Vista - Verwaiste Geräte aus dem Gerätemanager entfernen

Vista - Verwaiste Geräte aus dem Gerätemanager entfernen mit der Variable
 devmgr_show_nonpresent_devices


vista_system_allgemein.png

Dieser Tipp ist vor allem für Leute interessant, die viele hardwaremäßige Veränderungen an Ihrem System vornehmen bzw. vorgenommen haben, wie zum Beispiel den Wechsel von internen Festplatten, Soundkarten, Grafikkarten und so weiter.

Mit jeder Veränderung im System schreibt sich aber leider auch ein Eintrag in die Interna von Vista ein. Es kommt dadurch zwangsläufig zu Performance-Einbußen, da bei jedem Systemstart nach diesen Geräten gesucht wird.

Der normale User wird es kaum bemerken, aber es gibt ja Profis, die beim Systemstart mit der Stoppuhr dasitzen.

Aber zur Sache:
Diese alten Einträge zu erkennen und zu beseitigen ist das Ziel von diesem Tipp, da sie von Seiten der Grundeinstellungen von Vista her, nicht erkennbar sind.

Start > Systemsteuerung > System und Wartung > System > Erweiterte Systemeinstellungen

In der klassischen Ansicht der Systemsteuerung entfallt der Weg über System und Wartung

Alternativ: Computer > Rechtsklick > Eigenschaften > Erweiterte Systemeinstellungen


Erweiterte Systemeinstellungen



Hier benutzt Ihr den Reiter „Erweitert“ und klickt auf „Umgebungsvariablen“.
Im folgenden Dialogfeld klickt Ihr unten unter „Systemvariablen“ wie auf folgenden Screenshot abgebildet


manager01.jpg



Auf „Neu” und gebt bei „Name der Variablen“: devmgr_show_nonpresent_devices ein (genaue Schreibweise beachten!).
„Wert der Variablen“ ist gleich 1.
Bestätigt mit „OK“ und verlasst die Systemsteuerung.
Nach einem System-Neustart habt Ihr jetzt die Möglichkeit im Gerätemanager nach ehemals installierten Geräten zu schauen.



Start>Systemsteuerung > Hardware und Sound > Gerätemanager
Alternativ: Windows + Taste R > „devmgmt.msc“ eingeben


Geräte Mangaer Ansicht



Jetzt unbedingt wie indem oberen Bild unter „Ansicht“ die Option „Ausgeblendete Geräte anzeigen“ mit einem Haken versehen.
Wenn Ihr jetzt den Gerätemanager genauer betrachtet, könnt Ihr die Geräte entdecken, die sich früher einmal im Computer befanden. Sie werden schattiert dargestellt und können durch einem Rechtsklick und dem folgenden Dialogfeld entfernt werden. Hierbei aber trotzdem im Hinterstübchen überlegen, ob es sich wirklich um ein ehemaliges Gerät handelt. Kein System von Microsoft war bisher unfehlbar.

Anmerkung:
Viele User, die Vista benutzen, arbeiten gleichzeitig noch immer mit dem Betriebssystem XP.

Dieser Tipp ist direkt übertragbar auf XP. Der einzige Unterschied wäre der Aufruf des Gerätemanagers:
Arbeitsplatz und Rechtsklick auf Eigenschaften.

Siehe unseren Tipp für Windows XP dazu
Gerätemanager, mehr Detailinformationen anzeigen



komentarschreiben.png
komentarlesen.png


_______________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen.
Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.