Sprachen verfügbar, die Deutsche ist neben anderen schon integriert, weitere können bei Bedarf auf der DisplayFusion Website heruntergeladen werden.

DisplayFusion ist auch als Pro-Variante verfügbar, die noch mehr Optionen unterstützt.

DisplayFusion beinhaltet eine UpdateFunktion, so kann das Programm immer auf dem neuesten Entwicklungsstand gehalten werden.


Siehe auch den Artikel
DisplayFusion - Bildschirmhintergründe im Mehrmonitorbetrieb verwalten

 

     DisplayFusion
Version Lizenz Autor System Kaufpreis Dateigröße
v3.2.0 Freeware displayfusion.com

Windows 7 (x86, x64)
Windows Vista (x86, x64)
Windows XP
Windows 2000
Windows Server
2003 & 2008 (x86, x64)

_
1,26 MB
Download Bitte bewerte diesen Download

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
 

Letzte Forenbeiträge

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen
 

wintt-Forum

forum 200x200 ori

/** * */