Was macht ihr beruflich

  • nachdem erfolgreichen "eure Lieblingseiten"thread :question:


    interessiert mich, was macht ihr beruflich



    habe ich hier nur mit IT Spezialisten und Beamten :D zu tun oder sind auch ein paar "anständige Jobs" dabei (nicht falsch verstehen)


    Zu meinem Teil:


    Ich bin gelernter Versicherungskaufmann (IHK) und befinde mich nun im Vertrieb eines renomierten Versicherers in einer Agentur. Nebenbei befinde ich mich in einem betriebswirtschaftsstudium für finanzdienstleistungen. Daher bleibt, außer natürlich für wintt, nicht viel Freizeit im Moment :sehrgut:



    Also schießt mal los, ich bin gespannt :p

  • Na dann mache ich mal den Anfang:
    Ich bin gelernte kaufmännische Angestellte und seit 24 Jahren in Rechtsanwaltskanzleien tätig.
    Mein derzeitiger Dienstgeber (11,5 Jahre sitze ich dort schon) stellte mich eigentlich als Sekretärin mit Kenntnissen in Engl. (Wort und Schrift) und der Fähigkeit, selbständig diverse Dinge wie z.B. Liegenschaftskäufe, Firmengründungen u.dgl. zu machen, ein.
    Im Laufe der Jahre hat sich mein Tätigkeitsbereich in dieser Kanzlei sehr erweitert, weil man der Meinung war, daß es einfach viel billiger ist, wenn man diverse Dinge gleich von den Angestellten erledigen lässt und nicht Profis dafür betraut:
    neben den obigen Fähigkeiten noch deutlich diktierte französische Texte, Bilanz-Buchhaltung, Lohnverrechnung, Steuern; zuständig auch für das Funktionieren aller PCs, Systemreorganisation, Datensicherung, Einkauf von Software und diversen Geräten, die so hie und da gebraucht werden, Betriebsanleitung für Handies, wenn die Bosse neue kaufen und zu faul sind, das Manual selbst durchzulesen .......... Ich wurde einfach ins kalte Wasser gestoßen und konnte untergehen und mich für den Weg entscheiden, da durchzuschwimmen.
    Also schlichtweg Trottel vom Dienst. :cool:


    Greets
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Und ich mach mal weiter:


    Ich bin seit August 2005 als Auszubildender, im Bereich Fachinformatiker für Systemintegration, an der Fachhochschule Mainz tätig. Allgemein interessiert mich der PC, schon seit meinem 6ten Lebensjahr, da ich damals einen 486er von meinem Dad bekommen habe. Heut bin ich fast 20 und führe mein Hobby in einer Ausbildung weiter ^^

    Wie merkt man sich die 11880? Windows hat 11 Probleme (angeblich), Microsoft hat 88 Lösungen und 0 davon funktionieren! :sehrgut::sehrgut:

  • Hallo,


    also ich gratuliere allen, die Arbeit haben.
    Ich bin seit fast 2 Jahren arbeitslos, sorry, heißt ja jetzt "arbeitssuchend".
    Arbeitsangebote der AfA seit Januar 2005=0.
    Eigene Bewerbungen ca.50 - alle mit abschlägigem Bescheid.
    Chancen auf neue Arbeit=0.


    Gruß
    46opa

    Leben ist das, was mit dir passiert,
    während du damit beschäftigt bist,
    etwas anderes zu tun.
    John Winston Lennon (1940-1980)

  • 46opa:


    Was hast Du denn für einen Beruf erlernt, daß es mit den Bewerbungen so ganz und gar nicht klappt?
    Hast Du schon an eine Umschulung gedacht?


    Wenn diese Fragen zu persönlich sind, dann sorry.


    Greets - Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Hi,
    isch bin gelernter Elektroinstallateur, hab ne Weiterbindung zum Informatikspezialisten (IHK Geprüft). Teile seid 2000 das gleiche Schicksal wie "unser" 46opa. ( keine Panik, die Hoffnung stirb zuletzt )

    Acer Aspire Quad Q9300 2,5 GHz
    HDD 750 GB
    Ram 4 GB
    Vista Home Prem. SP2 64-bit

  • Hallo,


    ich bin Verwaltungsangestellter in einem Krankenhaus unserer Stadt. Habe leider viel Schichtdienst und daher für Foren manchmal wenig Zeit.


    Bis vor 6 Jahren war ich in der EDV-Technik selbständig tätig. Durch die Aufgabe meiner Firma mußte ich mich umorientieren, was ab einem bestimmten Alter nicht unbedingt einfach ist.


    Guß
    Hennmey

  • Also ich finde es schön, wenn ich weiß, mit wem man es hier im Forum zu tun hat. Vor allem, das man auch den Mut hat sich ein wenig zu offenbaren, obwohl es bestimmt nicht leicht fällt.
    Ja ich selber bin auch Beamter und zwar schon seit 22 Jahren beim Zoll. Führe eine interessante Arbeit aus und komme jeden Tag mit vielen Menschen zusammen, wo man es lernen muss aufeinander zuzugehen und sich gegenseitig zu respektieren.
    Mein Motto dabei: "Wie man reinruft, so schallt es zurück....


    Für Alle ein schönes Wochenende
    Paulemann

  • Na, dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben.
    Meine Wenigkeit hatte vor ca. 9 Jahren eine Ausbildung zum Bankkaufmann begonnen und diese auch abgeschlossen. Nun ja, wie ihr bestimmt alle wisst, ist das nicht grad der Beruf der Zukunft und der Aufregenste ist er bestimmt auch nicht.
    Somit habe ich mich vor 4 Jahren entschlossen noch ein Studium zu beginnen.
    Jetzt häng ich hier in Frankfurt und studier Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Controlling. Dies soll allerdings nicht mein späterer Beruf werden. Wenn ich überhaupt einen kriegen sollte. Deswegen mach ich, sofern es die Uni und die Frau zulässt noch mit Servern rum. Möchte nach meinem Studium noch den MCSA und vielleicht noch den MCSE machen.


    War vor 2Jahren auch mal aktiv hier im Forum als "Chaos-Mod" unterwegs, aber musste meine Tätigkeit wegen chronischem Zeitmissmanagement einstellen. Aber jetzt hab ich mal wieder den Weg hierher gefunden...


    Ach ja, ich bin 30 und seh noch aus wie 25....


    Gruß Hoschy

    Computervirus = Das Tschernobyl der Datenverarbeitung. In Erinnerung an Wau "Hacker" Holland!

  • Nein wirklich, ich seh echt noch schön jung knackig aus. :)
    MCSA = Microsoft Certified System Administrator
    MCSE = " " " Engineer


    Kannste im Selbststudium machen.


    Gruß

    Computervirus = Das Tschernobyl der Datenverarbeitung. In Erinnerung an Wau "Hacker" Holland!

  • Also nun mal zu mir...
    Ich bin 39 und gelernter Tischler, darf diesen Beruf aus gesundheitlichen Gründen aber nicht mehr ausüben und bin somit dummerweise arbeitslos.
    Seit 1998 beschäftige ich mich in meiner Freizeit mit dem Kollegen Computer. Mein Erster war ein 486er mit Wndows 3.1. Damit habe ich richtig angefangen.
    In meiner Jugend in den 80ern habe ich aber schon auf diesen Home-Computern wie Sinclair ZX 81 oder Atari 800 XL herumgeklimpert und ein wenig Basic gelernt. Unter Anderem habe ich auch mal ein Mathe-Programm für Grundschüler auf dem Atari geschrieben, aber das ist lange her.....
    Mein heutiges Wissen über Computer, Windows und Co. habe ich mir nur durch Erfolg und Misserfolg selbst beigebracht. Wichtig dabei war, dass ich bei Win 3.1 angefangen habe, welches für mein Verständnis immer noch das beste Mauslernprogramm enthielt. Viele Leute kaufen sich heute einen fertigen PC mit vorinstalliertem Win XP und müssen oft noch zur VHS, weil sie nicht wissen, wie die Maus benutzt wird! Das Problem hatte ich zum Glück nicht!
    Ekkehard

    Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst. (Matthäus 19.19b)
    PS: Ich bin Dein Nächster!

  • interessant hier zu lesen, man findet viele neue Gesichter, echt prima!


    So, also ich bin beruflich Schüler, genauer gesagt Gymnasiast in der 11ten von 12 Klassenstufen. Dabei sind meine Leistungsfächer Mathe und Physik *gg*


    Also ich hab einfach chronischen Zeitmangel, ich könnt 1000 Dinge machen, weiß aber einfach nicht wann ... bzw wenn ich Zeit hab, dann will ich meist erst mal ne Runde schlafen :D

    nichts gegen die Amis, aber:
    - Das Pfeifen unter Wasser ist in Florida verboten.
    - In Oklahoma ist das Erschrecken von Hunden durch Grimassenschneiden verboten.
    - In Tennessee ist es gesetzlich verboten, Fische mit dem Lasso zu fangen.

    nihct nciht ncith cnith nicth -> alles das Selbe: NICHT dieses Wort is mir einfach zu komplex!

