iPhone OS 4.0 mit Multitasking, Ordner, iBooks und vieles mehr

Die Firmware iPhone OS 4.0 kommt Sommer 2010. Wohl das meist kritisierte am iPhone OS ist das Multitasking und gerade das soll mit der neuen Version der Vergangenheit angehören.

Der Chef von Apple Steve Jobs stellt selbstverständlich die neue Version iPhone OS  vor.  Darin enthalten sind neue Funktionen für das iPhone, iPod Touch und iPad. 1500 neue APIs für Entwickler. Ein neues Framework Accelerate.

Aber jetzt zum Multitasking. Steve Jobs räumt ein das Apple spät dran ist mit dem Thema Multitasking. Aber er möchte gerne das Multitasking besser lösen als die Konkurrenz, da bei falscher Programmierung die Akkulaufzeit stark beeinflusst wird. Iphone Quelle: apple.com

Was wird mit Multitasking möglich, was vorher nicht der Fall war?

  1. Doppelklick auf dem Home-Button öffnet die Übersicht aller laufenden Programme
  2. Wechseln zwischen Applikationen
  3. Skype Anrufe empfangen wären ein anderes App läuft und man bleibt bei dem App angemeldet.
  4. Ortung im Hintergrund, aber kein aktivierter GPS damit der Akku nicht stark belastet wird
  5. Task Completion Apps im Hintergrund zu beenden

Neu ist auch noch das Programme in Ordnern abgelegt werden können und das der E-Mail-Client ein einheitliches Posteingang bekommt. (ck)

Weitere interessante News:

HTC Legend besser als das iPhone 3GS

Opera Mini 5 für das iPhone

iPhone HD oder iPhone 4 kommt evtl. 22. Juni

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen