TuneUp Utilities 2009 Die Neuerungen

TuneUp Utilities 2009 Die Neuerungen
Boxshot_TUU_2009_Full_Siera_125x179_left.png


Seit 1996, mit Beginn der Entwicklung von TuneUp 97, haben sich die TuneUp Utilities zu einem der erfolgreichsten Utilities zur Pflege und Systemoptimierung am deutschen Markt entwickelt.

In den letzten Jahren berichteten wir regelmässig über die aktuellen Versionen und wollen in diesem Artikel die Neuerungen der aktuellen Version TuneUp Utilities 2009 unter die Lupe nehmen.


Überblick

Alle Funktionen lassen sich aus einer gemeinsamen Startoberfläche heraus aufrufen.
Erleichtert wird dies durch die Gliederung in 7 Kategorien mit immerhin 25 Modulen.
Eingriffe in das Betriebssystem werden von dem "TuneUp Rescue Center" überwacht und lassen sich damit wieder rückgängig machen.
Im oberen rechten Bereich des Programmes befinden sich drei Schaltflächen, die das "TuneUp Rescue Center", den "TuneUp Update Wizard" sowie Einstellungen und die Hilfe beherbergen.
Neben der  der Optimierung,Pflege und Wartung bietet der TuneUp Styler zusätzlich die Möglichkeit komfortabel die Optik der grafischen Oberfläche zu verändern.

Systemvoraussetzungen
Microsoft Windows Vista, XP SP2 (32 und 64-Bit Version)
Prozessor mit mindestens 300MHz
Bildschirmauflösung ab 800x600 Pixeln
256 MB Arbeitsspeicher
Internet Explorer 6 oder höher
80 MB feier Festplattenplatz (CD Version 300 MB)
TuneUp Utilities 2009 ist dazu in der Lage, sich automatisch an die verwendete Windows-Version anzupassen.
Windows 98, ME, NT und Windows 2000 werden nicht unterstützt.

Die Kategorien und ihre Module

Startseitestartseite.jpg
  • Hinweisbereich
  • Systemwartung
  • Leistung
  • Systemzustand

Leistung steigern
  • TuneUp Drive Defrag
  • TuneUp Registry Defrag
  • TuneUp Speed Optimizer
  • TuneUp StartUp Manager
  • TuneUp Memory Optimizer (nur Windows XP)

Speicherplatz gewinnen

  • Nicht benötigte Dateien und Sicherungenspeed_optimizer.jpg
  • Windows-Funktionen
  • TuneUp Disk Space Explorer

Windows aufräumen
  • TuneUp 1-Klick-Wartung
  • TuneUp Registry Cleaner
  • TuneUp Shortcut Cleaner
  • TuneUp Uninstall Manager

Probleme lösen
  • TuneUp Disk Doctor
  • TuneUp Repair Wizard
  • TuneUp Undelete

Windows anpassen styler.jpg
  • TuneUp System Control
  • TuneUp Styler

Weitere Tools

  • TuneUp Process Manager
  • TuneUp Registry Editor
  • TuneUp Shredder
  • TuneUp System Information



Die Neuerungen der TuneUp Utilities 2009


Die neue Startseite

Die Startseite wurde komplett neu gestaltet und enthält Informationen über den Status des Computers. Werden Probleme ermittelt, werden hier Informationen ausgegeben und können direkt behoben werden.
Die Startseite zeigt auch an, ob sich seit dem letzten Start von TuneUp Utilities neue Autostartprogramme in Windows eingetragen haben.

TuneUp Utilities 2009


TuneUp Speed Optimizer
Falsche Einstellungen oder unnötige Dienste bremsen die meisten Systeme aus, der TuneUp Speed Optimizer ermittelt überflüssige Hintergrundprogramme und falsche Einstellungen.
So kann die Internetverbindung optimal eingestellt werden oder auch nur mit einem Klick eine Großteil der Optimierungen ganz schnell durchgeführt werden.
Zusätzlich bietet der TuneUp Speed Optimizer Vorschläge zur weiteren Beschleunigung des Systems.

TuneUp Shortcut Cleaner
Der TuneUp Shortcut Cleaner prüft, ob alle Verknüpfungen noch gültig sind und löscht verwaiste einfach per Knopfdruck.
Dabei werden auch gleich die leer gewordenen Ordner im Startmenü entfernt. Parallel durchsucht TuneUp Shortcut Cleaner noch häufig genutzte Programme und bereinigt dort die Liste der zuletzt geöffneten Dateien.

TuneUp Styler
Mit dem TuneUp Styler ist es komfortabel möglich das Aussehen der grafischen Oberfläche zu verändern.
Von Symbolen bis hin zum Anmeldebildschirm ist alles veränderbar.
Auch die vor der Anmeldung erscheinende Vista Logo-Animation kann nun geändert werden.
Aus dem Programm heraus können ansprechende Animationen von der TuneUp Webseite heruntergeladen werden.

uninstall_manager.jpg
TuneUp Uninstall Manager
Der Uninstall Manager wurde vollständig überarbeitet und arbeitet deutlich schneller.
lange nicht benutzte Programme, welche unnötig Speicherplatz verbrauchen und unter Umständen das ganze System verlangsamen werden angezeigt und können bei Bedarf deinstalliert werden.




startup_manager.jpg
TuneUp Startup Manager
Hier werden alle Automatisch startenden Programme angezeigt und mit informativen Informationen beschrieben und neu hinzugekommene Autostartanwendungen hervorgehoben.
So kann leichter entschieden werden ob ein solches Programm notwendig ist oder nicht. Unbekannte Programme können über einen link direkt gemeldet werden.
Auch sind jetzt die beim Systemstart geplanten Aufgaben in TuneUp StartUp Manager aufgeführt. Diese werden insbesondere bei Vista immer häufiger zum automatischen Start von Programmen eingesetzt.




Unterstützung des Opera Browsers

Der Browser Opera wird nun vollständig unterstützt und es können beispielsweise ganz einfach die Anzahl der Schnellwahl-Einträge (Speed Dial) verändert, bequem die Standard-Suchmaschinen ausgewählt und die schnelle Zurück und Vorwärts Navigation wieder eingeschaltet werden.
Mit der Internetoptimierung wird die Leistung von Opera individuell auf den Internetzugang abgestimmt. Im Bereich Speicherplatz gewinnen wird der Opera Cache zum Löschen angeboten.

Weitere Verbesserungen
Neben den ganzen neuen Funktionen gibt es eine ganze Reihe von weniger sichtbaren Verbesserungen, wie Tooltips im Hauptprogramm und nützlichen Kleinigkeiten wie deutlich mehr gefundenen Problemen im TuneUp Registry Cleaner und einer genaueren Fortschrittsanzeige von TuneUp Drive Defrag.
Beim komplett überarbeiteten Installationsmechanismus und der deutlich verbesserten Update-Technik gab es die größten Verbesserungen.


Fazit
Die TuneUp Utilities 2009 haben auch in der neuen Version wieder deutlich zugelegt.
Unerfahrene Anwender, die ihr System verändern und optimieren wollen, werden mit Informationen zur jeweiligen Einstellung an die Hand genommen und können durch die zusätzliche Absicherung des Rescue Centers relativ gefahrlos Einstellungen verändern, welche sonst nur über Umwegen und mit sehr guten Kenntnissen des Systems möglich wären.
Aber auch der Fortgeschrittene Anwender wird die komfortable und übersichtliche Programmoberfläche mögen um Einstellungen zu testen die sonst nur über zeitaufwändige Eingriffe in die Systemdateien von Windows möglich wären.


Weiterführende Links
www.tuneup.de
TuneUp Utilities 2008 Die Neuerungen
Download 30 Tage Testversion bei win-tipps-tweaks.de

TuneUp Utilities 2009




______________________________________________________
Dieser Tipp/Artikel stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des
Betriebssystems erforderlich machen.
Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.
 

Letzte Forenbeiträge

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen
 

wintt-Forum

forum 200x200 ori

/** * */