Shazam von Apple gekauft

Shazam von Apple gekauft

Die Musikerkennungssoftware Shazam ist von Apple übernommen worden.
Medienberichten zufolge soll Apple für den Deal geschätzte 400 Millionen US-Dollar hingelegt haben.
Was allerdings kein schlechter Preis wäre, da Shazam laut jüngsten Bewertungen rund eine Milliarde wert sein soll.

 

 

 

Trotzdem gehört der Deal zu kostspieligsten Übernahmen der Firmengeschichte Apples

Mittels Shazam können Musiktitel identifiziert werden, indem das Smartphone dem Musikstück lauscht.
Bei erkanntem Titel zeigt Shazam den Interpreten sowie den Musiktitel und verweist als Mehrwert auf weiterführende Dienste um den Titel z.B.käuflich zu erwerben.
Hintergrund dürfte sein, den eigenen Musikdienst Apple Music zu stärken, der gegenüber Spotify derzeit deutlich zurückliegt.

Obwohl Shazam mittlerweile mehr als eine Milliarde Downloads haben soll, ist der Dienst erst seit kurzem profitabel.

Nicht zuletzt dank der Weiterleitungen zu Spotify und eben Apple Music.


12.12.2018 (mh)

 

Letzte Forenbeiträge

  • Kann jemand schon Windows 10 herunterladen?
    Der kostenlose Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 ist zwar offiziell nicht mehr möglich, sollte aber dennoch klappen. Wenn du einen Rechner mit...
  • Grafikkarte
    Nice that youve share your experience of this games, I did not play this before but it seems that it has great play-game rule just like website...
  • gute Firma fur Etikettenherstellung?
    Zum einen wäre es hilfreich gewesen, die besagte Firma zu nennen. Zum anderen datierte die Anfrage des Themenerstellers schon aus dem Jahre 2017...
  • Auf der Suche nach einer guten Tischkreissäge
    Ich nutze seit einigen Jahren eine Kreissäge mit Tisch von Einhell (siehe Link). Die sägt alles sauber wie gewünscht. Die Höhe der Säge sowie der...
  • Gute Zombiespiele für den PC?
    Also sind zwar nicht nur Zombiespiele drin, allerdings sind das alles Top Horrorspiele in dieser Liste hier:...