Windows 7 Ruhezustand deaktivieren


Windows 7 Ruhezustand deaktivieren

Windows 7 Logo

Wenn der Ruhezustand eines PCs nicht funktioniert und der PC sowieso immer heruntergefahren wird, besteht die Möglichkeit diesen zu deaktivieren. Der Ruhezustand erzeugt eine Datei mit dem Größenumfang des verbauten Arbeitsspeichers die den Namen hiberfil.sys trägt. Mit der Deaktivierung wird somit auch einiges an Speicherplatz freigegeben.

Start > Regedit

Regedit starten

Nun navigiert man links zu folgendem Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlPower

Dort muss man die beiden Werte HibernateEnabled und HiberFileSizePerfect auf 0 setzen. Bearbeiten lassen sich die Werte jeweils mit einem Doppelklick. Nach einem Neustart wird der Ruhezustand nicht mehr ausgeführt.

Kommentar schreiben

Kommentar lesen

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.