  • Hasepuppy
    Deine Ausführungen rund um Computer erinnern mich an meine Anfänge:
    DOS und Framework III, erst dann Win 3.1. In dem Büro, wo ich jetzt bin, hatten die vor elfeinhalb Jahren noch Word für DOS in Betrieb, obwohl schon auf einigen PCs Windows und Word installiert war. Die anderen weigerten sich, sich damit auseinanderzusetzen. Ein Schreibautomat war sogar noch mit den 5,4" Disketten - die Bitsy. Darauf hat die Frau des Seniorchef's geschrieben.
    Heute sind ja sogar die 3,5" Disketten schon Steinzeit, und dennoch habe ich alle noch (sogar noch ein Dos 5, ein Framework III und ein Win 3.1) und bis jetzt auch noch drei PCs im Haus, die Diskettenlaufwerke haben.
    Man kommt sich aber mitunter schon alt vor, wenn man denkt, welchen Fortschritt wir in "wenigen" Jahren gemacht haben.


    Für's vorherige Büro habe ich noch gemeinsam mit meiner damaligen Chefin eine Sicherungsroutine im Dos geschrieben. Ob ich das heute noch schaffen würde, wage ich zu bezweifeln. Dennoch habe ich ein paar Dos-Befehle noch im Hirn und konnte mir schon manchmal damit weiterhelfen. Da war sogar hier vor langer Zeit ein User, bei dem über Win XP Dateien und Ordner nicht und nicht zu löschen waren. Mit den Dos-Befehlen ging es dann. :p


    Greets Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Meine Herrn, hier ist ja echt das "Was machst du da und da" - Fieber ausgebrochen ;) :D

    Ich bin Schüler. Gymnasium und eigentlich sehr interessiert im Thema "Computer und dessen Welt"!

    CyA

    GoTo!

  • Hallo zusammen,


    Manni ist Beamter auch (schäm) und arbeitet wohl bis zu seiner Pensionierung in 12 Jahren in einer Leitstelle, die das EDV-Programm einer Fachabteilung betreut. Erste Erfahrungen mit Computern hab` ich Anfang der 90er mit einem Atari gemacht, bin dann aber 95 auf meinen ersten Windows-PC umgestiegen. Programmierkenntnisse sind nicht vorhanden, aber durch den täglichen Umgang mit Hard- und Software umschifft man manches PC-Problem.


    Hugh - haben gesprochen


    Mannitwo

  • briard

    Zitat

    ...Was hast Du denn für einen Beruf erlernt...


    Gelernt: Schlosser
    Studium: Maschinenbauingenieur
    Umschulung:Diverse
    PC-User: seit 1995, Autodidakt
    Grund für Nichteinstellung: zu alt!!!


    Helloween

    Zitat

    ..."unser" 46opa.


    Das geht runter wie Öl...:)

    Zitat

    ...( keine Panik, die Hoffnung stirb zuletzt )...


    Aber in meinem Alter habe ich die Hoffnung auf Arbeit nicht mehr...:(
    Ich drücke Dir aber die Daumen!!


    Gruß
    46opa

    Leben ist das, was mit dir passiert,
    während du damit beschäftigt bist,
    etwas anderes zu tun.
    John Winston Lennon (1940-1980)

  • Zitat von 46opa


    Aber in meinem Alter habe ich die Hoffnung auf Arbeit nicht mehr...:(
    Ich drücke Dir aber die Daumen!!
    Gruß
    46opa


    Was du nicht sagst. Demnach müsste ich Helloween48 heissen!?!

    Acer Aspire Quad Q9300 2,5 GHz
    HDD 750 GB
    Ram 4 GB
    Vista Home Prem. SP2 64-bit

  • Helloween

    Zitat

    ...Helloween48...


    Das kommt darauf an, ob die 48 Dein Alter oder Dein Geburtsjahrgang ist.


    Gruß
    46opa

    Leben ist das, was mit dir passiert,
    während du damit beschäftigt bist,
    etwas anderes zu tun.
    John Winston Lennon (1940-1980)

  • Zu Basic-Zeiten in den 80ern haben wir immer Witze gemacht.
    Etwa so:


    10 IF Opa krank
    20 THEN GOTO Arzt


    Naja - oder so ähnlich...


    Bis dann...

    Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst. (Matthäus 19.19b)
    PS: Ich bin Dein Nächster!