Apple iPad - Kaum vorgestellt, schon droht Ärger

Ja, das hatte sich Steve Jobs bestimmt anders gedacht, als Er das iPad der Öffentlichkeit vorstellte. In Deutschland kann das iPad zwar schon vorbestellt werden, nur ob es dann noch iPad heißen darf?




Apple iPad

Gerade ein paar Tage ist es her das Steve Jobs das Mittelding zwischen Handy und Notebook stolz der Öffentlichkeit vorstellte.

Es ist sooo dünn, soo schnell, so schön.
Und es macht schon den ersten Ärger für Apple.

Fujitsu zb. erhebt einen Anspruch auf den Namen iPad.
Und das schon seit dem Jahr 2003.
Denn in diesem Jahr brachte Fujitsu ein Gerät mit diesem Namen auf den Markt.

Auch in Europa soll der Name iPad schon in Gebrauch sein.
Und zwar von der Firma Siemes, als Marke für einen Motor.

Und auch in Kanada ist der Name schon vergeben.
So sollen dort BH,s heißen.

Na, da kommt auf Apple wohl noch richtig Ärger zu.

Zumal es auch schon wegen dem von Apple gewählten Design eine Beschwerde gibt.

Eine Firma aus China beklagte das Apple das Design von einem Ihrer Modele abgeschaut und nachgebaut hat.

Sollte Apple versuchen das iPad, sollte man es dann noch so nennen dürfen, auf den Chinesischen Markt zu bringen, droht der Hersteller Great Loong Brother Industrial Company mit einer Klage.

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen